WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Don`t Ask Don`t TellMaking Of Don`t Ask Don`t Tell
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
MusikvideoKein Musikvideo
Musikvideo
Don`t Ask Don`t Tell TrailerKein Don`t Ask Don`t Tell Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Don`t Ask Don`t Tell

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo,Englisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
4009750240502 / 4009750240502
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > Don`t Ask Don`t Tell

Don`t Ask Don`t Tell

Titel:

Don`t Ask Don`t Tell

Regie:

Doug Miles

Laufzeit:
80 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Don`t Ask Don`t Tell bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Don`t Ask Don`t Tell DVD

0,94 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 06.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Don`t Ask Don`t Tell:


Der Wissenschaftler Dr. Doug Fartin soll im Auftrag des Militärs die Armee von Homosexuellen befreien. Nach kurzer Zeit verändert sich Fartins Verhalten jedoch rapide, und seine Auftraggeber müssen der schockierenden Wahrheit ins Gesicht sehen: Schwule Aliens haben den Forscher in einen von ihnen verwandelt, der sie bei der der totalen „Homosexualisierung“ der Erde unterstützen soll. Kann Fartin noch mal umgepolt werden, bevor die Aliens die ganze Menschheit verwandeln? Don`t Ask Don`t Tell stammt aus dem Hause Screen Power Home Entertainment.


Don`t Ask Don`t Tell Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Don`t Ask Don`t Tell:
Darsteller:
Johanna Saum,


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Don`t Ask Don`t Tell:
Bei „Don’t ask don’t tell“ handelt es sich nicht um einen eigenständigen Film, sondern um eine Neuvertonung eines bereits vorhandenen. Diese Idee hatte schon Woody Allen, als er sich über „What’s up, Tiger Lily“, einen üblen japanischen Thriller, hermachte. Neuen Schwung erhielt diese Idee, seit das Internet es jedem Möchtegern-Komiker erlaubte, seine im heimischen Keller unter Drogeneinfluss entstandenen Neuvertonungen von z.B. „Star Trek“ und „Der Herr der Ringe“ publik zu machen. Von diesen unnötigen und im Kern humorlosen Machwerken hebt sich „Don’t ask don’t tell“ schonmal dadurch ab, dass hier nicht ein allseits bekannter Blockbuster - Film bearbeitet wurde, sondern ein 1954er B-Movie namens „Killers from space“. Interessanterweise ist der Regisseur des Streifens kein geringerer als W. Lee Wilder, der ältere Bruder von Billy Wilder.

Die Story des Originals, die in liebenswert naiver Weise aus einer Invasion von Außerirdischen bestand, wurde, wie kreativ, dahingehend abgewandelt, dass die Extraterrestrischen nun die gesamte Menschheit homosexuell machen wollen. Die schlüpfrigen Kalauer, zu denen die Handlung natürlich einlädt, werden dann auch in großer Menge und ohne Rücksicht auf Klischees und Unoriginalität gebracht. Dummerweise ist keiner davon lustig, beinahe alle zeugen vor allem von der Humorlosigkeit und Einfallslosigkeit ihrer Schöpfer. Als Beispiel hier einige Namen von Personen und Orten, bei denen die Macher sicher eine Menge Spaß hatten: Colonel Butts, Nurse Bendover, Doug Fartin, Enola Gay Basher, …das könnte man jetzt noch lange weiterführen.

Zugute halten muss man dem Film allerdings, dass eher die Homophobie in gewissen gesellschaftlichen Kreisen und vor allem im Militär angegriffen wird, nicht so sehr Homosexuelle. Das amerikanische Militär plant bereits zu Beginn des Films, als von einer außerirdischen Bedrohung noch keine Rede ist, eine groß angelegte Beseitigung von Homosexuellen.
Zudem gefällt mir die Vorstellung, dass Billy Wilders großer Bruder tatsächlich Tischtennisbälle als Augen der Aliens benutzt hat.

Als Extras gibt es einen Trailer, eine Bildergalerie, ein Musikvideo, den Originalfilm (nur englische Sprachausgabe, keine Untertitel), sowie einen eher belanglosen Audiokommentar der Macher. ()

alle Rezensionen von Andreas Ahrens ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Don`t Ask Don`t Tell
Land / Jahr: USA 2002
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Musikvideo(s), Audiokommentar, Bonusfilm „Killers from Space“
Kommentare:

Weitere Filme von Doug Miles:
Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD StadtLandLiebe kaufen StadtLandLiebe
DVD The Escort - Sex sells kaufen The Escort - Sex sells
DVD The Escort - Sex sells kaufen The Escort - Sex sells
Weitere Filme von Screen Power Home Entertainment: