WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of I am DavidMaking Of I am David
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
I am David TrailerKein I am David Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu I am David

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Englisch
Anbieter:
Universum Film
EAN-Code:
0828766885798 / 0828766885798
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > I am David

I am David

Titel:

I am David

Regie:

Paul Feig

Laufzeit:
88 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! I am David bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: I am David DVD

2,72 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 04.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu I am David:


Die Passion Christi-Star James Caviezel und Ben Tibber in einem außergewöhnlich bewegenden Abenteuer über den Weg eines kleinen Jungen in die Freiheit und seine Reise zu sich selbst. Freiheit ist für David nur ein Traum. Solange er denken kann, lebt er in einem Lager für politische Gefangene ohne zu wissen wer er ist, wer seine Eltern sind und wie die Welt dort draußen ist. Alles, was er vom Leben weiß, hat er seinem Mentor und Mithäftling Johannes zu verdanken. Eines Nachts kann David fliehen, mit nichts als einem mysteriösen Brief, den er nach Dänemark bringen soll. Mit dem einzigen Rat, niemandem zu trauen, begibt er sich auf seine abenteuerliche Reise durch viele Länder. Er erlebt die Welt in einer Art und Weise, wie er sie sich in seiner Phantasie nie erträumt hätte - Farben, Landschaften, Gerüche, Klänge, Geschmack - alles ist für ihn völlig neu. Er weiß nicht was Geld ist, wie man mit Besteck isst, nicht einmal wie man lächelt. Jeder Tag birgt neue Gefahren und gleichzeitig berauschende Freude. Findet David den Schlüssel zu seiner Identität und kann er sein Schicksal verändern?? I am David stammt aus dem Hause Universum Film.


I am David Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in I am David:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu I am David:
In den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg wurden in Osteuropa viele Menschen in Zwangsarbeiterlager gesperrt, weil sie mit ihrer neuen Regierung nicht überein stimmten. Das Leben in diesen Lagern war äußerst hart. Flucht war so gut wie aussichtslos. Und dennoch war der Gedanke daran für einen Jungen namens David die einzige Hoffnung.

Bulgarien 1952."So lange du in Bulgarien bist, darfst du dich nur im Schutz der Dunkelheit fortbewegen, damit du von niemand gesehen wirst. Wenn du es schaffst über die Grenze zu kommen, muß du versuchen einen Brief nach Dänemark zu bringen. Geh zuerst nach Saloniki, dort versteck dich auf einen Schiff, das nach Italien fährt. Dort angekommen, versuch so weit wie möglich nach Norden zu gelangen. Es wird eine lange Reise, und auch wenn es dir unmöglich erscheint, du mußt diesen Umschlag den Behörden in Dänemark übergeben. Du darfst ihn nicht öffnen. Sollte irgend jemand den Inhalt sehen, bevor du dort bist, wirst du wieder hier landen. Hast du verstanden? Du hast dein bisheriges Leben in diesem Lager verbracht, aber es gibt eine Welt da draußen. Doch es ist eine gefährliche Welt. Vertraue niemandem."

Mit diesen Worten flüchtet der neun jährige David des Nachts aus dem Gefangenenlager, und macht sich auf die abenteuerliche Reise von Bulgarien nach Dänemark. Während seiner langen Reise wird er immer wieder von Alpträumen aus dem brutalen Lagerleben verfolgt, wo er seinen besten Freund und Vertrauten, den Erwachsenen Johann, zurücklassen mußte. Nach der Flucht in Griechenland angekommen, wird David zum "Blinden Passagier" auf einen Schiff, das nach Italien fährt. In Italien wird er zum Lebensretter eines kleinen Mädchens, und in der Schweiz lernt er die Malerin Sophie kennen, die sein Vertrauen gewinnen kann und ihm helfen will. Doch bis David an sein Zielort Dänemark kommt, um diesen geheimnisvollen Umschlag den dortigen Behörden auszuhändigen, muß er noch so manche Abenteuer und Gefahren bestehen.

"I am David" ist ein guter handfester Film, streckenweise zwar etwas langatmig, doch durch die schauspielerische Leistung von Ben Tibber ( David ) wirklich sehenswert. Auch die Nebenrollen sind sehr gut besetzt, mit Jim Caviezel ( Johann ) bekannt durch seine Jesus Darstellung in Mel Gibsons "Passion Christi", und Joan Plowright als alte und liebenswerte Malerin Sophie ( bekannt aus "Ich liebe dich zu tode"/ "Dennis" ). Der Film arbeitet mit einigen Rückblenden aus dem Lagerleben, die bei David durch bestimmte Situationen wachgerufen werden oder durch seine Alpträumen sichtbar werden. Besonders gut gelungen ist die Umsetzung der Sprachhürden, die David in jedem Land erlebt. Durch die vielen Sprachen, die er im Lager gehört und gelernt hat, konzentriert er sich auf das Sprachwirwar seines Gegenübers, und nach und nach wird das Sprachknäul Verständlich und er versteht und spricht die Srache. Auch sehr gut ist der Soundtrack zum Film, besonders das Lied "Cold Water" von Damien Rice und Lisa Hannigan. Einen kleinen Teil des Songs kann man schon im Hauptmenü hören.

Die DVD ist ziemlich gut ausgestattet. Neben Interviews mit den Schauspielern, dem Regisseur und den Produzenten, gibt es noch ein Making-of, nicht verwendete Szenen, ein Blick hinter den Kulissen, den Kinotrailer, eine Bildergalerie und Filmographien auf Texttafeln der Schauspieler. Da ist mancher Blockbuster auf DVD mit weniger Bonusmaterial ausgestattet, dafür ein dicken Pluspunkt! Doch diesen Pluspunkt muß man leider gleich wieder abziehen, denn das gesamte Bonusmaterial ist nur im Originalton auf englisch zu hören, den deutschsprachigen Untertitel kann man hier nicht aktivieren. Am Bild ( 16:9 ) und Ton ( DD5.1 ) gibt es nichts auszusetzen, klare und scharfe Bilder mit einen guten Ton untermalt.

Wer sich für das Thema "So weit die Füße tragen" interessiert, ist mit diesem Film gut bedient, und wer mehr davon will, sollte sich mal den Spielberg-Film "Das Reich der Sonne", mit Christian Bale in einer ähnlichen Situation, besorgen. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
Die Passion Christi-Star James Caviezel und Ben Tibber in einem außergewöhnlich bewegenden Abenteuer über den Weg eines kleinen Jungen in die Freiheit und seine Reise zu sich selbst.

Freiheit ist für David nur ein Traum. Solange er denken kann, lebt er in einem Lager für politische Gefangene ohne zu wissen wer er ist, wer seine Eltern sind und wie die Welt dort draußen ist. Alles, was er vom Leben weiß, hat er seinem Mentor und Mithäftling Johannes zu verdanken. Eines Nachts kann David fliehen, mit nichts als einem mysteriösen Brief, den er nach Dänemark bringen soll. Mit dem einzigen Rat, niemandem zu trauen, begibt er sich auf seine abenteuerliche Reise durch viele Länder. Er erlebt die Welt in einer Art und Weise, wie er sie sich in seiner Phantasie nie erträumt hätte - Farben, Landschaften, Gerüche, Klänge, Geschmack - alles ist für ihn völlig neu. Er weiß nicht was Geld ist, wie man mit Besteck isst, nicht einmal wie man lächelt. Jeder Tag birgt neue Gefahren und gleichzeitig berauschende Freude. Findet David den Schlüssel zu seiner Identität und kann er sein Schicksal verändern??Auffällig ist gleich in den ersten Minuten das sichtbare Rauschen auf der Vorlage. Dies zieht sich in leichter bis mittlerer Intensität durch den gesamten Film. Trotzdem bietet das Bild eine gute Kantenschärfe, die nur durch eingesetzte Filter beeinträchtigt wird. Zu Beginn wirken die Farben immer etwas kühl – allen voran im Lager mit den starken Blautönen. Hier zeigt auch der Kontrast leichte Schwächen im Schwarzwert (möglicherweise aber so beabsichtigt). Im Laufe der Geschichte steigert sich die Qualität und das Geschehen wirkt durch die wärmere Optik frischer, trotzdem aber immer etwas weichgezeichnet. Mit ca. 5.70 Mb/sec. bleibt die Bitrate auf ausreichend hohem Niveau und neigt nur zu leichtem Blockrauschen. Dafür ist, überwiegend in dunkleren Szenen, ein mittelstarkes Nachziehen auszumachen. Dropouts tauchen, obwohl der Film recht neu ist, über die gesamte Laufzeit immer mal wieder vereinzelt auf.Der Dolby Digital 5.1-Mix ist von Anfang an reich durch räumlich eingemischte Umgebungsgeräusche und der Musik eingebunden. Letztere ist merkwürdigerweise etwas mehr Richtung Front gerichtet als auf die hinteren Boxen, welche immer präsent sind, aber in einigen ruhigen Szenen zu dezent wirken. Der Subwoofer wird in einigen Momenten aktiv genutzt und lässt das Geschehen dementsprechend kraftvoller zur Geltung kommen. Der deutsche und englische 5.1-Mix beruhen auf der gleichen Vorlage und hören sich identisch an.Das Positive zuerst: Die gesamten Extras der US-DVD wurden übernommen. Da wäre als erstes der unter den Tonoptionen „versteckte“ Audiokommentar von Regisseur Paul Feig. Angenehm gesprochen, geht er über die Darsteller, deren Castings und interessanten Produktionsdetails ein. Weiter geht’s im Bonusmenü: In den Interviews mit Cast & Crew kommen etwa fünfzehn Minuten lang Jim Caviezel (Johannes), Ben Tibber (David), Joan Plowright (Sophie), Paul Feig (Regie), Clive Parson (Produktion), Lauren Levine (Produktion) und Cary Granat (GEO Walden Media) jeweils einzeln in kurzen Ausschnitten zu Wort und erzählen das übliche Werbe-Making-of-Gerede. Die Featurette (zirka achtzehn Minuten) dreht sich um den Hauptcharakter David und um die Adaption vom Buch zum Film. Ein Großteil der Interviewausschnitte stammt aus dem vorherigen Extra. Nicht verwendete Szenen beinhaltet zehn Stück dieser mit einer Laufzeit von knapp zwanzig Minuten, welche sogar relativ interessant sind! Unter Hinter den Kulissen verbergen sich zehn Minuten unkommentierte Behind-the-Scenes Aufnahmen – großteils von einer bestimmten Szene im Lager. Abgerundet wird das Bonusmaterial durch den Internationalen Trailer in Deutsch und Englisch, die obligatorische Trailershow, Cast & Crew Texttafeln sowie eine Bildergalerie. Während der Hauptfilm in beiden Sprachen untertitelt ist – Deutsch sogar für Hörgeschädigte –, wird das Bonusmaterial ignoriert. Für Personen ohne entsprechende Kenntnisse nutzlos. Hierfür gibt es einen Punkt Abzug.

Insgesamt sind es über 60 Minuten an Bonusmaterial (ohne Audiokommentar). Nicht alles davon ist interessant, aber zusammen betrachtet kann man zufrieden sein. Ein richtiges Making-of wäre aber am sinnvollsten gewesen.I AM DAVID hat leider viel zu wenig Beachtung gefunden. Paul Feig, der ursprünglich Schauspieler ist, gelang mit seinem ersten richtigen Kinofilm gleich ein gelungener Einstand. Die Darsteller, allen voran der Neuling Ben Tibber, bieten einen guten Job und überzeugen auf ganzer Linie. Die wunderschöne Geschichte um den aus einem Lager geflohenen und nach Dänemark reisenden David ist herrlich anzuschauen und für jung und alt gleichermaßen geeignet.

Universum Film bietet ein nicht ganz überzeugendes Bild mit einem guten Ton und soliden Extras! Letztere (ver)ärgern durch die fehlende Untertitelung, was hoffentlich nicht zum Standard wird... ()

alle Rezensionen von Dennis Meihöfer ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: I Am David
Land / Jahr: USA 2003
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Trailer von anderen Filmen, Kapitel- / Szenenanwahl, Interviews, Audiokommentar, Featurette, 10 nicht verwendete Szenen, Behind the Scenes, Bio- und Filmografien, Bildergalerie
Kommentare:
Kommentar von ps
...geht unter die haut

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Paul Feig:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD I am David kaufen I am David
DVD David Copperfield kaufen David Copperfield
DVD KSM Klassiker - David und Bathseba kaufen KSM Klassiker - David und Bathseba
DVD Edition Deutscher Film - 26 - David kaufen Edition Deutscher Film - 26 - David
DVD Race - Zeit für Legenden kaufen Race - Zeit für Legenden
DVD Race - Zeit für Legenden kaufen Race - Zeit für Legenden
DVD Ein Sommernachtstraum kaufen Ein Sommernachtstraum
DVD Dog Lover - Vier Pfoten für die Wahrheit kaufen Dog Lover - Vier Pfoten für die Wahrheit
Weitere Filme von Universum Film: