WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
BiografienKeine Biografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of TeknolustMaking Of Teknolust
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Teknolust TrailerKein Teknolust Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Teknolust

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Science-Fiction
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
EAN-Code:
4041658221177 / 4041658221177
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Science-Fiction > DVD > Teknolust

Teknolust

Titel:

Teknolust

Regie:

Lynn Hershman-Leeson

Laufzeit:
79 Minuten
Genre:
Science-Fiction
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Teknolust bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Teknolust DVD

9,86 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 09.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Teknolust:


Sexy Cyberspace: Auf der Suche nach künstlicher Intelligenz gelingt es der Biogenetikerin Rosetta Stone, aus ihrer eigenen DNA drei Replikanten anzufertigen. Die Cyber-Drillinge benötigen jedoch zum Überleben das Y-Chromosom, das nur im männlichen Samen vorkommt. Ruby, der mutigste Klon, wird losgeschickt, um Männer zu verführen und das Lebenselixier zu sammeln. Der Kontakt mit ihr führt bei den ’Opfern’ zu äußerst merkwürdigen Nebenwirkungen und bald schaltet sich das FBI ein, das einen Anschlag mit Bio-Waffen vermutet. Rosetta verliert nach und nach die Kontrolle über die Situation, denn angetrieben von Neugier und Verlangen zieht es auch die beiden anderen Klone hinaus in die reale Welt... Teknolust stammt aus dem Hause Sunfilm Entertainment.


Teknolust Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Teknolust:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Teknolust:
Der Biogenetikerin Rosetta Stone gelingt es, aus ihrer eigenen DNA drei Replikanten zu klonen. Das Überleben der Drillinge ist allerdings von Y-Chromosomen abhängig, das nur in Sperma vorkommt. Der tapferste Klon wird dazu ausgewählt, reihenweise Männer zu verführen und die kostbare Substanz einzusammeln. Doch die Sexualkontakte bleiben nicht ohne Konsequenzen: Die Männer werden von Impotenz geplagt und auf ihrer Stirn erscheinen Barcodes. Bald schaltet sich das FBI ein, das einen Anschlag mit Biowaffen vermutet. Als dann auch noch die beiden anderen Replikanten in die reale Welt hinüberdriften, geraten die Dinge vollends außer Kontrolle…

Fast 15 Monate, nachdem „Teknolust“ auf arte ausgestrahlt wurde, erscheint jetzt die DVD. Wer sich darüber wundert, wieso der Film bereits im Fernsehen zu sehen war: „Teknolust“ wurde vom ZDF und arte koproduziert, was zu dieser recht schnellen TV-Ausstrahlung führte. Neben dem ebenso eigenwilligen wie überzeugenden visuellen Stil überzeugt „Teknolust“ vor allen Dingen durch Tilda Swinton in der Hauptrolle. Sie verkörpert nicht nur die Biogenetikerin, sondern zwangsläufig auch die drei Klone. Bereits in „Female Perversions“ brillierte Swinton in einem erotisch angehauchten Film, in dem sie sich jedoch von einer weitaus weniger komischen Seite zeigte. In „Teknolust“ kann die gebürtige Engländerin jetzt auch ihre komödiantischen Talente nutzen. Dabei sind die vielen Gags und amüsanten Momente in „Teknolust“ nie augenfällig, sondern schleichen sich subtil wie ein Trojaner in das Lachzentrum. Die Charaktere sind glaubwürdig entwickelt und verleihen dem Film inmitten der skurrilen Handlung eine liebenswerte Note und geben ihm die menschliche Note, die der bonbonfarbenen Optik vollkommen abgeht.

Das Bild der DVD überzeugt mit satten Farben und gibt die abgefahrene Optik des Films detailliert und plastisch wieder. Der Ton liegt im räumlichen Dolby Digital 5.1 vor und wird zwar wenig beansprucht, kann aber immer überzeugen. Neben Standardbeigaben wie Biografien und Filmografien wurde der Silberscheibe auch ein Audiokommentar spendiert, der dezidiert auf das visuelle Konzept und die Inszenierung eingeht.
Teknolust“ ist ein fabulierlustiger Science-Fiction-Film mit großartigen Bildern und einer hervorragenden Hauptdarstellerin. Nicht für Feministinnen eine klare Empfehlung.

Fazit: „Teknolust“ ist ein kleiner Geheimtipp und überzeugt durch seine abgefahrene Mixtur aus schrillen Bildern und leisen Tönen. Tilda Swinton präsentiert sich in den gleich vier Hauptrollen von ihrer Sahneseite und liefert die beste Leistung ihrer an Höhepunkten ohnehin nicht armen Karriere ab. ()

alle Rezensionen von Tino Hahn ...
Sexy Cyberspace: Auf der Suche nach künstlicher Intelligenz gelingt es der Biogenetikerin Rosetta Stone, aus ihrer eigenen DNA drei Replikanten anzufertigen. Die Cyber-Drillinge benötigen jedoch zum Überleben das Y-Chromosom, das nur im männlichen Samen vorkommt. Ruby, der mutigste Klon, wird losgeschickt, um Männer zu verführen und das Lebenselixier zu sammeln.

Der Kontakt mit ihr führt bei den ’Opfern’ zu äußerst merkwürdigen Nebenwirkungen und bald schaltet sich das FBI ein, das einen Anschlag mit Bio-Waffen vermutet. Rosetta verliert nach und nach die Kontrolle über die Situation, denn angetrieben von Neugier und Verlangen zieht es auch die beiden anderen Klone hinaus in die reale Welt... TEKNOLUST wird in einem anamorphen 1.78:1 Transfer präsentiert. Dabei wurde, um einen „echten“ Look und leuchtintensive Farben zu bekommen, bewusst in HD-Video gedreht – und das sieht man auch. Sehr kräftige und dominierende Farben, gemischt mit einem unterkühlten Hochglanzlook, geben dem Film einen visuell ganz eigenen Stil. Bei solchen Vorraussetzungen kann man oft ein Verwischen der Farben beobachten... aber nicht hier. Sunfilm hat gute Arbeit geleistet und dank der hohen Kompression von 7.94 Mb/sec alle Bedenken diesbezüglich ausgemerzt. Im Gegensatz dazu ist der Schwarzwert eine Spur zu dominant. Schärfetechnisch ist alles im grünen Bereich, lediglich die Kantenschärfe könnte ein wenig besser sein. In den virtuellen Szenen mit den kräftigen Farben kann man ein leichtes Blockrauschen beobachten – im Gegenzug gibt es ansonsten nix bezüglich der Kompression zu bemängeln. Dropouts und Verunreinigungen tauchen ebenso wenig auf wie ein Hintergrundrauschen.

Hier ist Sunfilm ein gutes Bild gelungen. Die Mängel beschränken sich auf einen nicht optimalen Kontrast, ein wenig Blockrauschen und die nicht optimale Schärfe; das war es auch schon. Weiter so! Der deutsche und englische Ton liegen jeweils in Dolby Digital 5.1 vor. Ich fange mit dem englischen Original an: Gleich zu Beginn kann man eine schöne Surroundkulisse genießen, die durch eine akkurate und präsente Wiedergabe geprägt ist. Diese saubere Abmischung zieht sich qualitativ durch den gesamten Film. In der zweiten Hälfte scheint mir aber weniger auf den hinteren Boxen los zu sein, was nicht heißt, dass es schlecht ist. Leider kann man in einigen Szenen einen leisen und hellen Pfeiffton wahrnehmen. Im Englischen geht es noch, aber im deutschen Ton kann man es in einigen Szenen gut hören (zum Beispiel im Anfang von Kapitel sechs). Menschen mit gutem Gehör könnte das störend auffallen. Bewerten wir aber nun die deutsche Spur: Sie ist mehr auf den Center fixiert und klingt aufgrund der Synchronisation weniger homogen. Hier ist der Originalton auf jeden Fall im Vorteil!

Nur dank des Originaltones reicht es zu: Was sich unter dem Menüpunkt „Specials“ verbirgt, ist schnell beschrieben: Der Original Trailer (ca. zwei Minuten) und Bio-/Filmografien von Tilda Swinton, Jeremy Davies sowie Lynn Hershan Leeson. Unter den Toneinstellungen gibt es noch einen Audiokommentar von Lynn Hershan Leeson, welcher informativ, aber minder interessant gesprochen ist. Leider gibt es hierzu - im Gegensatz zum Film - keine deutschen Untertitel. Abgerundet werden die Extras durch drei Werbetrailer aus dem Sunfilm-Programm. Im Grunde stellt sich zunächst mal die Frage, auf welcher Droge der/die Drehbuchautoren und die Regisseurin gewesen sind. Der Film weicht stark von gängigen Normen ab und richtet durch den visuellen Stil mit den dominanten Farben und der gesamten Optik einerseits das Interesse auf sich, bietet dafür aber nur eine Story, die selbst über die kurze Spieldauer von 80 Minuten langweilig wird. Mein Ding ist es absolut nicht, wobei manche aber durchaus ihre Freude daran finden können und einige Punkte vielleicht anders sehen als ich. Eine Diskussionsbasis, ob der Film nun gut oder schlecht ist, wird hier also optimal geliefert!

Die DVD enttäuscht lediglich bei den fast gänzlich fehlenden Extras. Dafür sind die beiden wichtigsten Aspekte, das Bild und der Ton, gut. ()

alle Rezensionen von Dennis Meihöfer ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Teknolust
Land / Jahr: USA / Deutschland / Großbritannien 2002
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Trailer von anderen Filmen, Biographien Crew, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Audiokommentar, Filmografien
Kommentare:

Weitere Filme von Lynn Hershman-Leeson:
Weitere Titel im Genre Science-Fiction:
DVD Teknolust kaufen Teknolust
DVD Teknolust kaufen Teknolust
DVD Star Trek - The Original Series - The Roddenberry Vault kaufen Star Trek - The Original Series - The Roddenberry Vault
DVD Star Trek - Raumschiff Enterprise - Complete Boxset - Remastered kaufen Star Trek - Raumschiff Enterprise - Complete Boxset - Remastered
DVD Independence Day - Wiederkehr - Steelbook kaufen Independence Day - Wiederkehr - Steelbook
DVD Defenders of the Galaxy Collection kaufen Defenders of the Galaxy Collection
DVD Dark by Noon - Der Zeitreisende kaufen Dark by Noon - Der Zeitreisende
DVD Dark by Noon - Der Zeitreisende kaufen Dark by Noon - Der Zeitreisende
Weitere Filme von Sunfilm Entertainment: