WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of KarakterMaking Of Karakter
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Karakter TrailerKein Karakter Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Karakter

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (1.66:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo,Holländisch: Dolby Digital 5.1,Holländisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
Anbieter:
AVU
EAN-Code:
4260085630011 / 4260085630011
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Karakter

Karakter

Titel:

Karakter

Label:

digital images

Regie:

Mike van Diem

Laufzeit:
120 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Karakter bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Karakter DVD

15,91 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 06.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Karakter:


Rotterdam in den 30er Jahren: Der skrupellose Gerichtsvollzieher und Bankier Dreverhaven wird ermordet in seinem Kontor aufgefunden. Jacob Willem Katadreuffe, ein junger Anwalt, wird unter Mordverdacht festgenommen. Im anschließenden Verhör erzählt der uneheliche Sohn Dreverhavens und der schweigsamen Haushälterin Joba, wie er sich den Weg vom armen Bastard zum erfolgreichen Jurist erkämpfte. Bei dieser beispiellosen Karriere spielt sein Vater eine ganz besonderer Rolle. Karakter erzählt eine Vater-Sohn-Geschichte, die geprägt ist von Stolz, Ehrgeiz und der Verzweiflung eines jungen Mannes auf der Suche nach Anerkennung. Karakter stammt aus dem Hause AVU.


Karakter Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Karakter:
Darsteller:
Jan Decleir, Jonathan Maxwell Reeves, Fedja van Huêt, Betty Schuurman, Tamar van den Dop, Victor Löw, Hans Kesting, Lou Landré, Bernard Droog, Rick van Gastel, Jack Hedley, Frans Vorstman, Fred Goessens, Jasper Gottlieb, Marius Gottlieb, Pavlik Jansen op de Haar, Marisa Van Eyle, Jos Verbist, Jaap Spijkers, Janusz Chabior, John Clous, Roman Czajka, Nina Deuss, Lukas Dijkema, Gusta Gerritsen, Willem Gomes, Annemarie Grosfeld, Mijs Heesen, Marcel Hensema, Sieger Hesselink, Dana Huizinga, Christo Hulst, Cas Jansen, Casper Jansen, Myranda Jongeling, Hans Karsenbarg, Marzena Kipiel-Sztuka, Bruun Kuijt, Jeroen Lopes-Cardozo, Gerard Meijler, Malgorzata Napiorkowska, Joan Nederlof, Johan Ooms, Peter Oosthoek, Frieda Pittoors, Jan Pontier, Yvonne Popa, Mark Rietman, Tjerk Risselada, Wouter Steenbergen,


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Karakter:
Rotterdam in den 30er Jahren: Jacob Willem Katadreuffe, ein frisch zugelassener junger Anwalt, steht unter Mordverdacht. Er steht unter dem Verdacht des Mordes, oder zumindest des Totschlags, an dem Gerichtsvollzieher und Bankier Arend Barend Dreverhaven. Im Verhör erzählt Jacob die ganze Geschichte, seinen Werdegang und in welcher Beziehung er zu Dreverhaven stand.

Dreverhaven, ein Name, der schon eine Legende war, lange bevor Jacob ihn überhaupt gehört hatte. Dreverhaven, der Gerichtsvollzieher. Gnadenlose Vollstreckungen, ein skrupelloser Diener des Staates, der ohne Gnade über Leichen ging, um seine Arbeit zu durchzuführen. Zuhause hatte er eine Haushälterin. Jacoba, kurz Joba. Sie war eine junge, spröde Frau, die kaum ein Wort sprach. Aber das hat ihn nicht gestört, da er selbst ja auch wortkarg war. Sie stand seit einem Jahr in seinem Dienst, als er eines Abends sie in ihrem Schlafzimmer aufsuchte und sie missbraucht. Es blieb ein einmaliger Vorfall, es schien sich nichts zwischen ihnen zu ändern. Aber sechs Wochen später brach sie das Schweigen und teilte ihm mit, dass sie in anderen Umständen sei und ihre Stellung und ihn verlässt. Neun Monate später wurde Jacob geboren. Dreverhaven ist sein Vater.

Nach seiner Geburt zog Joba mit ihm in die entgegengesetzte Seite der Stadt, weit weg von Dreverhaven. Dreverhaven schickte ihr eine Nachricht, die nur aus drei Worten bestand: Wann heiraten wir? Zusammen mit der Nachricht schickte er ihr einen Scheck über einen angemessenen Betrag. Doch Joba ließ beides wieder zurück an den Absender gehen.

Dreverhaven nahm das Geld zurück, und schickte es ihr einen Monat später wieder. Und sie schickte es wieder zurück. Und er schickte es einen Monat später wieder. Dieses Postduell dauerte über ein Jahr lang. Dreizehn mal ging das Geld hin und her. Da beschloss sie, noch mal über seinen Antrag nachzudenken. Aber auch ein vierzehntes Mal, wies sie ihn ab. Doch nun kam das Geld nicht nach einem Monat wieder, nun hatte sie den Zorn von Dreverhaven gesät. Der Zorn galt jedoch nicht Joba, sondern vielmehr seinen unehelichen Sohn Jacob.

Er verleugnet Jacob, als er ihn um Hilfe bittet und als er als junger Mann ein Tabakladen eröffnet, lässt er ihn bankrott gehen. Immer wieder legt er Jacob Steine in dessen berufliche Karriere, doch Jacob schafft es auch immer wieder auf die Beine zu kommen. Er nimmt eine einfache Büroarbeit in einer Anwaltskanzlei an, und durch seinen Fleiß und seiner Wissbegierigkeit arbeitet er sich schnell empor. Jacob ist so vom Ergeiz zerfressen, dass er selbst die aufkommende Liebe zu der Mitarbeiterin Fräulein te George fallen lässt. Die Arbeit geht ihm über alles, so ganz der Vater.

Mit einem Studium, welches er neben seiner Arbeit in der Kanzlei macht, erwirbt er sich das Diplom zum Anwalt.

Jacob, der nun zugelassene Anwalt, geht zu Dreverhaven um ihm mitzuteilen, dass er nun Anwalt ist und dass er, Dreverhaven, für ihn gestorben sei. Doch dieser Besuch endet im Eklat, und Jacob unter Mordverdacht. Doch hat er ihn wirklich umgebracht? Feinde hatte Dreverhaven durch seine gnadenlosen Vollstreckungen genug.

"Karakter" wurde 1998 als bester fremdsprachiger Film mit dem Oscar ausgezeichnet, und dies verdienter Weise. Eine Vater-Sohn Geschichte, die den Zuschauer leicht an "Jenseits von Eden" ( mit James Dean ) erinnert, bloß das der Vater hier um einiges kühler und brutaler seinen Sohn gegenüber ist.

Die Geschichte ist spannend und faszinierend erzählt. Die Ausstattung des Films und natürlich die sehr guten Schauspieler machen diese zwei Stunden absolut sehenswert. Sehenswert ist das Bonusmaterial der DVD leider nicht. Außer den Kinotrailer in deutsch und in holländisch ist hier nichts zu finden. Schade! Ein "Making of" oder auch Interviews mit den Schauspielern hätte man sich bei einem solchen Film gewünscht.

Nicht desto trotz, der Film allein überzeugt, genauso wie das Bild ( 16:9 ) und der Ton ( DD 5.1 ). Wer hier zugreift, hat seine Euros gut angelegt und erwirbt hier ein europäisches Meisterstück, das sogar zu Oscar-Ehren kam. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Karakter
Land / Jahr: Holland / Belgien 1997
Produktion: Laurens Geels für First Floor Features
Vorlage: Erzählung "Dreverhaven en Katadreuffe" und Roman "Karakter" von Ferdinand Bordewijk
Musik: Het Paleis van Boem
Kamera: Rogier Stoffers
Ausstattung: Jelier & Schaaf
Kostüme: Jany Temine
Schnitt: Jessica de Koning
Maske: Kathy Kühne
Ton: Marcel de Hoogd
Medien-Typ: DVD

Gedreht wurde in den Niederlanden (Rotterdam, Amsterdam, The Hague, First Floor Film Studios in Almere), in Belgien (Antwerpen, Gent, Brüssel), Deutschland (Speicherstadt in Hamburg) und Polen (Wroclaw).


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:
Kommentar von djfl.de
Dirk Jasper (CyberKino): Mit einem atemberaubend konsequenten Versuchsaufbau geht "Karakter" der ewigen Frage nach, ob Familienbande notwendige Wetzsteine für das Leben sind. Auf der Grundlage des in den Niederlanden ausgesprochen populären Klassikers "Ka

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
TV Today 2000-01: Rotterdam in den 30ern: Der meistgehasste Gerichtsvollzieher der Stadt ist tot. Sein Sohn (Fedja van Huet) steht unter Mordverdacht - und holt im Verhör weit aus. Das düstere Epos über ein tragisches Vater-Sohn-Duell besticht durch Erzäh

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Cinema 2000-01: Die 1998 mit einem Oscar als bester Auslandsfilm prämierte Roman-Adaption beschreibt in düster-opulenten Bildern einen lebenslangen Vater-Sohn-Kampf.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Format: 1:1,66. Klang: Dolby Digital.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Format: 1:1,66. Klang: Dolby Digital.

Kommentar lesen ...

Oscar Verleihung - Karakter:
Prämierungen bei der Oscar-Verleihung im Jahre 1998:
Insgesamte Anzahl der Oscars: 1

- Bester fremdsprachiger Film
Weitere Filme von Mike van Diem:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD Karakter kaufen Karakter
DVD Karakter kaufen Karakter
DVD Race - Zeit für Legenden kaufen Race - Zeit für Legenden
DVD Race - Zeit für Legenden kaufen Race - Zeit für Legenden
DVD Ein Sommernachtstraum kaufen Ein Sommernachtstraum
DVD Dog Lover - Vier Pfoten für die Wahrheit kaufen Dog Lover - Vier Pfoten für die Wahrheit
DVD Dog Lover - Vier Pfoten für die Wahrheit kaufen Dog Lover - Vier Pfoten für die Wahrheit
DVD Im Lauf der Zeit kaufen Im Lauf der Zeit
Weitere Filme von AVU:
Weitere Filme vom Label digital images: