WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Kylie Minogue – "On A Night Like This – Live In Sydney"
4,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
Close Captioning / UntertitelKeine Untertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Kylie Minogue – Making Of Kylie Minogue –
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Kylie Minogue – Kylie Minogue –
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Kylie Minogue – "On A Night Like This – Live In Sydney"

RC 2 FSK ohne Altersbeschränkung
DVD-Typ: DVD-9
Medium: DVD
Genre: Musik
Bildformat:
4:3 Vollbild
Tonformat:
E: Dolby Digital 5.0
E: DTS
E: L-PCM Stereo
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch
Anbieter:
Warner Vision
EAN-Code:
0809274055323 / 0809274055323
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Musik > DVD > Kylie Minogue – "On A Night Like This – Live In Sydney"

Kylie Minogue – "On A Night Like This – Live In Sydney"

Kylie Minogue – "On A Night Like This – Live In Sydney" bestellen
Titel:

Kylie Minogue – "On A Night Like This – Live In Sydney"

Laufzeit:
107 Minuten
Genre:
Musik
FSK:
Keine Einschränkung
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Kylie Minogue –



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Kylie Minogue – "On A Night Like This – Live In Sydney" DVD

6,90 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 09.12.2016 00:38:01.

Kylie Minogue – "On A Night Like This – Live In Sydney" Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Kylie Minogue – "On A Night Like This – Live In Sydney":
Darsteller:
Kylie Minogue Kylie Minogue Biografie,


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Kylie Minogue – "On A Night Like This – Live In Sydney":
Kylie Minougue singt und performt live in Sydney – “On a night like this”. Sie hat an diesem Abend ein großes Repertoire an alten und neuen Songs mitgebracht, die sie uns während des Konzerts mit ca. 107 Minuten Dauer präsentiert:

Love Boat – Koocachoo – Hand on your Heart – Put yourself in my place – On a night like this – Medley: Step back in time, Never too late, Wouldn’t change a thing, Turn it into Love, Celebration – Can’t get you out of my head – Your disco needs you – I should be so lucky – Better the devil you know – So now Goodbye - Physical – Butterfly – Confide in me – Kids – Shocked – Light years – What do I have to do – Spinning around…
Dazu kommt dann noch ein Promotion Video von „Spinning around“ – Kylie pur.

Kylie ist zurück... Lange war es sehr ruhig um die kleine Australierin, die nur eine Größe von 150cm misst, aber trotzdem eine der ganz Grossen ist. Vor knapp 14 Jahren landete sie einige Hits, wir erinnern uns an „I should be so lucky“ oder „Locomotion“. Doch niemand traute ihr großes zu, Kylie sei bestimmt nur ein One-Hit-Wonder...
Doch weit gefehlt; zwar wurde es immer wieder ruhiger um die zierliche Persönlichkeit mit der schönen Stimme und der sexy Ausstrahlung, doch sie sorgte immer wieder für Überraschungen.

Vor kurzem erschien also ihr neues Album und Songs wie „Your disco needs you“ oder „Can’t get you out of my head“ werden im Radio rauf und runter gespielt. In Sydney, wo dieses Konzert stattfindet, leistet Kylie eine gewaltige, ausdauernde Show. Wie oben erwähnt, bringt sie alle ihre alten und neuen Hits und nimmt uns somit mit auf eine Zeitreise ihrer persönlichen musikalischen Entwicklung. Immer wieder neue Kostüme, wirbelnde Tänzer und eine tolle Bühnenshow machen die DVD zu einem Erlebnis.

Toll ist das Feature der DVD, dass mitten im Konzert immer wieder ein Hinweis erscheint, womit man durch Knopfdruck direkt zu Hintergrundinfos gelangt. Tolle Idee und super Umsetzung.
Die Disco-Queen ist zurück, auf der DVD so glänzend wie nie und voller Energie. ()

alle Rezensionen von Christian Schmidtchen ...
Seine Lieblingsband live zu erleben ist immer ein großes Ereignis. Doch nicht immer bleibt im Alltag die Zeit, einen Tournee-Termin auch wirklich wahrzunehmen. In diesem Fall lohnt es sich, stattdessen den Live-Mitschnitt eines Konzertes auf DVD anzuschaffen. Der Multi-Channel-Sound einer DVD sorgt dafür, dass auch vor dem Fernseher richtige Live-Atmosphäre aufkommt. Da die Kamera in der Regel ganz nah am Ort des Geschehens ist, bekommt der Heimkino-Zuschauer auch viel mehr vom Konzert mit als der eigentliche Zuschauer vor Ort.

Vorsicht ist allerdings trotzdem geboten: Nur die brandaktuellen Konzerte bieten auf DVD ein gestochen scharfes Bild und einen hochwertigen DTS-Sound. DVDs, die ältere Konzerte aus den Neunzigern, Achtzigern oder Siebzigern präsentieren, müssen auf alte Stereoaufzeichnungen und oft genug auf unscharfes VHS-Material zurückgreifen. Hier wird der technische Vorteil der DVD nicht genutzt.

Kylie Minogue war früher nur den Freunden der täglichen Seifenopern ein Begriff. Hier schauspielerte sich die kleine Australierin tapfer durch die Serie "Nachbarn". Bei dieser Karriere wäre es wohl auch geblieben, wenn sie das Produzenten-Trio Stock, Aitken und Waterman nicht 1987 dazu überredet hätte, einfache Tanzsongs wie "I Should be So Lucky" oder "The Loco-Motion" zu trällern. Kritiker amüsierten sich recht bald über das kleine Sangesmädchen mit dem übergroßen Schmollmond und gaben ihr höchstens ein Jahr auf der Weltbühne. Kylie hat sich nicht kleinkriegen lassen und es allen gezeigt. 14 Jahre später ist Kylie noch immer da und feiert nach einem grandiosen Comeback einmal mehr Erfolge als Pop-Queen. Zwischendurch hatte sie im Duett mit dem Psychopathen-Barden Nick Cave sogar bewiesen, dass sie auch das Zeug zu durchtriebenen Stücken hat: "Where the Red Roses Grow".

Die DVD zeigt das Sidney-Konzert vom 11. Mai 2001, bei dem Kylie vor ihrem australischen Hauspublikum auftrumpfen konnte. Der Konzertmitschnitt verblüfft viele Fans, die einen Auftritt im klassischen Pop-Stil erwarteten. Stattdessen verwandelt Kylie die Bühne in eine plüschige Showkulisse im Stil einer Revue – mit herumalbernden Tänzern im Matrosenkostüm und bunt geschmückten weiblichen Hupfdohlen. Der erste Song "Love Boat" verstärkt den Eindruck, irgendwie in der falschen Show gelandet zu sein: Kitschig lässt sich Kylie an einem großen Anker auf die Bühne heruntersenken.

Vielleicht ist der große Show-Aufwand aber auch nötig. Kylie hat dank ihrer geringen Größe nur eine mäßige Bühnenpräsenz. Die relativ simpel gestrickten Songs erlauben auch keine großen Instrumentensoli, die für Stimmung sorgen: Also muss die Revue als Kulisse her. Mehrmals wechselt Kylie dabei die Kostüme und die Beleuchtung. Und langsam kommt auch beim Zuschauer Stimmung auf. Der freut sich vor allem über die geschickt variierten Songs. Eine Swing-Version von "Better The Devil You Know" ist da ebenso zu finden wie eine langsame Balladenversion von "I Should Be So Lucky". Der Höhepunkt für alle Fans ihrer neuen LP "Fever" ist natürlich der Song "Can't Get You Out Of My Head", der lange Zeit im Radio rauf und runter gespielt wurde. Ein interessantes Extra der DVD ist das aus dem Konzert heraus anwählbare Feature "Backstage". Per Mausklick wechselt das Bild und zeigt, was gerade hinter der Bühne passiert. Hier kann Kylie etwa direkt vor ihrem Auftritt beobachtet werden. Ein Promovideo zum Song "Spinning Around" gehört ebenfalls mit zur Scheibe dazu. © 2001 www.typemania.de ()

alle Rezensionen von Carsten Scheibe ...
Tracks:
- Love Boat
- Kookachoo
- Hand On Your Heart
- Put Yourself In My Place
- On A Night Like This
- Medley: (Step Back In Time / Never Too Late / I Wouldn't Change A Thing / Turn It Into Love / Celebrate)
- Can't Get You Out Of My Head
- Your Disco Needs You
- I Should Be So Lucky
- Better The Devil You Know
- So Now Goodbye
- Physical
- Butterfly
- Confide In Me
- Kids
- Shocked
- Light Years
- What Do I Have To Do
- Spinning Around Zunächst fällt die poppige Farbgebung des anamorphen Transfers positiv auf. So wie man es sich bei einer Live-Show dieser Größenordnung vorstellt, wirkt alles sehr bunt und farbenprächtig. Der Kontrast ist auch in Ordnung, nur manchmal wirkt er etwas zu hell abgestimmt. Das eigentliche Manko dieser Umsetzung ist der offensichtliche Einsatz eines Rauschfilters, der eine optimale Schärfe verhindert. Das Bild erscheint insgesamt zu weich und selten sind wirklich scharfe Konturen auszumachen. Auch leichte Nachzieheffekte trüben den Eindruck. Die Kompression macht eine recht ordentliche Figur, so daß man insgesamt doch noch mit dem Gebotenen zufrieden sein kann...

Der Höreindruck des Konzertes wirkt recht authentisch. Die Musik wird sauber und dynamisch über das Set wiedergegeben. Es wird das komplette Fequenzspektrum abgedeckt und auch der Bassbereich tritt, trotz fehlendem Subwooferkanal, gut in Aktion. Die Surrounds werden mit Hallanteilen der Musik und mit Publikumsgeräuschen versorgt, so daß man sich mitten im Geschehen wähnt. Natürlich kann man kein direktionales Soundspektakel erwarten, geht es hier doch in erster Linie darum eine realistische Live-Atmosphäre zu erzeugen. Und das gelingt hier zweifellos. Zwischen Dolby Digital und DTS gibt es die üblichen lautstärkemäßigen Unterschiede, die zu Gunsten von DTS ausfallen. Doch auch richtig eingepegelt wirkt die DTS-Spur etwas dynamischer und offener als Dolby Digital. Doch insgesamt nehmen die Tonspuren sich nicht viel...

Hier kann man sich während des Konzertes diverse Backstage-Clips einblenden lassen. Diese Funktion erinnert in abgeschwächter Form etwas an das Feature Intellimode, bei dem man sich auch während des laufenden Films Bonusmaterial einblenden lassen kann. Aber man kann sich die Backstage-Clips auch gesondert ansehen. Desweiteren gibt es noch das Video zu Kylies aktuellem Chart-Hit "Can\'t Get You Out Of My Head". Nicht üppig, aber immerhin... Wer auf Kylie Minogues Disco-Pop steht, der findet hier das richtige Futter für sein Heimkino. Das Bild könnte zwar besser sein, doch der Sound macht Spaß und bringt das richtige Live-Feeling rüber. Das Bonusmaterial ist nicht gerade enorm, doch kann man sich hier einen Eindruck machen wie es so hinter der Bühne zugeht. Außerdem gibt es noch als Promotion-Material den aktuellen Chart-Hit als Musikvideo. So wird das Wohnzimmer im Nu zur Disco... ()

alle Rezensionen von Markus Sellmann ...
4 von 50
3


Weitere Filminfos:

Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
ca. 20 Minuten Backstage-Footage / Promo für den Song „Spinning Around“
Kommentare:

Weitere Titel im Genre Musik:
DVD Kylie Minogue - On A Night Like This - Live In Sydney kaufen Kylie Minogue - On A Night Like This - Live In Sydney
DVD Kylie Minogue – Kylie Minogue – "On A Night Like This – Live In Sydney"
DVD Kylie Minogue - Live X 2008 kaufen Kylie Minogue - Live X 2008
DVD Kylie Minogue - Live X 2008 kaufen Kylie Minogue - Live X 2008
DVD Kylie Minogue - Body Language Live kaufen Kylie Minogue - Body Language Live
DVD Kylie Minogue - Fever 2002 - Live in Manchester (Lim. Ed.) kaufen Kylie Minogue - Fever 2002 - Live in Manchester (Lim. Ed.)
DVD Kylie Minogue - Fever 2002 - Live in Manchester kaufen Kylie Minogue - Fever 2002 - Live in Manchester
DVD Kylie Minogue - Fever 2002: Live in Manchester kaufen Kylie Minogue - Fever 2002: Live in Manchester
Weitere Filme von Warner Vision: