WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of UtopiaKein Making Of Utopia
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Utopia TrailerKein Utopia Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Utopia

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Thriller
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Spanisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
EAN-Code:
4006680033419 / 4006680033419
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > DVD > Utopia

Utopia

Titel:

Utopia

Regie:

María Ripoll

Laufzeit:
97 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Utopia bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Utopia DVD

1,84 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 08.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Utopia:


Bereits seit seiner Kindheit plagen Adrian Visionen, mit denen er Unglücke voraussagen kann. Der elternlose Junge wird von Samuel, dem Kopf einer Gruppe von Sehern, adoptiert. Die Organisation nennt sich Utopia und versucht, mit Hilfe von Adrians Vorhersagen, bedeutende Personen zu schützen. Adrian leidet unter seiner Gabe, die ihn hilflos Katastrophen und menschliche Tragödien durchleben lässt. Als Erwachsener entzieht er sich dem Einfluss von Utopia, doch Samuel lässt ihn nicht in Ruhe. Er überredet seinen Schützling zu einem letzten wichtigen Einsatz, der in einer unheilvollen Kettenreaktion menschliche Schicksale verbindet... Utopia stammt aus dem Hause Kinowelt Home Entertainment.


Utopia Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Utopia:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Utopia:
Bereits seit seiner Kindheit plagen Adrian Visionen, mit denen er Unglücke voraussagen kann. Der elternlose Junge wird von Samuel, dem Kopf einer Gruppe von Sehern, adoptiert. Die Organisation nennt sich Utopia und versucht, mit Hilfe von Adrians Vorhersagen, bedeutende Personen zu schützen. Adrian leidet unter seiner Gabe, die ihn hilflos Katastrophen und menschliche Tragödien durchleben lässt. Als Erwachsener entzieht er sich dem Einfluss von Utopia, doch Samuel lässt ihn nicht in Ruhe. Er überredet seinen Schützling zu einem letzten wichtigen Einsatz, der in einer unheilvollen Kettenreaktion menschliche Schicksale verbindet...Eine objektive Wertung über den anamorphen 2.35:1 – Transfer abzugeben, erweist sich bei diesem Film als äußerst schwierig. Die Regisseurin María Ripoll baut in ihrem Werk nämlich auf verschiedenste bildverfremdende Mittel. Mit etlichen Blau- und Gelbfiltern wird das Bild immer wieder auf die gewünschte Atmosphäre angepasst. Zudem zeigt sich die Farbsättigung als sehr variabel, denn sie wird oftmals so stark manipuliert, dass das Bild nahezu schwarz/weiß wirkt. Stilistische Mittel wie übersteuerte Kontraste und gezielt eingesetztes Rauschen sind ebenso in regelmäßigen Abständen zu beobachten. Dennoch erweist sich das Bild in den vermeintlich nicht bearbeiteten Szenen als äußerst scharf und detailreich. Die Farben wirken durchaus natürlich, wenn auch etwas blass. Nachzieheffekte oder gar kompressionsbedingte Artefakte lassen sich nicht nachweisen.

Der bewusst eingesetzte Look des Bildmaterials passt sich sehr gut der Stimmung des Filmes an und ist auch qualitativ nicht zu verachten. Die Wertung war zwar nicht einfach, doch erreicht die Kinowelt-Scheibe sehr gute...Die beiden vorhandenen Dolby Digital 5.1 – Tonspuren in Deutsch und Spanisch unterscheiden sich kaum voneinander. Lediglich die Dialog-Wiedergabe klingt im spanischen Original unwesentlich dumpfer.

Nach einem sehr atmosphärischen Einstieg, der neben einem ordentlichen Bassfundament auch einige toll gesetzte direktionale Effekte zu bieten hat, flacht die akustische Wiedergabe-Kulisse im Verlauf des Filmes immer mehr ab. Es werden zwar noch immer Umgebungsgeräusche und auch Teile des Soundtracks aus den rückwärtigen Kanälen wiedergegeben, doch leider nicht mehr so dynamisch und packend wie zu Beginn. Dahingegen klingen die Dialoge über die gesamte Spielzeit - vornehmlich aus dem Center-Lautsprecher - sehr klar und gut verständlich.

Nur durch den starken Anfang erreicht die Disk noch eine knappe Wertung von...Neben dem sehr ansprechenden und teilanimierten Hauptmenü bietet die Disk auch noch einiges an Zusatzmaterial. So findet man unter dem Punkt EXTRAS zunächst ein 13 Minuten dauerndes Making Of. Dieses beschränkt sich jedoch lediglich auf die Wiedergabe von etlichen Filmsequenzen und Interviews mit Schauspielern und der Regisseurin, was mit der Zeit doch recht werbelastig wirkt. Der nächste Abschnitt Anmerkungen vom Kameramann enthält einige sehr ausführliche Texttafeln, auf welchen David Carretero einiges über seine Arbeit preisgibt. In gleicher Form liegen auch Anmerkungen der Regisseurin sowie der Ausstatter vor. Außer einer Trailershow und dem original Trailer zum Film gibt es jedoch nichts mehr zu entdecken.Die Umsetzung dieser Kinowelt-DVD kann man als solide betrachten. Die Bildqualität ist sehr gut gelungen, nur der Ton mag gegen Ende nicht mehr richtig zu begeistern. Um alle Wissensdurstigen ausreichend zu befriedigen, gibt es jedoch nicht genügend interessantes Zusatzmaterial.

Der Plot von UTOPIA liest sich äußerst spannend und lässt auf einen guten Thriller hoffen, doch leider wird die Inszenierung der spanischen Regisseurin María Ripoll der Geschichte nicht gerecht. Der Film kommt nur sehr langsam in Fahrt und bietet kaum Spannung. Insgesamt ist bis auf die Optik, welche wirklich sehr gut gelungen ist, alles eher unspektakulär. Durch die oberflächliche Darstellung von zwischenmenschlichen Beziehungen schafft man es nicht, Mitgefühl für die Protagonisten zu entwickeln. Zudem fehlt es der Geschichte an Hintergrund. Zwar bekommt man nach dem zähen Beginn einige Informations-Happen zugespielt, doch reicht dies nicht, um alles in letzter Konsequenz erfassen zu können.

Die schauspielerischen Leistungen hingegen sind wirklich solide bis gut. Tchéky Karyo spielt die Rolle des vom Schicksal gebeutelten Polizisten wie gewohnt facettenreich und schafft es, seinem Charakter eine gewisse Authentizität zu verleihen. Auch Leonardo Sbaraglia kann als Adrian durchaus überzeugen, nur Najwa Nimri wirkt als weiblicher Gegenpart zu blass und einfallslos.

Insgesamt ist UTOPIA ein Film mit toller Optik und guten Schauspielern. Doch was nützen diese beiden Faktoren, wenn das Potential der Geschichte durch die lahme Inszenierung nicht ausgeschöpft wurde. Schade! ()

alle Rezensionen von Matthias Schmieder ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Utopia
Land / Jahr: Spanien / Frankreich 2003
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Trailer von anderen Filmen, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Interviews, Filminfos (Texttafeln)
Kommentare:

Weitere Filme von María Ripoll:
Weitere Titel im Genre Thriller:
DVD Utopia kaufen Utopia
DVD Below Utopia - Spielplatz der Mörder kaufen Below Utopia - Spielplatz der Mörder
DVD Below Utopia - Spielplatz der Mörder kaufen Below Utopia - Spielplatz der Mörder
Weitere Filme von Kinowelt Home Entertainment: