WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Ween - Live in ChicagoMaking Of Ween - Live in Chicago
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Ween - Live in Chicago TrailerWeen - Live in Chicago Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Ween - Live in Chicago

RC 2 FSK Freigabe ab 6 Jahren
DVD-Typ: DVD
Medium: DVD
Genre: Musik
Tonformat:
E: Dolby Digital (AC3)
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
5050361730660 / 5050361730660
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Musik > DVD > Ween - Live in Chicago

Ween - Live in Chicago

Ween - Live in Chicago bestellen
Titel:

Ween - Live in Chicago

Genre:
Musik
FSK:
ab 6 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Ween - Live in Chicago bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Ween - Live in Chicago DVD

44,95 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 09.12.2016 00:38:01.

Ween - Live in Chicago Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Ween - Live in Chicago:
Darsteller:
Ween,


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Ween - Live in Chicago:
1984 werden die beiden vierzehnjährigen Freunde Mickey Melchiondo und Aaron Freeman von einem seltsamen Virus befallen, der sie bis heute nicht loslässt. Sie wurden in Dean und Gene Ween transformiert, ein Duo Infernale, wenn es denn je eins gegeben hat. Ihr Sprachrohr heißt „Ween“ und was uns die beiden Brüder im Geiste mitzuteilen haben, geht im schlimmsten und auch gleichzeitig im besten Fall auf keine Kuhhaut. Untermalt von einer Mischung aus Country, Folk und Rock ´n Roll ziehen sie mit ihren boshaften Parodien und schamlosem Zynismus über amerikanische Unsitten, Rednecks und Schlimmeres her. Ist man des Englischen nicht mächtig, fällt dies kaum auf, denn die Widerwärtigkeiten sind für gewöhnlich in handwerklich perfekte, bittersüße Melodien verpackt. Der Durchbruch für die beiden Ausnahmekünstler gelang mit dem ´94er Album „Chocolate & Cheese“, welches wohl als der kleinste gemeinsame Nenner zwischen den Hardcore Ween-Fans und dem kommerzorientierten Pop-Business war und bislang auch geblieben ist. 1996 veröffentlichen Ween „12 Golden Country Greats“ einer bizarren Best Of Compilation der Country Musik. Direkt im Anschlussjahr erscheint „The Mollusk“, eine Mischung aus feinen Balladen und den gewohnten Klamauknummern. Das letzte Lebenszeichen, nach dem mäßig erfolgreichem „White Pepper“ (2000) ist das wahrscheinlich ruhigste Album „Quebec“ von 2003.

Eigentlich handelt es ja nicht nur eine Konzert-DVD, sondern eine Konzert-DVD UND ein Konzert Album. Mit „Ween – Live In Chicago“ erhält man also ein regelrechtes Big Pack, was Fans wirklich freuen dürfte. Das Konzert umfasst die beiden Auftritte der Band am 8. und 9. November des letzen Jahres im wunderbaren Vic Theater. Trotz der intimen Atmosphäre handelt es sich um eine absolut mitreißende Show, die zwischendurch auch mal mit leisen Tönen spielt, ohne dass diese jedoch das Tempo und die Spannung aus dem Konzert nehmen. Der Sound wirkt recht unfertig und direkt, was besonders Dean Ween´s großartige Gitarrenarbeit unterstreicht. Sei es nun beim funky „Voodo Lady“, den groben Riffs von „Buckingham Green“ oder dem popigen „Pork Roll Egg And Cheese“ – Dean Ween beherrscht das Instrument wie kein zweiter und kommuniziert so mit dem Publikum. Sänger Gene hat sowieso keine Schwierigkeiten für Stimmung zu sorgen – egal ob er nun eine ironischen Lovesong oder von Gehirnhautentzündung singt. Sieht man nun von den statischen Kameras ab, die die Aufregung und Energie des Konzertes nicht so recht einfangen wollen, hat man es mit einem äußerst gelungen Event zu tun, bei dem man ansonsten nichts falsch machen kann. Das Talent der Band, sowie das beigefügte Konzert Album, entschädigen den erwähnten Mangel ohne weiteres.

Tracks des Konzerts (insgesamt 120 Minuten)

Buckingham Green
Spinal Meningitis Got Me Down
Pork Roll Egg and Cheese
Take Me Away
The Grobe
Transdermal Celebration
Even If You Don’t
Voodoo Lady
Baby Bitch
The H.I.V. Song
Roses Are Free
Mutilated Lips
Chocolate Town
I’ll Be Your Jonny on Th’ Spot
Touch My Tooter
The Argus
Zoloft
Ocean Man
Don’t Laugh (I Love You)
All of My Love
Big Jilm
You Fucked Up
Doctor Rock
She Fucks Me
Booze Me Up and Get Me High
The Blarney Stone

Tracks der CD (insgesamt 75 Minuten)

Take Me Away
The Grobe
Transdermal Celebration
Even If You Don’t
Voodoo Lady
The H.I.V. Song
Baby Bitch
Roses Are Free
Mutilated Lips
Chocolate Town
I’ll Be Your Jonny on Th’ Spot
Buckingham Green
Spinal Meningitis Got Me Down
Pork Roll Egg and Cheese
The Argus
Zoloft
Ocean Man ()

alle Rezensionen von Jan Heesen ...
5 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Ween - Live in Chicago (+ Audio-CD)
Medien-Typ: DVD
Kommentare:

Weitere Titel im Genre Musik:
DVD D12 - Live in Chicago kaufen D12 - Live in Chicago
DVD U2 - Vertigo 05 Live From Chicago kaufen U2 - Vertigo 05 Live From Chicago
DVD U2 - Vertigo 05 Live From Chicago kaufen U2 - Vertigo 05 Live From Chicago
DVD Chicago - Live by Request kaufen Chicago - Live by Request
DVD Jeff Buckley - Live In Chicago kaufen Jeff Buckley - Live In Chicago
DVD Shania Twain - Up! - Live In Chicago kaufen Shania Twain - Up! - Live In Chicago
DVD Shania Twain - Up! Live In Chicago kaufen Shania Twain - Up! Live In Chicago
DVD Papa Roach - Live & Murderous in Chicago kaufen Papa Roach - Live & Murderous in Chicago
Weitere Filme von Sanctuary Records: