WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Fleetwood Mac - Unbroken Chain
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
Fotogaleriekeine Fotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Fleetwood Mac - Unbroken ChainMaking Of Fleetwood Mac - Unbroken Chain
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Fleetwood Mac - Unbroken Chain TrailerFleetwood Mac - Unbroken Chain Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Fleetwood Mac - Unbroken Chain

RC 2 FSK Info fehlt
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Dokumentation
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo,Englisch: Dolby Digital 2.0 Stereo,Spanisch: Dolby Digital 2.0 Stereo,Französisch: Dolby Digital 2.0 Stereo,Italienisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Türkisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Holländisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Polnisch, Griechisch, Tschechisch, Ungarisch
EAN-Code:
4030521389656 / 4030521389656
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Dokumentation > DVD > Fleetwood Mac - Unbroken Chain

Fleetwood Mac - Unbroken Chain

Titel:

Fleetwood Mac - Unbroken Chain

Laufzeit:
49 Minuten
Genre:
Dokumentation
FSK:
Infoprogramm
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Fleetwood Mac - Unbroken Chain bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Fleetwood Mac - Unbroken Chain DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 11.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Fleetwood Mac - Unbroken Chain:


FLEETWOOD MAC: UNBROCKEN CHAIN erzählt die Geschichte dieser erstaunlichen Gruppe in Interviews, Filmclips und hunderten seltener Bilder. Dies ist die komplette Story der Band, angefangen bei ihren frühen Tagen als englisches Blues-Powerhouse bis hin zu ihrer Wiedergeburt als weltweit erfolgreiches Platin-Phänomen. Ein spannender Rückblick auf über 30 Jahre Rock ’n’ Roll-Historie aus der Perspektive eines der unvergesslichsten Acts der Welt. Fleetwood Mac - Unbroken Chain stammt aus dem Hause Columbia Tristar Home Entertainment.


Fleetwood Mac - Unbroken Chain Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Fleetwood Mac - Unbroken Chain:
Darsteller:
Fleetwood Mac,


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Fleetwood Mac - Unbroken Chain:
Wie viele Bands kennen Sie, die nach 35 Jahren immer noch auf der Bühne stehen und das mit regelmäßig neuem Material? Eine kann ich Ihnen nennen: Fleetwood Mac. 1967 lernen sich Mike Fleetwood, John McVie und Peter Green bei der Band „The Blueshrakers“ kennen. Sie gründen die mäßig erfolgreichen „Peter Green´s Fleetwood Mac“, deren Line-Up ständig wechselt. Später wird der Name auf „Fleetwood Mac“ gekürzt und 1967 Veröffentlicht die Band, das gleichnamige Album mit dem Gitarristen Jeremy Spencer. Das Debüt Album bleibt 13 Monate in den Charts und beinhaltet den ersten Nummer eins Hit „Albatross“. Mit den Alben „Then Play On“ und „Englisch Rose“ beenden Fleetwood Mac Ende der 60er ihre Karriere als Blues-Band. Gleichzeitig kommt mit Christine Perfect die erste Frau in die Band. Die Sängerin und Keyboarderin heiratet den Bassisten McVie.

Peter Green, das Rückgrat der Band, trennt sich kurze Zeit später von dem Projekt: Drogenprobleme. Nachdem 1971 Jeremy Spencer während einer US Tour verschwindet und später bei der Sekte „Children Of God“ auftaucht, scheint die Band am Ende. Doch Drummer Mike Fleetwood hält die Band am Leben und im selben Jahr veröffentlichen sie noch das eher pop-orientierte Album „Future Games“. 1974 vernachlässigt die Band wegen ständiger Streitereien ihre Live-Auftritte. Manager Clifford Davies stellt kurzerhand eine Band zusammen, die er dem amerikanischem Publikum als Fleetwood Mac präsentiert. Die echten Fleetwood Mac gewinnen nach langen Anstrengungen einen Prozess gegen Clifford Davis.

Das ist nur ein kurzer Auszug aus den Anfangsjahren einer äußerst bewegten Bandhistorie. In den folgenden Jahren hat die Band mit vielen Up´s und Down´s umzugehen, doch eine wirklich unproduktive Phase hat es nie gegeben. 1998 werden die dienstältesten Musiker der Gruppe in die Rock and Roll Hall Of Fame aufgenommen. Nach einer Pause, in der niemand mehr an ein Comback der Band glaubte, überraschten Fleetwood Mac 2003 mit dem Album „Say You Will“ und einer umfangreichen Tournee.

Die DVD – „Destiny Rules“

Die DVD befasst sich mit der „Wiedervereinigung“ der einzelnen Bandmitglieder (ohne Christine McVie) im Herbst 2001. Die Filmemacher Matt Baumann und Kyle Einhorn begleiteten die Band bei den Aufnahmen zum Album „Say You Will“ bis hin ersten Auftritt bei der Tournee anderthalb Jahre später. Die Band-Doku, produziert für den amerikanischen Musiksender VH1, wurde erwartungsgemäß ein großer Erfolg, somit stand der Veröffentlichung auf DVD nichts mehr im Wege. Nie zuvor wurde eine Albumproduktion so ausführlich begeleitet, wie bei „Destiny Rules“. Fleetwood Mac sind ein eingespieltes Team, doch spürt der Zuschauer auch, dass es unter der Oberfläche noch einige offene Wunden und ungeklärte Verhältnisse aus der Zeit vor der selbstauferlegten Zwangspause gibt.

„Destiny Rules“ zeigt das Leben hinter den Kulissen, ungeschminkt und, um ehrlich zu sein, wenig aufregend. Für Fans eröffnet sich bestimmt ein wahres El Dorado an Informationen. Die Schwierigkeiten der Band sich selbst treu zu bleiben und trotzdem ein Album zu produzieren, das auch in der heutigen Musikwelt Bestand haben kann, machen den Großteil der Doku aus. Die Interviews mit den einzelnen Bandmitgliedern geben der DVD den dringend benötigten Schliff, denn auf Dauer kann sich nur der hartgesottene Fan mit dem Material beschäftigen. Viel unkommentiertes „Fly-On-The-Wall“ Material, bei der der Zuschauer nur als Voyeur fungiert, lassen den Nichtkenner kalt. Besonderer Dämpfer: Es gibt keine zuschaltbaren Untertitel – für deutsche Fans mit schwachen Englischkenntnissen ein klarer Grund um von einem Kauf abzusehen. ()

alle Rezensionen von Jan Heesen ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Fleetwood Mac - Unbroken Chain
Land / Jahr: USA 2004
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Fotogalerie
Kommentare:

Weitere Titel im Genre Dokumentation:
DVD Fleetwood Mac - Unbroken Chain kaufen Fleetwood Mac - Unbroken Chain
DVD Fleetwood Mac - Rumours (Classic Albums) kaufen Fleetwood Mac - Rumours (Classic Albums)
Weitere Filme von Columbia Tristar Home Entertainment: