WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Edgar Wallace - Das Verrätertor
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Edgar Wallace - Das VerrätertorMaking Of Edgar Wallace - Das Verrätertor
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Edgar Wallace - Das Verrätertor TrailerEdgar Wallace - Das Verrätertor Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Edgar Wallace - Das Verrätertor

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Kriminalfilm
Bildformat:
16:9 (1.66:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Mono
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte
Anbieter:
Universum Film
EAN-Code:
0828766390995 / 0828766390995
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Kriminalfilm > DVD > Edgar Wallace - Das Verrätertor

Edgar Wallace - Das Verrätertor

Titel:

Edgar Wallace - Das Verrätertor

Regie:

Freddie Francis

Laufzeit:
83 Minuten
Genre:
Kriminalfilm
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Edgar Wallace - Das Verrätertor bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Edgar Wallace - Das Verrätertor DVD

7,21 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 09.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Edgar Wallace - Das Verrätertor:


Trayne, ein wohlhabender Londoner Geschäftsmann mit Kontakten zur Unterwelt, plant den größten Coup der Kriminalgeschichte: Den Raub der Kronjuwelen aus dem Londoner Tower. Doch er hat weder mit den Intrigen seiner Komplizen noch mit dem Erscheinen des trotteligen Touristen Hector gerechnet… Edgar Wallace - Das Verrätertor stammt aus dem Hause Universum Film.


Edgar Wallace - Das Verrätertor Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Edgar Wallace - Das Verrätertor:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Edgar Wallace - Das Verrätertor:
Trayne, ein wohlhabender Londoner Geschäftsmann mit Kontakten zur Unterwelt, plant den größten Coup der Kriminalgeschichte: Den Raub der Kronjuwelen aus dem Londoner Tower. Doch er hat weder mit den Intrigen seiner Komplizen noch mit dem Erscheinen des trotteligen Touristen Hector gerechnet… Auch dieser Wallace-Streifen wurde einer Restauration unterzogen und sieht so gut aus, wie vielleicht zuletzt im Kino. Beschädigungen und Schmutz sind kaum zu erkennen, das Originalformat von 1,66:1 wurde bei der anamorphen Abtastung beibehalten, was links und rechts schwarze Ränder zur Folge hat. Die Schärfe ist sehr gut, es sind viele Details zu erkennen, auch wenn Halbtotalen etwas weich wirken. Das Bild ist – abgesehen vom unvermeidlichen Film-Grain (analoges Materialrauschen) – sehr ruhig und stabil, nur in wenigen, vorzugsweise dunklen Szenen macht sich auf größeren Flächen leichtes Blockrauschen bemerkbar. Der Kontrast ist hervorragend gelungen und gibt auch in den vielen Nachtszenarien dank der feinen S/W-Abstufungen viele Details preis. Edge Enhancement ist auch hier wieder vorhanden, allerdings wurde es in diesem Film scheinbar nicht so stark eingesetzt, zumindest sind die Doppelkanten wesentlich weniger auffällig.

Kurios: Dass eine solch gute Bildqualität bei alten Filmen auch seine Nachteile haben kann, beweist DAS VERRÄTERTOR in der Szene, in der die Gangster mit einem Seil eine Mauer hinaufklettern. Bei jedem Schritt gibt die Pappkulisse nämlich dort deutlich sichtbar nach. Auf der DVD von VERRÄTERTOR ist diesmal nur der deutsche Ton enthalten, da der Film eine deutsch/englische Koproduktion darstellt, in deren englischer Fassung einige Schauspieler ausgetauscht wurden. Die Qualität des Tons ist überaus gut: satt und fast völlig frei von Verzerrungen. Die Musik klingt klar und einigermaßen voluminös, Hintergrundrauschen ist kaum vernehmbar. Die Stimmen sind in jeder Szene exzellent zu verstehen und klingen auch nicht mehr allzu blechern, wie zu Beginn der Wallace-Reihe, sondern wärmer und natürlicher. Auf beiden DVDs befindet sich die obligatorische Universum Trailershow. Auf der Einzeldisc war’s das schon wieder an Extras, während die Box-DVD etwas mehr bietet, aber diesmal leider keinen Audiokommentar.

Zuerst darf man sich mit fünf Kinotrailern zu diversen Wallace-Filmen in die richtige Stimmung versetzen: DIE GRUFT MIT DEM RÄTSELSCHLOSS, WARTEZIMMER ZUM JENSEITS, NEUES VOM HEXER, DAS VERRÄTERTOR und DER BUCKLIGE VON SOHO, bei den ersten beiden hat man noch die Auswahl zwischen deutscher und englischer Version. Der nächste Menüpunkt beinhaltet Teil 3 des Eva Ebner-Interviews (14 Min.). Nach der Einleitung, die bei allen Teilen identisch ist, erzählt Frau Ebner über Klaus Kinski, ihr persönlich gutes Verhältnis zu ihm und seine Eskapaden. Auch aus Kinskis Autobiografie „Ich bin so wild auf deinen Erdbeermund“ zitiert sie einige Stellen, um ihre Aussagen zu belegen.

Nach dem Interview kann sich der Zuschauer dann einen originalen TV-Bericht über die Dreharbeiten zu NEUES VOM HEXER anschauen. Das Material ist in Schwarz/Weiß mit schlechtem Kontrast und recht schmutzig. In zehn Minuten gibt es viel Hinter-den-Kulissen-Material mit ein paar kurzen Statements von Schauspielern und Regisseur. Ab und zu kommt ein Reporter hinzu, fragt etwas oder erklärt, was man als nächstes zu sehen bekommt. Den Abschluss des nicht untertitelten Bonusmaterials bilden dann letztendlich Fotogalerien zu den vier Wallace-Filmen in der Box Nr. 5. DAS VERRÄTERTOR ist ein Edgar Wallace-Film der anderen Art. Der Film konzentriert sich fast völlig auf die Gangster sowie deren Coup und lässt die Polizei weitgehend außen vor. Lediglich Eddi Arent als neugieriger deutscher Tourist hält die „Good-Guy“ Stange hoch und spielt so etwas wie einen Ersatz-Inspektor, der den Bösewichtern hinterher spioniert. Statt der üblichen Mörderhatz wird hier alles offengelegt, dafür geht’s dann am Ende hoch her, wenn einer den anderen zu betrügen versucht. Alles in allem ein sehr interessantes Konzept, wenngleich hier einfach eine Figur fehlt, die die Handlung an sich reißt. So plätschert der Film vor dem Coup halt relativ uninspiriert vor sich hin und man ist immer wieder froh, wenn eine Szene mit Eddie Arent kommt, der einen lustigen Gag reißt. Einer der Gangster wird übrigens von Klaus Kinski dargestellt, auch seine Auftritte sind sicherlich ein kleines Highlight des ansonsten nur überdurchschnittlichen Films.

Die DVD von Universum zeigt DAS VERRÄTERTOR in sehr guter Bildqualität und dem Alter angemessenen Doppel-Mono. Nennenswerte Extras gibt’s nur auf der Box-DVD, aber auch hier nicht gerade überwältigend viel - diesmal nicht mal einen Audiokommentar. Schade. ()

alle Rezensionen von Danny Walch ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Das Verrätertor
Land / Jahr: Deutschland / Großbritannien 1964
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Trailer von anderen Filmen, Kapitel- / Szenenanwahl, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Freddie Francis:
Weitere Titel im Genre Kriminalfilm:
DVD Edgar Wallace - Das Verrätertor kaufen Edgar Wallace - Das Verrätertor
DVD Edgar Wallace - Gesamtedition kaufen Edgar Wallace - Gesamtedition
DVD Edgar Wallace - Blu-ray Edition 1 kaufen Edgar Wallace - Blu-ray Edition 1
DVD Edgar Wallace - Der Hexer kaufen Edgar Wallace - Der Hexer
DVD Edgar Wallace - Der schwarze Abt kaufen Edgar Wallace - Der schwarze Abt
DVD Edgar Wallace Edition Box 10 kaufen Edgar Wallace Edition Box 10
DVD Edgar Wallace Edition Box 08 kaufen Edgar Wallace Edition Box 08
DVD Edgar Wallace Edition Box 07 kaufen Edgar Wallace Edition Box 07
Weitere Filme von Universum Film: