WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of House Of Flying DaggersKein Making Of House Of Flying Daggers
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein House Of Flying Daggers TrailerHouse Of Flying Daggers Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu House Of Flying Daggers

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Abenteuer
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: DTS 5.1,Deutsch: Dolby Digital 5.1,Chinesisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte
EAN-Code:
4011976827085 / 4011976827085
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Abenteuer > DVD > House Of Flying Daggers

House Of Flying Daggers

Titel:

House Of Flying Daggers

Label:

Highlight Video

Regie:

Yimou Zhang

Laufzeit:
120 Minuten
Genre:
Abenteuer
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! House Of Flying Daggers bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: House Of Flying Daggers DVD

3,78 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 04.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu House Of Flying Daggers:


Im Jahr 859 herrscht große Unruhe im Großreich China. Eine mächtige Rebellenallianz, genannt das House of Flying Daggers, attackiert den unfähigen Kaiser und seine korrupte Regierung. Die beiden Polizisten Leo (Andy Lau Tak Wah) und Jin (Takeshi Kaneshiro) bekommen den fast unlösbaren Auftrag, in nur zehn Tagen den Führer der Rebellen zu identifizieren und festzunehmen. Ganz oben auf der Verdächtigenliste steht die blinde Tänzerin Mei (Zhang Ziyi). Um mehr über sie und die Rebellen zu erfahren, soll Jin nach einer fingierten Festnahme Mei befreien und ihr Vertrauen gewinnen. Der Plan gelingt, doch auf der langen Flucht durch die Wälder geschieht etwas Unvorhersehbares... House Of Flying Daggers stammt aus dem Hause Paramount Home Entertainment.


House Of Flying Daggers Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in House Of Flying Daggers:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu House Of Flying Daggers:
Nach dem großartigen “Hero” erscheint nun mit „House Of Flying Daggers“ eine indirekte Fortsetzung. Wieder geht es um die Unterdrückung einer herrschenden Dynastie und die Menschen, die dagegen revoltieren. Yimou Zhang, der schon bei „Hero“ sein Können unter Beweis gestellt hat, orientiert sich dabei weniger am Vorgänger hinsichtlich des allgemein vorherrschenden Trends, der Fortsetzungen dazu zwingt größer, schneller und aufwendiger zu werden. Vielmehr schaltet er im Tempo zurück und lässt die, auch in „Hero“ vorhandenen, Elemente einer zerbrechlichen Liebesbeziehung in den Vordergrund treten. Die politische Zensur verbietet es immer noch chinesischen Filmemachern direkte Stellung zur Geschichte Chinas zu nehmen. Wie in „Hero“ konnte Zhang wieder nur oberflächlich auf die bewegte Geschichte Chinas hinweisen.

Hinter dem „House Of Flying Daggers“ verbirgt sich eine Rebellenallianz, die den Kaiser der herrschenden Tang-Dynastie, mit regelmäßigen Attacken immer weiter aus der Reserve lockt. Die Tang-Dynastie steht vor dem Zerfall und die im Untergrund agierenden „Flying Daggers“ sorgen zusätzlich für beachtliche Unruhe in den Provinzen, denn das Volk ist auf ihrer Seite. Selbst das erfolgreiche Attentat auf den Anführer der „Flying Daggers“ wirft die Bewegung nicht zurück. Die Polizisten Leo und Jin erhalten den Auftrag den neuen Anführer ausfindig zu machen und zu eliminieren. Da ihnen nur 10 Tage Zeit bleiben greifen sie zu einer List: Jin befreit Mei, die nach einer fingierten Festnahme, im Gefängnis sitzt. Die blinde Mei steht nicht nur unter Verdacht, mit den Rebellen zu kooperieren, sondern auch die Tochter des getöteten Anführers zu sein. Auf der Flucht kommen sich die beiden näher und Jin verliert zusehends das Interesse an irgendeiner Parteizugehörigkeit. Er möchte mit Mei fliehen.
Manchmal wünscht man sich bei den Dreharbeiten so einer modernen Inszenierung des klassischen Martial-Arts Films dabei zu sein. Die Perfektion, die Bild- und Farbverliebtheit und die physische Hochleistungsakrobatik suchen im modernen Kino seines Gleichen. Sicher hilft die ein oder andere Nachbearbeitung der farblichen Strahlungskraft etwas auf die Sprünge und „wireless“ finden auch im traditionsbewussten China keine Kämpfe mehr statt. Instinktiv weiß man, dass Keanu in den Seilen nur wie ein nasser Sack hängen würde, wären nicht genug Strippenzieher im Bereitschaftsdienst. Seit „Tiger & Dragon“ gilt die Hochglanzästhetik chinesischer Produktionen als bildlich umgesetzte Poesie. Eine Poesie der Landschaften, Jahreszeiten und der Menschen die in diesen gewaltigen Bühnenbildern zu betrachten sind. Hinter der visuellen Macht, erwartet man als Zuschauer auch eine faszinierende Geschichte, die den Sog vervollständigt. Dieser Sog will bei „House Of Flying Daggers“ nicht so recht einsetzen. Der Spagat zwischen Liebesgeschichte und Martial-Arts Kunst gelingt nicht zufriedenstellend. Für eine Liebesgeschichte ein zu schwaches Ende, für ein Martial Arts Event zu langatmig. Durch die Zensur entfällt auch der entscheidende Kampf zwischen Regierungstruppen und den „Flying Daggers“. Das ist aufgrund der Tatsache, dass die Figuren den Mittelpunkt der Geschichte bilden, verschmerzbar, doch es verstärkt nur den etwas unglücklichen Eindruck, der nach Filmende zurückbleibt. Die Story ist im Gegensatz zu dem verschachtelten und raffiniert auf Rückblenden ausgelegten „Hero“ völlig straight, was dem Tempo, zwar regelmäßig durch spektakuläre Kampfszenen unterbrochen, schadet, denn die ausgedehnten Konflikt- und Liebeszenen überwiegen den Film. „House Of Flying Daggers“ tut sich schwer, es mit den eigenen Ansprüchen aufzunehmen. Der Kampf endet unentschieden. ()

alle Rezensionen von Jan Heesen ...
5 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Shi mian mai fu
Land / Jahr: China / Hongkong 2004
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Interviews, Featurette in chinesisch mit deutschen UT, Textseiten Cast und Crew
Kommentare:

Weitere Filme von Yimou Zhang:
Weitere Titel im Genre Abenteuer:
DVD House Of Flying Daggers kaufen House Of Flying Daggers
DVD House Of Flying Daggers - Premium Edition kaufen House Of Flying Daggers - Premium Edition
DVD Winnetou - Der Mythos lebt - Limited Edition kaufen Winnetou - Der Mythos lebt - Limited Edition
DVD Winnetou - Der Mythos lebt kaufen Winnetou - Der Mythos lebt
DVD Revolution kaufen Revolution
DVD Revolution kaufen Revolution
DVD Ben Hur kaufen Ben Hur
DVD Ben Hur kaufen Ben Hur
Weitere Filme von Paramount Home Entertainment:
Weitere Filme vom Label Highlight Video: