WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Phil Collins - Finally...The first Farewell Tour
4,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Phil Collins - Finally...The first Farewell TourMaking Of Phil Collins - Finally...The first Farewell Tour
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Phil Collins - Finally...The first Farewell Tour TrailerPhil Collins - Finally...The first Farewell Tour Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Phil Collins - Finally...The first Farewell Tour

RC 0 FSK Info fehlt
DVD-Typ: 2 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Musik
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Musik: DTS 5.1,Musik: Dolby Digital 5.1,Musik: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Digipak
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Holländisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch
EAN-Code:
0825646198221 / 0825646198221
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Musik > DVD > Phil Collins - Finally...The first Farewell Tour

Phil Collins - Finally...The first Farewell Tour

Phil Collins - Finally...The first Farewell Tour bestellen
Titel:

Phil Collins - Finally...The first Farewell Tour

Label:

Warner Music Group

Regie:

Hamish Hamilton

Laufzeit:
357 Minuten
Genre:
Musik
FSK:
oA
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Phil Collins - Finally...The first Farewell Tour bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Phil Collins - Finally...The first Farewell Tour DVD

13,64 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 04.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Phil Collins - Finally...The first Farewell Tour:


DVD 1: 1. Drums, Drums & More Drums 2. Something Happened On The Way To Heaven 3. Against All Odds 4. Don’t Lose My Number 5. Chat To Audience 6. You’ll Be In My Heart 7. One More Night 8. Can’t Stop Lovin’ You 9. Hang In Long Enough 10. True Colours 11. Come With Me 12. Groovy Kind Of Love 13. I Missed Again 14. Another Day In Paradise 15. No Way Out 16. Separate Lives DVD 2: 1. In The Air Tonight 2. Dance Into The Light 3. You Can’t Hurry Love 4. Two Hearts 5. Wear My Hat 6. Easy Lover 7. Sussudio 8. It’s Not Too Late 9. Take Me Home Bonus: - Phil`s World: A Bit of Parking Problem, But first ... (Photo Gallery) - Phil`s Special: At Last - The long lost Network TV Special Phil Collins - Finally...The first Farewell Tour stammt aus dem Hause Warner Music Group.


Phil Collins - Finally...The first Farewell Tour Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Phil Collins - Finally...The first Farewell Tour:
Darsteller:
Phil Collins,


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Phil Collins - Finally...The first Farewell Tour:
Als Genesis im Jahr 1970 einen Drummer suchen, stoßen sie auf den damals 19-jährigen Phil Collins, der nicht nur als Schlagzeuger, sonder später auch als Sänger den Sound der Band maßgeblich beeinflussen wird. In späteren Jahren findet das Multitalent sogar immer öfter Zeit, um sich seiner (ebenfalls einzigartigen, super-erfolgreichen) Solo-Karriere zu widmen. Ab diesem Jahr soll jetzt zumindest mit den Tourneen Schluss sein. Die (natürlich mit einem Augenzwinkern betitelte) erste Farewell-Tour führte Collins mit seinem imposanten Tour-Tross auch nach Paris, wo er Anfang des Jahres die nun veröffentlichte Doppel-DVD mitschneiden ließ. In knapp zwei Stunden zaubert Collins mit seiner unglaublich guten Backing-Band (u.a. mit Chester Thompson an den Kesseln) einen Hit nach dem anderen aus dem Hut. Ein wirkliches Best Of-Programm, das seinen Namen ausnahmsweise mal verdient hat. "In The Air Tonight", "You Can't Hurry Love ", "Two Hearts", "Easy Lover", "Sussudio", "Against All Odds", "One More Night", "Groovy Kind Of Love". 24 Mal Gänsehaut. 24 Mal musikalische Perfektion. Muss man da eigentlich noch mehr sagen? 24 Ja, muss man. Bild (Regisseur Hamish Hamilton war u.a. auch für Peter Gabriels "Growing Up"-DVD verantwortlich) und 5.1.-Sound sind von atemberaubend guter Qualität. Dazu kann man während des Konzertes direkt die entsprechenden Videos der Songs anwählen. Hinter anderen Titeln verbergen sich zusätzliche Kameraperspektiven oder alternative Versionen der Songs, z.B. vom Live Aid-Konzert in Philadelphia. Aber das ist lange noch nicht alles. Als weitere Specials hat man einen lustigen Blick hinter die Kulissen der Show produziert, in dem Phil als Polizist verkleidet seine Späße mit der Crew treibt. Hier zeigt sich erneut, welch ungemein wandelbarer Künstler Collins doch ist. Als zusätzliches Bonbon hat man der DVD auch noch das "Long Lost TV-Special" spendiert, in dem Collins neben Stars wie John Candy, Bruce Willis, John Travolta oder dem Ultimate Warrior den Comedian mimt. Sensationell witzig! Ein zweistündiges Konzert, fast vier Stunden Extras. Macht zusammen sechs Stunden allerfeinste Unterhaltung. War von einem Jahrhundertgenie wie Phil Collins aber eigentlich auch nicht anders zu erwarten, oder? ()

alle Rezensionen von Mike Borrink ...
DVD 1:
1. Drums, Drums & More Drums
2. Something Happened On The Way To Heaven
3. Against All Odds
4. Don’t Lose My Number
5. Chat To Audience
6. You’ll Be In My Heart
7. One More Night
8. Can’t Stop Lovin’ You
9. Hang In Long Enough
10. True Colours
11. Come With Me
12. Groovy Kind Of Love
13. I Missed Again
14. Another Day In Paradise
15. No Way Out
16. Separate Lives

DVD 2:
1. In The Air Tonight
2. Dance Into The Light
3. You Can’t Hurry Love
4. Two Hearts
5. Wear My Hat
6. Easy Lover
7. Sussudio
8. It’s Not Too Late
9. Take Me Home

Bonus:
- Phil's World: A Bit of Parking Problem, But first ... (Photo Gallery)
- Phil's Special: At Last - The long lost Network TV SpecialDas Bild liegt im anamorphen 16:9 Format (1,78:1) vor und kann in allen Belangen voll überzeugen! Leuchtende Farben, dabei immer sehr natürlich, die knallbunte Bühnenshow erstrahlt in allen nur erdenklichen Regenbogenfarben, der Kontrast besticht selbst in dunkelsten Passagen, so dass keine Details verloren gehen, Konturen werden sehr präzise dargestellt, die Tiefenschärfe überzeugt ebenso wie die Detaildarstellung in Nahaufnahmen, da sieht man jede Pore im Gesicht der Musiker. So gut wie kein Rauschen und nur minimale digitale Schwächen – nahezu perfekt! So muss es sein!Liegt das Bild schon auf dem höchsten Level, so wissen die verschiedenen Tonspuren ebenfalls zu gefallen. Zwischen DD 5.1 und DTS gibt es kaum Unterschiede, wie so oft verschafft sich die DTS-Spur durch eine geringfügig „luftigere“ Abbildung geringste Vorteile. Eine auf CD-Niveau liegende Stereospur komplettiert das Audiopaket für alle, die nicht in Besitz eines Mehrkanaldecoders sind und deshalb auf einen extrem räumlichen Hörgenuss verzichten müssen. Die Instrumente verteilen sich auf eine sehr breite Stereofront und sind harmonisch auf einander abgestimmt. Lediglich Phil Collins’ Stimme, die genau dem Center zugeordnet ist, dominiert das Ganze, was aber durch Herunterregeln des Pegels flugs behoben werden kann. Ähnliches gilt für den Publikumsanteil auf den Surroundboxen, deshalb am Receiver um ein paar DB reduzieren, dann sitzen einem die Zuschauer nicht zu sehr im Nacken. Dynamik und Basseinsatz wiederum passen sich nahtlos dem überaus positiven Gesamteindruck an.Das eigentliche Highlight dieses Digi-Packs mit 12seitigem Hochglanz-Booklet sind die Extras. Fast 4 Stunden Bonusmaterial lassen das Herz eines jeden Phil Collins-Fans höher schlagen. Im Einzelnen:

Videos
Insgesamt 21 Videos, angefangen vom ersten Superhit „In the Air tonight“ bis zu neueren Produktionen wie „Can't stop lovin' you“ oder „You'll be in my Heart“ sind enthalten. Künstlerisch nicht immer besonders wertvoll, geben sie dennoch einen wunderbaren Überblick über das mehr als 20jährige Solo-Schaffen. Mit dabei sind auch weitere Arbeiten zu Soundtracks sowie kleine Meisterwerke wie „Hang in long enough“, welches Phil Collins nebst Band auf die Titanic versetzt und einen nicht ganz Ernst gemeinten, alternativen Ansatz zum Untergang des Riesendampfers nahe legt. Sämtliche Videos liegen im Vollformat vor und erklingen in unterschiedlicher Klangqualität im Dolby Digital Stereo-Modus. Gesamtlaufzeit ca. 95 min.

A Bit of Parking Problem
Phil Collins als Officer, der gegen Parkverstöße ermittelt und den verantwortlichen Busfahrer ausfindig machen will. Dabei trifft er auf verschiedene Crewmitglieder, die ihm alle versichern, nichts davon zu wissen und einen tollen Boss zu haben. Sehr witzig gemacht, zeigt dieses 18minütige Feature (im 16:9 Format) die lustige Seite des Künstlers und stellt auf eine etwas andere Art die Menschen vor, die hinter der Bühne für den reibungslosen Ablauf einer Tournee sorgen.

The Final Documentary
Noch nie waren die Vorbereitungen auf eine Phil Collins-Tour so akribisch wie bei dieser Abschiedstour. Dieser Eindruck entsteht beim Betrachten dieser Dokumentation (ebenfalls in 16:9, Laufzeit ca. 30 min), die bei den Proben im Schweizer Neuchatel einsteigt. Phil Collins gibt im Interview Einblick in die Songauswahl, über die Beweggründe einen Schlussstrich unter die Liveaktivitäten zu setzen und erläutert, dass er sich, im Sinne eines perfekten Gesamtergebnisses, auch um die kleinsten Details wie Garderobe oder das Erstellen des Programmhefts selbst kümmert. Der Mann überlässt nichts dem Zufall. Schön auch, dass einige Konzertausschnitte aus Zürich und München sowie Interviews mit den Musikern den Weg in diese Doku gefunden haben.

The long lost Network Special
Der rote Faden dieses Specials aus dem Jahre 1990 ist eine fiktive Phil Collins Fernsehshow. Der Produzent der Show verfolgt die unterschiedlichsten Ansätze, aber nichts will so richtig passen. Köstlich was mit dem guten Phil in diesem 50minütigen Feature alles angestellt wird. Collins mit Bigband, als Rapper, Countrysänger oder billige Elviskopie, selbst mit dem typisch nasalen Gesang eines Bob Dylan ist der TV-Produzent nicht zufrieden. Mit dabei zahlreiche Prominente wie Bruce Willis, John Travolta, John Candy, Don Johnson sowie bekannte Comedians aus dem amerikanischen Fernsehen. Sehenswert!

Live-Raritäten
- Against all Odds – Live Aid Philadelphia
- “Wild Card” – Montreux Jazzfestival 1998
- In the Air tonight – Secret Policeman’s Other Ball
Echte Bonbons, insbesondere der 23minütige Livemitschnitt vom Jazzfestival in Montreux mit der Phil Collins Bigband und namhaften Gastmusikern wie Klaus Doldinger, George Duke, Pee Wee Ellis u.a.

Multi-Angles
Bei 4 Songs können direkt aus dem Konzert unterschiedliche Kameraperspektiven angewählt werden.

Abschließend noch eine kurze Anmerkung zu den „On Screen-Options“. Multi-Angles, Videos sowie Live-Raritäten lassen sich direkt aus dem Konzert anwählen. Allerdings bringt dies den Nachteil mit sich, dass die Videos selbst aus dem Menü heraus, nicht hintereinander weg abspielen lassen, sondern immer einzeln angewählt werden müssen. Ungewöhnlich auch, dass sich das Konzert nicht mit der Pausentaste unterbrechen lässt.Ein rundum gelungenes Abschiedspaket, wie es in dieser Form (leider) eher die Ausnahme ist. Klasse Konzert mit brilliantem Bild und Mehrkanalton auf sehr hohem Niveau sowie Extras in Hülle und Fülle, die praktisch keine Wünsche offen lassen, sowohl quantitativ als auch qualitativ. Der Perfektionist Phil Collins hat ganze Arbeit geleistet! ()

alle Rezensionen von Michael Holstein ...
4 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Phil Collins - Finally...The first Farewell Tour
Land / Jahr: Frankreich 2004
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Phil’s World (ca. 48 Min.), Phil’s Special (ca. 50 Min.), Photo Gallery, Videoclips, Multi-Angle Functions bei 4 Songs, 12-seitiges Booklet
  • www.philcollins.co.uk
  • Kommentare:

    Weitere Filme von Hamish Hamilton:
    Weitere Titel im Genre Musik:
    DVD Phil Collins - Finally...The first Farewell Tour kaufen Phil Collins - Finally...The first Farewell Tour
    DVD Making Of: Phil Collins kaufen Making Of: Phil Collins
    DVD Phil Collins - Serious Hits... Live! kaufen Phil Collins - Serious Hits... Live!
    DVD Phil Collins - Seriously Hits Live kaufen Phil Collins - Seriously Hits Live
    DVD Phil Collins - A Life Less Ordinary kaufen Phil Collins - A Life Less Ordinary
    DVD Phil Collins - Live and Loose In Paris kaufen Phil Collins - Live and Loose In Paris
    DVD Phil Collins - Face Value (Classic Albums) kaufen Phil Collins - Face Value (Classic Albums)
    DVD Phil Collins - Going Back - Live At Roseland Ballroom NYC kaufen Phil Collins - Going Back - Live At Roseland Ballroom NYC
    Weitere Filme von Warner Music Group: