WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Mr. Rock `n` Roll - Die Alan Freed Story
4,0

JA  |  NEINFEATURES
BiografienKeine Biografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Mr. Rock `n` Roll - Die Alan Freed StoryMaking Of Mr. Rock `n` Roll - Die Alan Freed Story
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Mr. Rock `n` Roll - Die Alan Freed Story TrailerMr. Rock `n` Roll - Die Alan Freed Story Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Mr. Rock `n` Roll - Die Alan Freed Story

RC 2 FSK Info fehlt
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo,Englisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Amaray Case
Anbieter:
e-m-s
Label:
e-m-s
EAN-Code:
4020974156387 / 4020974156387
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Mr. Rock `n` Roll - Die Alan Freed Story

Mr. Rock `n` Roll - Die Alan Freed Story

Titel:

Mr. Rock `n` Roll - Die Alan Freed Story

Label:

e-m-s

Regie:

Andy Wolk

Laufzeit:
84 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
oA
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Mr. Rock `n` Roll - Die Alan Freed Story bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Mr. Rock `n` Roll - Die Alan Freed Story DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 09.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Mr. Rock `n` Roll - Die Alan Freed Story:


„Rocking All Over The World!“ Mitte der 50er kam es in Amerika zu einer gewaltigen Revolution, die zwar friedlich verlief, aber vielen Weißen den Angstschweiß auf die Stirn trieb: die Jugend entdeckte den Rock And Roll. Sein Vater war Alan Freed, der als erster Weißer DJ die verpönte „Negermusik“ über den Äther verbreitete und sich damit viele Feinde schuf, aber zum Superstar bei den Teenagern wurde. Leider vertraute er den falschen Leuten und seine nicht so ganz legalen Deals mit der Mafia setzten seiner Karriere ein abruptes und dramatisches Ende. Die Musik aber, für die er gekämpft hatte, setzte ihren rassen- und grenzübergreifenden Siegeszug um die Welt fort. Mr. Rock `n` Roll - Die Alan Freed Story stammt aus dem Hause e-m-s.


Mr. Rock `n` Roll - Die Alan Freed Story Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Mr. Rock `n` Roll - Die Alan Freed Story:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Mr. Rock `n` Roll - Die Alan Freed Story:
Dieser TV – Film erzählt von Aufstieg und Fall des Alan Freed, oder “Mr. Rock’n’roll“, wie er genannt wurde. Freed, gespielt von Judd Nelson, fängt bei einem kleinen Radiosender an, geht dann mit den ersten Erfolgen nach New York, zieht dort diverse große Tourneen und Shows auf, kommt (natürlich unverschuldet) mit der Mafia ins Geschäft, was ihm schließlich zum Verhängnis wird. Doch bis dahin darf Nelson Mädchen Amick (bekannt aus „Twin Peaks“) kennen lernen, heiraten und wegen seinen geschäftlichen Verpflichtungen vernachlässigen. Dazwischen steht er bei diversen Rock’n’roll-Größen wie Buddy Holly, Jerry Lee Lewis, Little Richard und Bo Diddley am Bühnenrand und wippt vollkommen neben dem Takt mit diversen Extremitäten (alle Darsteller sind meistens nicht im Takt – liegt wohl an unpassender Tonspur).

So unspektakulär und oberflächlich wie obige Inhaltszusammenfassung ist leider auch der ganze Film. Das hätte nicht sein müssen: Der Stoff an sich hat durchaus Potential, die Musik hat einen gewissen Charme, die Darsteller der Musiker sind meistens gut, mindestens aber interessant und lustig (herausragend: Leon als Jackie Wilson).

Leider werden alle Konflikte sehr bieder und harmlos abgehandelt, dabei gäbe es so viel: mehrere Variationen des Rassismus – Themas, Ausverkauf der Ideale, Generationskonflikt, Karriere vs. Familie, Rock’n’roll vs. Big Band, Mafia (der Mafiosi ist, was Mimik und Sprechweise angeht, ein so plumpes Klischee, das man fast meinen könnte, es wäre ein absichtlicher Witz…ist es aber nicht, der Film nimmt sich ziemlich ernst.). Alles ist zwar irgendwie drin, aber eben nur nach altbekanntem Muster als gäbe es ein Gesetz, das Abweichungen gegen dieses Muster unter Haftstrafe stellt. Nelsons Alan Freed ist ebenfalls eher unbefriedigend. Manchmal scheint er seine revolutionäre Marschroute nicht aus Überzeugung gewählt zu haben, nicht aus Liebe zur Musik, sondern eher im Stile eines Simon Fuller, der die Musik aus Eigeninteresse benutzt, solange sie angesagt ist.

Bild und Ton sind okay (wenn man von einem Fernsehfilm nicht allzu viel erwartet). Enthalten sind die englische und die deutsche Tonspur, Untertitel fehlen völlig. Für absolute Neulinge sind die kurzen Biografien diverser Musiker interessant: Jerry Lee Lewis z.B. musste sich dem Druck der Öffentlichkeit beugen und seine Karriere beenden, als er, 22-jährig, in dritter Ehe (!) die 13-jährige (!) Tochter seines Vetters (!) heiratete. Insgesamt war er 7-mal verheiratet. Den Spitznamen „Killer“ trug er wohl zu Recht…

Fazit: Es ist insgesamt doch nur eine TV – Produktion, und als solche mag sie trotz der Schwächen funktionieren. Leichte Unterhaltung, nicht mehr, nicht weniger. Und die Musik hat Charme. ()

alle Rezensionen von Andreas Ahrens ...
4 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Mr. Rock `n` Roll: The Alan Freed Story
Land / Jahr: USA 1999
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Biographien Crew, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Filmografien von Judd Nelson und Mädchen Amick, Künstlerportraits von Jerry Lee Lewis; Little Richard; Buddy Holly; Bo Diddley; Frankie Lymon; Bill Haley; Jackie Wilson, Trailer zu Konzert-DVDs mit Paul McCartney und Mink DeVille
Kommentare:

Weitere Filme von Andy Wolk:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD Mr. Rock `n` Roll - Die Alan Freed Story kaufen Mr. Rock `n` Roll - Die Alan Freed Story
DVD Sex & Drugs & Rock & Roll kaufen Sex & Drugs & Rock & Roll
DVD Sex & Drugs & Rock & Roll kaufen Sex & Drugs & Rock & Roll
DVD Prey for Rock & Roll kaufen Prey for Rock & Roll
DVD Rock & Roll Cinema - DVD 11 - The Rose kaufen Rock & Roll Cinema - DVD 11 - The Rose
DVD Rock & Roll Cinema - DVD 01 - Walk The Line kaufen Rock & Roll Cinema - DVD 01 - Walk The Line
DVD Love Story / Oliver`s Story kaufen Love Story / Oliver`s Story
DVD Rock Hudson Collection kaufen Rock Hudson Collection
Weitere Filme von e-m-s: