WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Head in the CloudsKein Making Of Head in the Clouds
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Head in the Clouds TrailerKein Head in the Clouds Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Head in the Clouds

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Englisch
Anbieter:
Universum Film
EAN-Code:
0828765956192 / 0828765956192
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Head in the Clouds

Head in the Clouds

Titel:

Head in the Clouds

Regie:

John Duigan

Laufzeit:
117 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Head in the Clouds bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Head in the Clouds DVD

4,00 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 11.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Head in the Clouds:


1933, als am Himmel Europas bereits dunkle Wolken aufziehen, verführt die flatterhafte aber unwiderstehliche Gilda (Charlize Theron) den schüchternen Guy (Stuart Townsend). Für sie scheint es ohne Bedeutung, er aber verliert für immer sein Herz. Das Schicksal führt die beiden im schillernden Paris der 30er Jahre wieder zusammen. Selbst als Guy der spanischen Krankenschwester Mia (Penélope Cruz) näher kommt und Gilda sich auf eine Affäre mit einem Nazi-Offizier (Thomas Kretschmann) einlässt, reißt das Band zwischen den beiden nicht entzwei... Head in the Clouds stammt aus dem Hause Universum Film.


Head in the Clouds Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Head in the Clouds:
Darsteller:
Charlize Theron Charlize Theron Biografie, Penélope Cruz Penélope Cruz Biografie, Stuart Townsend, Thomas Kretschmann Thomas Kretschmann Biografie Interview mit Thomas Kretschmann: Rohtenburg, Steven Berkoff, David La Haye, Karine Vanasse, Gabriel Hogan, Peter Cockett, Élizabeth Chouvalidzé, Sophie Desmarais, Éloïsa Laflamme-Cervantes, Ivan Vukov, Michael Daniel Murphy, Linda Tomassone, Julian Casey, Lisa Bronwyn Moore, Frank Fontaine, Vanya Rose, Amy Sloan, Sven Eriksson, Arthur Holden, Paule Ducharme, Jérôme Tiberghien, Lenie Scoffié, Émilie Carrier, John Jorgenson, Andy Mackenzie, François Rousseau, Cécile Cassel, Christopher Freeman, Hervé Desbois, Paul-Antoine Taillefer, Allen Altman, Mark Antony Krupa, Judith Baribeau, Armand Laroche, Elizabeth Marleau, John Robinson, Harald Winter, Elizabeth Whitmere, Stéphane Boutet, Charles Lelaure, Vincent Leclerc, Stéphanie Pasterkamp, Julie Judd, Annick D`Amours, Melanie Bergeron, Michel Langelier, Mabel Palomino,


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Head in the Clouds:
Cambridge in den 1930er Jahren: der schüchterne Guy Maylon (Stuart Town) macht eines Nachts Bekanntschaft mit der durchaus sehr extrovertierten Gilda (Charlize Theron). Sie sucht für die Nacht einen Platz um sich zu verstecken und so kommt es, dass sie bei ihm im Bett übernachtet. Er verliebt sich natürlich sofort in sie. Da sie Cambridge aber nach einer Weile verlässt um auf Reisen zu gehen, verlieren sich ihre Wege wieder. Erst im Jahr 1936, Guy hat mittlerweile sein Studium beendet und sie schon fast vergessen, begegnen sie sich wieder in Paris. Dort lebt sie mit der spanischen Krankenschwester Mia (Penelope Cruz) zusammen. Guy ist wieder Feuer und Flamme für Gilda und zwischen allen Dreien entsteht eine Dreiecksbeziehung…

Der Film glänzt besonders durch die starke Besetzung der Hauptrollen mit Charlize Theron und Penelope Cruz. Aber auch die Story, vor dem Hintergrund des zweiten Weltkrieges, kann überzeugen. Zentrales Element des Ganzen ist dabei die Beziehung von Guy und Gilda. Für Fans von Charlize Theron ist der Film uneingeschränkt zu empfehlen. Aber auch allen die sich für Beziehungs-Filme interessieren, sei dieser wärmstens ans Herz gelegt.

Zur technischen Umsetzung der DVD ist zu sagen, dass das Bild recht gut ist. Der Ton ist sowohl auf Deutsch wie auf Englisch in Dolby Digital 5.1 vorhanden. Untertitel gibt es auf Englisch und auf Deutsch für Hörgeschädigte.

Bei den Special Features fällt zunächst einmal das recht nett animierte Hauptmenu auf. Unter dem Punkt Bonusmaterialen bietet die DVD Interviews mit Cast & Crew, ein rund dreizehn Minuten langes Making-Of und den internationalen Kinotrailer. Außerdem findet man Filmografien zu Cast & Crew, einen Bildergalerie und jede Menge an Trailern zu weitern Filmen. So hat die DVD im Grunde alles was man so erwarten kann.

Mein Fazit zu dieser DVD: Die DVD bietet solide Ausstattung was Bonusmaterialen und Audiospuren angeht. Der Film ist recht gut und kurzweilig. Für Fans von Charlize Theron uneingeschränkt zu empfehlen! ()

alle Rezensionen von Thomas Frowein ...
1933, als am Himmel Europas bereits dunkle Wolken aufziehen, verführt die flatterhafte aber unwiderstehliche Gilda (Charlize Theron) den schüchternen Guy (Stuart Townsend). Für sie scheint es ohne Bedeutung, er aber verliert für immer sein Herz. Das Schicksal führt die beiden im schillernden Paris der 30er Jahre wieder zusammen. Selbst als Guy der spanischen Krankenschwester Mia (Penélope Cruz) näher kommt und Gilda sich auf eine Affäre mit einem Nazi-Offizier (Thomas Kretschmann) einlässt, reißt das Band zwischen den beiden nicht entzwei...Das Bild besticht durch seinen natürlichen Look mit mal kraftvollen und teils gedämpften Farben. Passend ist auch der Kontrast, welcher lediglich den Schwarzwert ein klein wenig zu intensiv betont und ein paar Stellen verschluckt. Beide Punkte liegen aber dennoch im guten Bereich und können überzeugen. Ähnlich sieht es bei der Schärfe aus: Details in der Tiefe sind gut und klar zu erkennen. Wenn auch die Kantenschärfe überzeugen kann, so wären dennoch etwas mehr Konturen wünschenswert gewesen. Teils wirken Gesichter plastisch, ja quasi künstlich ohne genaue Differenzierungen. Entschädigt wird man dafür aber durch ein fast gänzliches Fehlen von Hintergrundrauschen und Dropouts. Was bei genauerer Betrachtung auffällt, ist ein über das ganze Bild leicht sichtbares, kompressionsbedingtes Rauschmuster. Dieses stört den Filmgenuss aber nur in geringem Maße.Der deutsche und englische Ton hat es jeweils in Dolby Digital 5.1 auf die DVD geschafft. Fangen wir mit dem Originalton an: Die Sprachverständlichkeit ist sauber, während während die Surround-Lautsprecher vor allem am Anfang nicht immer so aktiv in das Geschehen eingebunden werden, wie man es sich wünscht. Die hinteren Boxen sind dafür aber die meiste Zeit über mit einer genauen und präzisen Wiedergabe präsent: Sei es der Score, Zwitschern der Vögel, Verkehrsgeräusche, Schüsse in der Kriegsszene und so weiter. Man nimmt diese Unterstützung oft unbewusst durch einen breiteren Sound und eine gute Auflösung des gesamten Klangbildes wahr. Etwas enttäuschend ist nur der Bass, welcher präsenter und aktiver sein müsste. Ein Vergleich zwischen englischem und deutschem Ton offenbart, dass hier die gleiche Basis für den 5.1-Mix zur Verfügung stand. Bis auf den technisch bedingten Unterschied der Synchronisation scheint sie nur eine Nuance leiser abgemischt worden zu sein. Ansonsten erklingen beiden Tonspuren absolut identisch.Im Gegensatz zu Bild und Ton kann das Bonusmaterial nicht ganz überzeugen. Das Making of ist mit etwa 13 Minuten am längsten und zeigt unkommentiertes Behind the Scenes-Material. Man bekommt so zwar einen Blick hinter die Kamera, richtige Backgroundinformationen sind aber Fehlanzeige. Bei den Interviews mit Cast & Crew kommen Charlize Theron, Penélope Cruz, Stuart Townsend, Jonathan Lee und John Duigan jeweils zirka zwei Minuten zu Wort. Außer denen zur Promotion üblichen Standard-Lobpreisungen und Infos über sich sowie ihre Charaktere ist dies aber nichts Besonderes. Zu den gleichen Personen gibt es auch kurze Cast & Crew-Infos. Weiterhin befinden sich noch der Original Kinotrailer in Deutsch und Englisch, eine Bildergalerie und die für Universum Film typische Trailershow mit zehn Clips auf der Disc. Neben der Untertitelung der gesamten Extras gibt es diese für den Film auch noch in Deutsch für Hörgeschädigte und Englisch. Löblich!Nach MONSTERS und THE ITALIEN JOB hat Charlize Theron in HEAD IN THE CLOUDS erneut eine Rolle gefunden, bei der sie facettenreich ihr Talent zeigen kann, welches man vor einigen Jahren nicht unbedingt erwartet hätte. Schauspielerisch tritt sie neben Penélope Cruz und Stuart Townsend erneut groß auf. Ebenso sieht es mit Townsend aus. Der gebürtige Ire leistet eine gute Darbietung und wird zukünftig sicher nicht in der Bedeutungslosigkeit versinken. Penélope Cruz bleibt etwas blass, spielt aber ihre Rolle souverän runter. Nun aber zum Film: Dieser überzeugt durch eine geradlinige und konsequent zu Ende gezogene Storyline um Liebe, Lust und Leidenschaft. Die drei Zeitepochen sind gut miteinander verknüpft und reißen keinen Keil in den Handlungsverlauf. Wer viel Action und Tempo erwartet, ist definitiv falsch, denn hier bestimmen überwiegend ruhige Töne das Geschehen.

Bis auf die Tatsache der wenig überzeugenden Extras kann man mit der Veröffentlichung zufrieden sein. Bild und Ton sind gut - und das sind schließlich die wichtigsten Punkte einer DVD! ()

alle Rezensionen von Dennis Meihöfer ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Head in the Clouds
Land / Jahr: USA / Großbritannien / Spanien / Kanada 2004
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Interviews, Bildergalerie, Cast & Crew
  • Kinostart: 18.11.2004
  • Kommentare:

    Weitere Filme von John Duigan:
    Weitere Titel im Genre Drama:
    DVD Head in the Clouds kaufen Head in the Clouds
    DVD Head On kaufen Head On
    DVD Race - Zeit für Legenden kaufen Race - Zeit für Legenden
    DVD Race - Zeit für Legenden kaufen Race - Zeit für Legenden
    DVD Ein Sommernachtstraum kaufen Ein Sommernachtstraum
    DVD Dog Lover - Vier Pfoten für die Wahrheit kaufen Dog Lover - Vier Pfoten für die Wahrheit
    DVD Dog Lover - Vier Pfoten für die Wahrheit kaufen Dog Lover - Vier Pfoten für die Wahrheit
    DVD Im Lauf der Zeit kaufen Im Lauf der Zeit
    Weitere Filme von Universum Film: