WERBUNG

Unser Horror Special
Von Bestien, Blut und Bösen, von Mythen, Monstern und Mutanten

Horror? Aber wie und auf wie unermeßlich vielfältige Weise: Unser Horror Special informiert umfassend mit zahlreichen Infos rund um das gruselige Genre...


BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of GothikaKein Making Of Gothika
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
MusikvideoKein Musikvideo
Musikvideo
Gothika TrailerKein Gothika Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Gothika

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Horror
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Türkisch, Griechisch
EAN-Code:
4030521360839 / 4030521360839
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Horror > DVD > Gothika

Gothika

Titel:

Gothika

Label:

Columbia Tristar Home Entertainment

Regie:

Mathieu Kassovitz Interview mit Mathieu Kassovitz: Der Stellvertreter

Laufzeit:
94 Minuten
Genre:
Horror
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Gothika bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Gothika DVD

7,07 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 10.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Gothika:


Für jede Störung des Geistes gibt es eine vernünftige Erklärung. Davon ist Dr. Miranda Grey, Kriminalpsychologin im Woodward-Frauengefängnis, überzeugt. Bis eine Autofahrt in regnerischer Nacht zu einer unheimlichen Begegnung und schließlich zu Mirandas Blackout führt. Als sie drei Tage später zu sich kommt, hat sich ihr Leben in eine Hölle verwandelt. In Woodward inhaftiert, wird sie beschuldigt, ihren Mann brutal ermordet zu haben. Und die Beweise gegen sie sind erdrückend. Hat die Rationalistin, die sich nach dem Blackout an nichts mehr erinnern kann, den Verstand verloren? Ist sie damit auf die andere Seite getreten? Oder tritt die andere Seite an sie heran - in der Gestalt eines ruhelosen und rachsüchtigen Geistes, der sie mit zunehmender Aggressivität nachts in ihrer Zelle attackiert? Als sie erkennt, dass alle sie nun für verrückt halten und selbst ihr sympathischer Kollege Dr. Graham ihr nicht mehr traut, versucht Miranda alleine den rätselhaften Vorfällen auf den Grund zu gehen. Verzweifelt klammert sie sich an ihre Vernunft und muss sich dabei gefährlich nahe an den Rand des Wahnsinns begeben ... Gothika stammt aus dem Hause SONY Pictures Home Entertainment.


Gothika Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Gothika:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Gothika:
"Für jede Störung des Geistes gibt es eine vernünftige Erklärung. Davon ist Dr. Miranda Grey, Kriminalpsychologin im Woodward-Frauengefängnis, überzeugt. Bis eine Autofahrt in regnerischer Nacht zu einer unheimlichen Begegnung und schließlich zu Mirandas Blackout führt. Als sie drei Tage später zu sich kommt, hat sich ihr Leben in eine Hölle verwandelt. In Woodward inhaftiert, wird sie beschuldigt, ihren Mann brutal ermordet zu haben. Und die Beweise gegen sie sind erdrückend.

Hat die Rationalistin, die sich nach dem Blackout an nichts mehr erinnern kann, den Verstand verloren? Ist sie damit auf die andere Seite getreten? Oder tritt die andere Seite an sie heran - in der Gestalt eines ruhelosen und rachsüchtigen Geistes, der sie mit zunehmender Aggressivität nachts in ihrer Zelle attackiert? Als sie erkennt, dass alle sie nun für verrückt halten und selbst ihr sympathischer Kollege Dr. Graham ihr nicht mehr traut, versucht Miranda alleine den rätselhaften Vorfällen auf den Grund zu gehen. Verzweifelt klammert sie sich an ihre Vernunft und muss sich dabei gefährlich nahe an den Rand des Wahnsinns begeben ...Columbia Tristar hat bei dem anamorphen Breitbild im Format 1.85:1 eine wirklich hervorragende Arbeit geleistet. Wie es sich für eine moderne Hollywood-Produktion dieses Ausmaßes gehört, kommt das Bild glasklar, plastisch und ohne sichtbare Filmartefakte daher. Trotz alledem ist es mit einer gewissen Problematik verbunden, der Digitalisierung in allen Belangen gerecht zu werden. Dies ergibt sich vor allem aus der Tatsache, dass der Regisseur Matthieu Kassovitz eine ausgeklügelte Bildsprache verwendet. So ist der klinisch blau-graue Look des Filmes (im Woodward-Frauengefängnis) kein Transferfehler, sondern ein gewolltes Stilmittel, um die beklemmende und trostlose Atmosphäre auch bildlich zu verdeutlichen. Des Weiteren leiden Teile der Vorlage unter leichten Schwächen beim Kontrast, der insgesamt etwas zu dunkel gewählt ist. Dies hat zur Folge, dass die Schärfe und damit auch der Detailgrad in Mitleidenschaft gezogen werden.Noch einen kleinen Tick besser als das Bild hat mir der Ton (Dolby Digital 5.1) der DVD gefallen, welcher neben einem schaurig schönen Score aus der Feder von John Ottman (X-Men 2), auch noch eine Gänsehaut einflössende Soundkulisse bietet. Geprägt ist diese von etlichen Umgebungseffekten, wie zum Beispiel dem wundervoll in Szene gesetzten Gewitter zu Beginn des Filmes. Im Gegensatz zu manch einem anderen Film, hält Gothika aber dieses hohe Niveau über die gesamte Spielzeit. Immer wieder werden neue Geräusche und Effekte eingestreut, die sich perfekt an das Geschehen schmiegen. Richtig gruselig wird es, wenn die zahlreichen im Film „versteckten“ Schockeffekte zum Einsatz kommen. Dank des perfekten Zusammenspiels aller Boxen kommen diese mehr als nur glaubwürdig rüber. Zu den Dialogen lässt sich sagen, dass diese - sowohl in der Synchronisation, als auch im Original - gut verständlich sind und keinen Anlass zur Kritik geben.Was auf den ersten Blick nach einem ordentlichen Bonusmaterial aussieht, ist auf den Zweiten eher enttäuschend, denn neben einem einigermaßen ordentlichen Audiokommentar von Regisseur Matthieu Kassovitz und Kameramann François Daignault, hat die DVD nicht mehr allzu viel zu bieten. Zwar gibt es noch eine dreiteilige Featurette bestehend aus „Am Set von Gothika“, „Die visuellen Effekte im Film“ und dem Making of des Musikvideos von Limp Bizkit „Behind Blue Eyes“, doch sind diese qualitativ eher am unteren Rand der Skala anzuordnen. Das eigentliche Manko der drei Beiträge ist aber nicht unbedingt ihre Länge von ca. 10 bis 20 Minuten, sondern die inhaltliche Schwäche und im Besonderen der zu große Anteil an Eigenwerbung. Damit nicht genug gibt es auch noch die so genannten „Patienten-Akten“, die von der Idee recht interessant sind, aber leider wenig mit dem Film an sich zu tun haben und somit den Sinn etwas vermissen lassen. Zu guter Letzt hätten wir dann noch die obligatorischen Trailer zu anderen Produktionen des Labels, sowie das Musikvideo zum Titelsong ""Behind Blue Eyes“ des Filmes.Mit „Gothika“ ist dem französischen „Multitalent“ Matthieu Kassovitz, nach „Die purpurnen Flüsse“, ein weiterer Suspense Thriller der besseren Sorte gelungen. In der Tradition anderer Genrevertreter wie „The Ring“ oder auch „The Sixth Sense“ zaubert er zwar nicht viel Neues, geschweige denn Innovatives auf die Leinwand, aber dennoch zeigt Kassovitz sein Talent Altbewährtes gekonnt und handwerklich perfekt in Szene zu setzen. Er kreiert einen stimmungsvollen und zugleich auch beklemmenden Film, der den Zuschauer von Anfang an packt und bis zum überraschenden Ende nicht mehr los lässt. Technisch gesehen, hält die DVD der filmischen Umsetzung leider nicht stand, was vor allem an dem kargen Bonusmaterial liegt. An dieser Stelle kann man nur hoffen, dass die, in den USA erhältliche, Special Edition von Gothika auch bald ihren Weg zu uns nach Deutschland findet." ()

alle Rezensionen von Daniel Wenzel ...
5 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Gothika
Land / Jahr: USA 2003
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Auch als UMD verfügbar, Filmkommentare von Regisseur und Kameramann, Patienten-Akten, Musikvideo Behind Blue Eyes von Limp Bizkit, Filmdokumentation: Am Set von Gothika, Die visuellen Effekte im Film, Making of Behind Blue Eyes - Musikvideo
Kommentare:
Kommentar von Anonymous
Also ich fand den Film echtgut gemacht,die Spannung war sehr oft hammer hart!
Klasse Film!

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Mathieu Kassovitz:
Weitere Titel im Genre Horror:
DVD Gothika kaufen Gothika
DVD Gothika kaufen Gothika
DVD Meet the Blacks kaufen Meet the Blacks
Weitere Filme von SONY Pictures Home Entertainment:
Weitere Filme vom Label Columbia Tristar Home Entertainment: