WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Art Of War (Kinoversion)Making Of Art Of War (Kinoversion)
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Art Of War (Kinoversion) TrailerKein Art Of War (Kinoversion) Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow


Trailer im Flash-Format anschauen!

TECHNISCHE DATEN
zu Art Of War (Kinoversion)

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: DVD-9
Medium: DVD
Genre: Action
Bildformat:
Widescreen 16:9, 2.35:1 Aspect Ratio
Tonformat:
D: Dolby Digital 5.1
E: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Englisch, deutsch für Hörgeschädigte
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Action > DVD > Art Of War (Kinoversion)

Art Of War (Kinoversion)

Art Of War (Kinoversion) bestellen
Titel:

Art Of War (Kinoversion)

Laufzeit:
113 Minuten
Genre:
Action
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Art Of War (Kinoversion) bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Art Of War (Kinoversion) DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 30.09.2016 00:38:02.

Schauspieler / Schauspielerinnen in Art Of War (Kinoversion):


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Art Of War (Kinoversion):
"Kernige Actionfilme für harte Männer: Hat sich das Genre nicht längst überlebt? Mitnichten. Der moderne Thriller ""The Art of War"" mit Wesley Snipes sorgt für atemberaubende Action-Sequenzen, vergisst darüber aber auch die Story nicht. Das Ergebnis ist mehr als sehenswert.

Die Kunst des Krieges – so heisst ein schmales Buch, das der Chinese Sunzi bereits vor Jahrhunderten geschrieben hat. Es enthält zahlreiche Weisheiten über die perfekte Kriegführung. Zahlreiche Kriege der Vergangenheit wurden verloren, weil die Kriegsherren Sunzis Weisheiten ignoriert haben. Längst werden Kriege aber nicht mehr nur auf dem Schlachtfeld geführt. Im Film „The Art of War“ geht es längst um Politik und den Welthandel. Die Spieler auf dem globalen Parkett sind China und die UN. Es gilt, ein Handelsabkommen zu unterzeichnen, das nach langer Isolation endlich die asiatischen Märkte öffnet. Doch beide Seiten scheinen ihren Sunzi genau gelesen zu haben. Mit brachialer Gewalt und schleichenden Intrigen wird das so wichtige Handelsabkommen bereits im Vorfeld boykottiert. Die Frage, die sich stellt: Wer ist bei diesem Krieg der Handelnde und wer der Reagierende?

Regisseur Christian Duguay setzt auf den schwarzen Actionheld Wesley Snipes, um einen bedingungslos harten, aber gut gemachten Action-Thriller aufs Parkett zu legen. Snipes spielt den Agenten Neil Shaw, der im Auftrag der UN-Sicherheitschefin Elenanor Hooks (Anne Archer) die Friedenspolitik von Generalsekretär Douglas Thomas (Donald Sutherland) mit nicht immer ganz astreinen Mitteln fördern soll.

In einer beeindruckenden Actionsequenz zeigt der Regisseur, wie Snipes und sein Team geschickt die Chinesen erpressen, um das Handelsabkommen überhaupt erst in Gang zu setzen. Doch schon bald geht alles schief: Snipes Team wird nach und nach ermordet, der chinesische UN-Botschafter Wu wird abgeknallt und auch sonst hagelt es Leichen. Geschickt wird der Eindruck erweckt, dass Agent Neil Shaw alias Snipes hinter allem steckt. Gejagt vom FBI und gehandicapt von der schönen UN-Simultanübersetzerin Julia Fang (Marie Matiko) im Schlepptau, muss Snipes versuchen, das Rätsel ganz alleine zu knacken.

Der Krieg ist keine schön anzusehende Angelegenheit. Und so ist auch „The Art of War“ eine blutige Angelegenheit, in der Köpfe explodieren, Gliedmaßen gebrochen und Leute brutal erschossen werden. Der Film versucht aber zum Glück nicht, in alter Manier coole Sprüche zu bringen oder humorvolle Elemente einfließen zu lassen, um die Gewalt abzumindern. Im Gegenteil: Wesley Snipe spielt den Agenten Shaw mit der schleichenden Kraft einer Raubkatze, die auch noch die kühnsten Kungfu-Kämpfe mit antrainierter Sicherheit und ohne überflüssiges Wort auf den Lippen übersteht. Er bringt auch eine melancholische Note als Agent ein, der des Tötens und der Gefahren längst überdrüssig ist und dennoch gezwungen wird, seine Rolle weiterzuspielen.

Klasse bekommt der Film auch durch die ruhigen Momente. Vor allem Anne Archer und Donald Sutherland können ihr schauspielerisches Talent ausspielen und aus dem Brutalo-Reißer einen spannenden Thriller machen, der immer wieder neue Wendungen in der Handlung vollführt. Die DVD bietet ein bestechend klares Bild, das auch in den Actionsequenzen keinen einzelnen Pixel verschluckt. Abgesehen von den originalen Kinotrailern sind leider keine Extras auf der Scheibe zu finden." © 2002 www.typemania.de ()

alle Rezensionen von Carsten Scheibe ...
4 von 50
1


Weitere Filminfos:

Medien-Typ: DVD
Kommentare:

Weitere Titel im Genre Action:
DVD Art Of War (Kinoversion) kaufen Art Of War (Kinoversion)
DVD Der Geist und die Dunkelheit kaufen Der Geist und die Dunkelheit
DVD Der Geist und die Dunkelheit kaufen Der Geist und die Dunkelheit
DVD Rampage - President Down - uncut kaufen Rampage - President Down - uncut
DVD Rampage - President Down - uncut kaufen Rampage - President Down - uncut
DVD Blood Father - Limited Steelbook kaufen Blood Father - Limited Steelbook
DVD Blood Father kaufen Blood Father
DVD Blood Father kaufen Blood Father
Weitere Filme von Twentieth Century Fox Home Entertainment: