WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of OpernballMaking Of Opernball
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Opernball TrailerKein Opernball Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Opernball

RC 2 FSK Info fehlt
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 1.0 Mono
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
4006680031651 / 4006680031651
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > Opernball

Opernball

Titel:

Opernball

Regie:

Géza von Bolváry

Laufzeit:
96 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
oA
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Opernball bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Opernball DVD

7,00 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 06.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Opernball:


Das leichtlebige Wien um die Jahrhundertwende: Elisabeth zweifelt an der Treue ihres Mannes Georg. Sie überredet ihre Freundin Helene, Georg und Helenes Mann Paul beim Wiener Opernball auf die Probe zu stellen. Die beiden Frauen fingieren zwei Einladungen, in denen sie sich als aufregende Damen ausgeben, die sich mit ihnen auf dem Maskenball treffen wollen. Unerkannt durch ihre Verkleidung wollen sie vor Ort testen, ob ihre Männer sich auf einen Flirt einlassen. Aber Georg will sowieso heimlich mit der Balletttänzerin Mizzi zum Ball. Außerdem hat er vor, sich bei seinem Freund Paul für eine lang zurückliegende Blamage zu revanchieren und ihn zu diesem Anlass hereinzulegen. Doch nichts läuft nach Plan und so kommt es zu zahlreichen Versuchungen und Verwechslungen. Selbst der sonst so souveräne Oberkellner Anton steht dem maßlosen Durcheinander in den Separées des Opernballs fassungslos gegenüber... Opernball stammt aus dem Hause Kinowelt Home Entertainment.


Opernball Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Opernball:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Opernball:
Wien um die Jahrhundertwende: Elisabeth zweifelt an der Treue ihres Mannes, zumal sie diesen immer wieder mit einem gewissen Doktor am Telefon erwischt, der einen allzu hohe Stimme hat dafür, dass er ein Mann sein soll. Als nun ein befreundetes Pärchen bei ihnen zu Besuch ist, überredet sie ihre Freundin Helene, Georg und Helenes Mann Paul auf die Probe zu stellen. Sie fingieren eine Einladung zum Opernball und geben sich als Damen aus, die auf einen Flirt mit den beiden Männern aus sind. Georg und Paul wollen aber eh auf den Opernball gehen. Georg will sich mit seiner heimlichen Freundin, der Balletttänzerin Mizzi treffen und für Paul hatte er auch ein Date besorgt. Mit diesem wollte er sich aber an Paul Rächen, der ihn Jahre zuvor reingelegt und blamiert hatte. So schickt er ein Dienstmädchen zu Paul, welches sich als feine Dame ausgeben sollte. Da alle Frauen jedoch das gleiche anhaben, kommt es zu einigen Verwechslungen. Mittendrin ist natürlich auch der Oberkellner Anton (Hans Moser), der auch nicht mehr den Überblick bahlten kann…

Der österreichische Komödienklassiker mit Hans Moser aus dem Jahre 1939, hat auch heute noch seinen Charme. Der Film spielt nach einer Operette von Richard Heuberger. Hans Moser wirkte schon seit 1918 in Filmen mit. Insgesamt war er im Laufe seiner Karriere in über 150 Filmen zu sehen. 1964 starb er im Alter von 84 Jahren.

Das Bild der DVD ist nicht gerade als gut zu bezeichnen. Beachtet man das Alter des Filmes, welcher bereits im Jahre 1939 entstanden ist, kann man die Qualität als angemessen bezeichnen. Der Ton ist altersgemäß nur in Mono verfügbar.

An Extras gibt es Texttafeln mit Infos zu Hans Moser, Paul Hörbiger und Theo Isingen und ein paar Trailer zu sehen. Weiter Special Features sucht man vergebens.

Mein Fazit zu dieser DVD: Für alle Fans von Hans Moser sehr zu empfehlen. Aber auch alle die nicht Fan von Hans Moser sind könnte diese Verwechslungskomödie gefallen. ()

alle Rezensionen von Thomas Frowein ...
3 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Opernball
Land / Jahr: Deutschland / Österreich 1939
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Starinfos
Kommentare:

Weitere Filme von Géza von Bolváry:
Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD Opernball kaufen Opernball
DVD Opernball kaufen Opernball
DVD StadtLandLiebe kaufen StadtLandLiebe
DVD The Escort - Sex sells kaufen The Escort - Sex sells
Weitere Filme von Kinowelt Home Entertainment: