WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Die tödliche FreundinMaking Of Die tödliche Freundin
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Die tödliche Freundin TrailerKein Die tödliche Freundin Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Die tödliche Freundin

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Thriller
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Anbieter:
e-m-s
EAN-Code:
4020974156967 / 4020974156967
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > DVD > Die tödliche Freundin

Die tödliche Freundin

Titel:

Die tödliche Freundin

Regie:

Max Fischer

Laufzeit:
83 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Die tödliche Freundin bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Die tödliche Freundin DVD

0,95 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 05.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Die tödliche Freundin:


Margaret ist eine reiche und vergnügungssüchtige Millionärstochter. Nach dem Selbstmord ihres Vaters findet sie heraus, dass dieser vor dem Bankrott stand. Um den hohen Lebensstandard erhalten zu können, ersinnt Margaret einen teuflischen Plan: Sie will ihre sogenannte beste Freundin Janet um das Vermögen bringen. Zu diesem Zweck erschleicht sich Margarets französischer Liebhaber Robert das Vertrauen der jungen Frau, während sie wie eine Schlange im Hintergrund lauert. Aber welcher Plan ist schon perfekt? Die tödliche Freundin stammt aus dem Hause e-m-s.


Die tödliche Freundin Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Die tödliche Freundin:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Die tödliche Freundin:
Es ist weniger die total vorhersehbare Handlung, die den Film zu einem unerträglich langweiligen und ärgerlichen Fall für die Geschmackspolizei machen, vielmehr tappt „Die tödliche Freundin“ in jede nur denkbare Klischeefalle: Von Handlungslängen soll der Zuschauer durch aufgesetzte Spannungselemente abgelenkt werden und Logiklöcher werden mit nackter Haut abgedeckt. Mehr als kurzfristige Oberflächenreize lassen sich damit aber selbst im Idealfall nicht erzielen und bei „Die tödliche Freundin“ sorgt schon die Inszenierung dafür, dass der Film vom Idealfall so weit entfernt ist wie Alderaan vom hellsten Punkt des Universums. Träge schleppt sich die banale Handlung dem noch banaleren Finale entgegen, bis der Abspann endlich für Erlösung sorgt.

Wen wundert es da noch, dass der Name des Hauptverantwortlichen auf der DVD-Hülle (absichtlich?) falsch geschrieben ist? Als Regisseur wird da Max Fleischer genannt, „Die tödliche Freundin“ wurde allerdings von Max Fischer verbrochen. Max Fleischer, der Produzent von Zeichentrickhits wie „Popeye“ und „Rudolf the Red-Nosed Reindeer“ würde im Grab rotieren, wenn er seinen Namen auf dieser Ausgeburt filmischen Sondermülls entdecken würde. Aber wahrscheinlich handelt es sich selbst dabei nur um eine weitere Schludrigkeit, die den Film noch mehr in die Nähe einer trashigen Pseudokomödie rückt. Darin liegt auch die vielleicht einzige Möglichkeit, dem Film doch noch einen gewissen Unterhaltungsfaktor abzugewinnen: Einfach als Komödie betrachten und über alles lachen, wofür sich Regisseur, Drehbuchautor und Darsteller in Grund und Boden schämen müssten. Anlass gibt es mehr als genug.

Fazit: Laufzeit 83 Minuten, gefühlte Länge: 7 Stunden! „Die tödliche Freundin“ ist ein unsäglich langweiliger und mit vielen Patzern durchsetzter Film, der im Gewand eines Thrillers daherkommt. Dahinter verbirgt sich aber lediglich die traurige und verkrüppelte Gestalt eines Zelluloidmutants, der sein karges Dasein lieber im Angesicht unfreiwilliger Komödien fristen sollte. ()

alle Rezensionen von Tino Hahn ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Deception
Land / Jahr: USA 2001
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl
Kommentare:

Weitere Filme von Max Fischer:
Weitere Titel im Genre Thriller:
DVD Die tödliche Freundin kaufen Die tödliche Freundin
DVD Best of Hollywood: Tödliche Gedanken / Tödliche Nähe kaufen Best of Hollywood: Tödliche Gedanken / Tödliche Nähe
DVD Gefährliche Freundin kaufen Gefährliche Freundin
DVD Gefährliche Freundin kaufen Gefährliche Freundin
DVD Gefährliche Freundin
 kaufen Gefährliche Freundin
DVD New Best Friend - Gefährliche Freundin kaufen New Best Friend - Gefährliche Freundin
DVD Tödliche Umarmung kaufen Tödliche Umarmung
DVD Tödliche Umarmung kaufen Tödliche Umarmung
Weitere Filme von e-m-s: