WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für La mala educación - Schlechte Erziehung
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of La mala educación - Schlechte ErziehungKein Making Of La mala educación - Schlechte Erziehung
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
La mala educación - Schlechte Erziehung TrailerKein La mala educación - Schlechte Erziehung Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu La mala educación - Schlechte Erziehung

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Spanisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte
Anbieter:
Universum Film
EAN-Code:
0828766700299 / 0828766700299
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > La mala educación - Schlechte Erziehung

La mala educación - Schlechte Erziehung

Titel:

La mala educación - Schlechte Erziehung

Regie:

Pedro Almodóvar Pedro Almodóvar Biografie

Laufzeit:
102 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! La mala educación - Schlechte Erziehung bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: La mala educación - Schlechte Erziehung DVD

5,90 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 09.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu La mala educación - Schlechte Erziehung:


Filmemacher Enrique Goded sucht Inspiration für sein nächstes Projekt, als er unerwarteten Besuch bekommt. Ein junger Mann steht vor seiner Tür und stellt sich als Ignacio vor. Jener Ignacio, mit dem Enrique einst auf dem katholischen Internat der Salesianer eine tiefe Freundschaft verband. Aber dann musste Ignacio die Schule verlassen und die Wege der Freunde trennten sich. Mittlerweile hat er den Namen Ángel angenommen und arbeitet als Schauspieler. Und er hat Enrique eine Geschichte mitgebracht, seine eigene Lebensgeschichte, die er von seinem ehemaligen besten Freund verfilmen lassen will. Ángel selbst möchte die Hauptrolle in der Produktion übernehmen. Zunächst ist Enrique begeistert von der Idee, doch die anschließende Recherche für seinen neuen Film gerät immer mehr zur kriminalistischen Wahrheitssuche, reißt alte Wunden auf und bringt schreckliche Ereignisse aus der Vergangenheit ans Tageslicht... La mala educación - Schlechte Erziehung stammt aus dem Hause Universum Film.


La mala educación - Schlechte Erziehung Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in La mala educación - Schlechte Erziehung:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu La mala educación - Schlechte Erziehung:
Der Vorspann von Pedro Almodóvars Film steckt ein Zitat auf Alfred Hitchcocks Filmklassiker Psycho. Zu einer Musik, die die beunruhigenden Klänge Bernard Herrmanns aufgreift, fahren die Namen der Beteiligten auf animierten Fetzen über die Leinwand, was ebenfalls an die spartanische Vorspannsequenz von Psycho gemahnt, die dereinst Saul Bass kreierte. Im Laufe von La Mala Educación – Schlechte Erziehung wird der Filmfan immer wieder Anspielungen an andere Filmklassiker erkennen, in erster Linie an Filme der Schwarzen Serie. Die Selbstreferenzialität, die in Almodóvars Film über einen jungen Regisseur auf der Suche nach einem neuen Filmstoff ohnehin auf der Hand liegt, steigert sich zu einer netten Pointe, wenn zwei der Protagonisten nach einem gemeinsamen Kinobesuch anmerken, sämtliche Filmfiguren würden ihnen selbst gleichen.

Die Handlung von La Mala Educación lässt sich indes schwer zusammenfassen, da es nicht nur den Film im Film und die Geschichte des Filmemachers gibt, sondern noch eine dritte Handlungsschiene, die sich als wahrer Thriller in der Film Noir-Tradition herausstellt. Alles fußt auf den Vorkommnissen in einer katholischen Klosterschule, in der sich zwei der jungen Schüler ineinander verlieben. Padre Manolo, der Leiter der Schule, sieht das gar nicht gerne – jedoch nicht aus den nahe liegenden erzieherischen Motiven heraus, sondern weil er selbst in einen der Jungen verliebt und dementsprechend eifersüchtig ist. Die „Liebe” des Padre geht so weit, dass es zu sexuellen Belästigungen kommt, die Jahre später den Nährboden für einen realen und einen fiktiven Erpressungsversuch in Almodóvars Film liefern. Der misshandelte Junge, Ignacio, hat sich zur Frau umoperieren lassen, und der von der Klosterschule verwiesene Freund des Jungen, Enrique, ist der Regisseur auf der Suche nach einem neuen Thema.

Der Themenkreis der Filme Almodóvars scheint sich zwar immer aus den gleichen Bausteinen zusammenzusetzen, es gelingt dem kreativsten und unterhaltsamsten spanischen Regisseur jedoch immer wieder aufs Neue, seine Zuschauer zu überraschen und mit einem gefühlvollen, ehrlichen Film zu begeistern. Den Transsexuellen, der einen ehemaligen Priesterlehrer wegen sexueller Belästigungen zu erpressen versucht, findet man schon in dem frühen Erfolg Das Gesetz der Begierde. Almodóvar hat in einem Interview eingeräumt, dass die Figur auch tatsächlich auf Vorkommnissen basiert, die dem katholisch erzogenen Atheisten in seiner Kindheit im Kloster widerfahren sind. Auch die Verwirrung der geschlechtlichen Identitäten, irrationale Leidenschaften und den Schmerz des Betrogenwerdens hat Almodóvar schon genauso häufig thematisiert wie die Welt des Films, des Theaters und dem Spiel mit falschen Identitäten. In diesem Fall reichert er diesen Kosmos um die Komponente der Kriminalhandlung an. Der Regisseur hat sich in den letzten Jahren weiterentwickelt vom ungestümen, grellen Filmprovokateur hin zu einem virtuosen Meister auf der Gefühlsklaviatur, dessen Kompositionen noch lange nach dem Kinobesuch im Geiste nachhallen. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
"Filmemacher Enrique Goded sucht Inspiration für sein nächstes Projekt, als er unerwarteten Besuch bekommt. Ein junger Mann steht vor seiner Tür und stellt sich als Ignacio vor. Jener Ignacio, mit dem Enrique einst auf dem katholischen Internat der Salesianer eine tiefe Freundschaft verband. Aber dann musste Ignacio die Schule verlassen und die Wege der Freunde trennten sich. Mittlerweile hat er den Namen Ángel angenommen und arbeitet als Schauspieler. Und er hat Enrique eine Geschichte mitgebracht, seine eigene Lebensgeschichte, die er von seinem ehemaligen besten Freund verfilmen lassen will. Ángel selbst möchte die Hauptrolle in der Produktion übernehmen. Zunächst ist Enrique begeistert von der Idee, doch die anschließende Recherche für seinen neuen Film gerät immer mehr zur kriminalistischen Wahrheitssuche, reißt alte Wunden auf und bringt schreckliche Ereignisse aus der Vergangenheit ans Tageslicht...Dass man in einem Almodóvar-Film kräftige bis knallige Farben erwarten darf, sollte dem Fan bekannt sein. Umso schöner, welch überzeugenden und trotz der gewollten Künstlichkeit recht natürlichen Weg sie auf die DVD fanden. Neben dem hervorragenden Schwarzwert gibt sich der Kontrast ebenfalls keinerlei Blößen ()

alle Rezensionen von Michael Holland ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: La Mala educación
Land / Jahr: Spanien 2004
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Bildergalerie, Deleted Scenes, Internationale Pressehefte, Trailershow
Kommentare:

Weitere Filme von Pedro Almodóvar:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD La mala educación - Schlechte Erziehung kaufen La mala educación - Schlechte Erziehung
DVD La mala educación - Schlechte Erziehung kaufen La mala educación - Schlechte Erziehung
DVD La mala educación - Schlechte Erziehung kaufen La mala educación - Schlechte Erziehung
DVD Via Mala kaufen Via Mala
DVD Filmjuwelen: Via Mala kaufen Filmjuwelen: Via Mala
DVD Mala Noche kaufen Mala Noche
DVD Race - Zeit für Legenden kaufen Race - Zeit für Legenden
DVD Race - Zeit für Legenden kaufen Race - Zeit für Legenden
Weitere Filme von Universum Film: