WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für An All Star Tribute To Brian Wilson
3,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of An All Star Tribute To Brian WilsonMaking Of An All Star Tribute To Brian Wilson
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein An All Star Tribute To Brian Wilson TrailerAn All Star Tribute To Brian Wilson Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu An All Star Tribute To Brian Wilson

RC 2 FSK Info fehlt
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Musik
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
DTS 5.1,Dolby Digital 2.0 (Stereo),Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
4028951790852 / 4028951790852
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Musik > DVD > An All Star Tribute To Brian Wilson

An All Star Tribute To Brian Wilson

An All Star Tribute To Brian Wilson bestellen
Titel:

An All Star Tribute To Brian Wilson

Regie:

keine Angabe

Laufzeit:
126 Minuten
Genre:
Musik
FSK:
oA
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! An All Star Tribute To Brian Wilson bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: An All Star Tribute To Brian Wilson DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 03.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu An All Star Tribute To Brian Wilson:


Brian Wilson gilt als legendärer Komponist, Produzent, Arrangeur, Sänger und gehört zu den meist verehrten und bewunderten Interpreten der Rockgeschichte. Es wäre in der Tat keine Übertreibung Brian Wilson als einer der einflußreichsten Komponisten des 20. Jahrhunderts zu nennen. Er ist Mitglied der Rock`n Roll Hall of Fame, der Songwriters Hall of Fame und der Grammy Hall of Fame.Als Mastermind der Beach Boys und Anführer der Surf Generation in den 60er Jahren komponierte er Hits wie „ Surfin` USA“ und „ Fun, Fun, Fun“, die sich zu Hymnen der amerikanischen Popkultur entwickelten und brachte mehrere Hit- Alben heraus, die aber nicht sein volles Potenzial darstellten. Erst mit dem Album „ Pet Sounds“ konnte man erahnen welches Talent in ihm steckte. Mit „Pet Sounds“, das vom renommierten New Musical Express als Bestes Album aller Zeiten betitelt wurde, von Ex- Beatle Sir Paul McCartney als Lieblings- Album bezeichnet wird, schlug Wilson einen neues Kapitel in der Musikgeschichte auf. An All Star Tribute To Brian Wilson stammt aus dem Hause Icestorm Entertainment.


An All Star Tribute To Brian Wilson Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in An All Star Tribute To Brian Wilson:
Darsteller:
Brian Wilson,


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu An All Star Tribute To Brian Wilson:
Die Musik ist pure Magie, nimmt mich gefangen und läßt mich nicht mehr los. Dabei gebe es soviel auszusetzen an der DVD aber mal ehrlich, wenn interessiert es. Mich in dem Fall überhaupt nicht und hoffentlich die künftigen und schon Besitzer der DVD auch nicht. Alles was hier zählt und worauf es ankommt ist, dass Brian Wilson sein Meisterwerk Pet Sounds der Welt präsentiert, dass er allen zeigt, er ist doch nicht dran zerbrochen, er lebt noch, er ist da. Mag er auch psychisch krank sein und vom Drogenkonsum gezeichnet, er war ist und bleibt ein musikalisches Genie, das in der Lage ist, mit seiner Musik eine Magie zu entfalten, der ich mich und sicherlich viele andere, die Konzertbesucher mit eingeschlossen, nur ganz schwer entziehen können. Da ist was, dass man selbst mit den angesagtesten Produzenten und den besten (Studio)Musikern nicht kopieren kann und was man heute so selten im Radio hört oder gar auf einer ganzen CD findet. Nicht umsonst sind die Gänsehautlieder Nummer Eins zur Zeit alle samt Coverversionen alter Hits.

Doch zurück zur DVD. Sie bietet ca. 47 Minuten lang das original Pet Sounds Album plus „Good Vibrations“ von der nie erschienen Nachfolge CD „Smile“. Das ganze intoniert und vorgetragen von einem Brian Wilson in höchster Spielfreude und ich meine sogar der mit sich selbst zufrieden und im Reinen ist. Dazu eine Band besetzt mit erstklassigen Instrumentalisten, die allesamt auch noch zufriedenstellend singen können, denn wie bitte schön sonst soll man dieses Falsettgesang und die Mehrstimmigkeiten die das Album bietet auf eine Bühne bringen. Es geht nicht anders als das alle zehn Bandmitglieder mitsingen, so vertrackt und doch rhythmisch astrein gesetzt sind Instrumental- und Gesangsstimmen. Tempiwechsel, Instrumentenwechsel, Pet Sounds verlangt live dem Musiker alles ab und davor als Zeremonienmeister Brian Wilson am Keyboard, der so scheint es, jede Note, jeden Einsatz im Kopf hat, der das musikalische Ganz vor sich sieht, nicht nur jede Stimme einzeln, und so seine Band sicher durch das komplexe Meisterwerk führt. Die Stimme noch immer klar und eindringlich die Stücke prägend, so dass der Zuschauer ohne große Probleme die Texte der einzelnen Strophen versteht, ehe sich dann im Refrain das ganze zum komplexen musikalischen Klangteppich ausbreitet und alles bietet was gemein hin als California Surf Sound Made by Beach Boys bekannt ist. Musik soll eben beides ansprechen Verstand und Gefühl, diese Intention kommt erst richtig gut rüber wenn man sich die ebenfalls auf der DVD befindliche Dokumentation Pet Stories angeschaut hat. Hier berichten Weggefährten von Brian Wilson und er selber über den Entstehungsprozess von Pet Sounds und die Bedeutung der einzelnen Stücke. Sicherlich spart man nicht mit gegenseitigem Lob und einer rühmt den anderen als Genie an seinem Instrument bzw. genialen Songschreiber/Arrangeur. Interessant auch das Rubber Soul von den Beatles der Anlaß für Pet Sounds war, was dann seinerseits die Beatles veranlaßte „Sgt. Peppers Lonley Heart Club Band“ aufzunehmen. Beatles und Beach Boys haben sich hier gegenseitig auf einer Spirale immer weiter nach oben geschaukelt und dabei zeitlose Meisterwerke abgeliefert. Ein weiteres musikalisches Vorbild für den Sound von Pet Sounds fand Brian Wilson in Phil Spectors „Wall of Sounds“. Beim genauen Zuhören hört man die Anleihen, doch die Summe des ganzen ist mehr als „nur“ kopiert, sondern ein eigener Sound, den so richtig keiner kopieren konnte und der noch heute seinesgleichen sucht.

Wollen wir bei alldem Lob aber auch nicht vergessen, dass die DVD nicht wirklich ein Konzertmitschnitt ist wie man ihn sich vorstellt. Im besten Falle kann man es als altmodisch gemacht bezeichnen, so wie früher bei Beat Club die Liveaufnahmen aus dem Studio gezeigt wurden, so werden hier insgesamt 17 Liveaufnahmen von 14 Pet Sound Stücken plus „Good Vibrations“ gezeigt, die aneinandergereiht wurden damit ein einziges Pet Sounds Live dabei heraus kommt. Sicherlich war man bemüht nur die besten Aufnahmen von insgesamt sechs Auftritten zu nehmen und damit ein astreines musikalisches Denkmal zu setzen, aber vielleicht hätte es auch ganz gut getan noch ein komplettes Konzert mit drauf zumachen. Wahrscheinlich hätte es gut getan zu sehen und zu hören, wie es klingt, wenn der Song mal nicht perfekt war. Aber wahrscheinlich war hier der Perfektionist Brian Wilson mit beteiligt an der DVD Produktion und so kam es halt das aus sechs Konzerten ein „Best-Of“ Konzert gemacht wurde. Aber wie schon geschrieben in dem Falle was soll's.

Ebenfalls angedeutet hatte ich schon, dass die Mitmusiker zwar gute Instrumentalisten und Sänger waren, aber halt nicht perfekte. Nur dann hätten wohl dreißig Mann auf der Bühne gestanden und somit auch hier ein Kompromiss mit dem ich leben kann.

Da es dieses Dokument der Musikgeschichte nun auch für die DVD Generation gibt, kann der nächste Schritt nur sein, sich eine gut remasterte CD zu besorgen und dann als höchstes der Gefühle einen sehr guten Plattenspieler und Pet Sounds von Platte. Muss das ein Hochgenuss sein.

Persönlich hat mich diese Magie an einen Moment aus meiner eigenen Musikerzeit erinnert. Zu nächtlicher Zeit, aus einer spontanen Laune heraus, der verrückten Idee nachgekommen hatten wir damals mit der Big Band „Easy“ von Lionel Ritchie gespielt und genau diese Magie von damals aus dem Augenblick heraus, war da als Pet Sounds über den Bildschirm lief. ()

alle Rezensionen von Eric Hoch ...
3 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Brian Wilson - An All-Star Tribute to Brian Wilson
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, Interviews, Dokumentation über das Event
Kommentare:
Kommentar von Anonymous
totaler "bullshit" und absolut falsch kommentiert.

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von keine Angabe:
Weitere Titel im Genre Musik:
DVD An All Star Tribute To Brian Wilson kaufen An All Star Tribute To Brian Wilson
DVD Brian Wilson - Imagination kaufen Brian Wilson - Imagination
DVD Brian Wilson - Pet Sounds kaufen Brian Wilson - Pet Sounds
DVD Brian Wilson - On Tour kaufen Brian Wilson - On Tour
DVD Brian Wilson presents Smile kaufen Brian Wilson presents Smile
DVD TONY BENNETT - TONY BENNETT - "Live By Request - An All Star Tribute"
DVD TRIBUTE TO JOHN COLTRANE - TRIBUTE TO JOHN COLTRANE - "Live under the sky" ('87) & TRIBUTE TO BILL EVANS feat. G. BECK & K. WHEELER ('91)
DVD A Tribute To John Coltrane-Live Under The Sky/A Tribute To.. kaufen A Tribute To John Coltrane-Live Under The Sky/A Tribute To..
Weitere Filme von Icestorm Entertainment: