WERBUNG

Unser Horror Special
Von Bestien, Blut und Bösen, von Mythen, Monstern und Mutanten

Horror? Aber wie und auf wie unermeßlich vielfältige Weise: Unser Horror Special informiert umfassend mit zahlreichen Infos rund um das gruselige Genre...


BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Snakehead TerrorMaking Of Snakehead Terror
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Snakehead Terror TrailerSnakehead Terror Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Snakehead Terror

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Horror
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
4013549871129 / 4013549871129
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Horror > DVD > Snakehead Terror

Snakehead Terror

Titel:

Snakehead Terror

Regie:

Paul Ziller

Laufzeit:
93 Minuten
Genre:
Horror
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Snakehead Terror bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Snakehead Terror DVD

14,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 09.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Snakehead Terror:


Sheriff Peters (Bruce Boxleitner) traut seinen Augen nicht, als er die verstümmelte Leiche seines Freundes in der Nähe des Sees findet. Doch was kann ihn so zugerichtet haben? Am nächsten Tag: Bei einem Wettschwimmen werden die Teilnehmer von grausamen Fischen attackiert. Als Sheriff Peters einen riesigen Zahn in den Überresten eines Schwimmers findet,wird einiges klar. Vor Jahren wurde der See vergiftet, um die tot bringenden Snakeheads auszurotten, aber etwas muss überlebt haben. Die Regierung schickt die Spezialistin Lori Dale (Carole Alt) in das kleine Dorf um das Gewässer zu untersuchen. Doch schnell wird klar, hier hat man es mit einer mutierten Art des Snakehead Fisch zu tun, der sich rasend schnell vermehrt und auch an Land auf Beutejagd gehen kann. Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, die Fische müssen ausgerottet werden, bevor Sie die ganze Stadt ausrotten... Snakehead Terror stammt aus dem Hause Splendid Entertainment.


Snakehead Terror Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Snakehead Terror:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Snakehead Terror:
Der Cultus Lake Park hat ein kleines Problem. In ihrem Bade- und Anglersee befinden sich Snakehaeds, die das empfindliche Ökosystem des Sees zum Kollaps bringen könnten.

Snakehaeds: Ein aggressive Fischart, die auch an Land atmen und sich durch ihre starken Flossen auch fortbewegen können. Spezialisten befürchten, daß dieser Raubfisch alle anderen Fische im See ausrottet. Sollten die Nahrungsquelle der Snakehaeds zu Ende gehen, so daß sie das Wasser verlassen, kann es zu einer Katastrophe kommen. Die Snakeheads haben keinen uns bekannten Feind, sie fressen alles was im See lebt. Möglicherweise muß der See trocken gelegt werden, man denkt auch an den Einsatz von Giftstoffen. Von den Behörden wurde veranlaßt das Pestizid Rothenon in den See einzulassen, wodurch die Sauerstoffaufnahme des Fisches blockiert wird. Doch damit stirbt auch alles andere Leben im See, zum Ärger aller Geschäftsleute im Ort.

Dieses Schreckenszenario ist nun 2 Jahre her. Der See hat sich erholt, und die Fischgründe sind wieder angestiegen, so daß die Angeltouristen wieder Einzug in den Ort halten.

Sheriff Peters, der hier für alles verantwortlich ist, findet am Seeufer eine verstümmelte Leiche. Auch am nächsten Tag, als Jugendliche eine Wettschwimmen veranstalten, wird einer der Teilnehmer von grausamen Fischen attackiert und getötet. Als die Leichen untersucht werden, und ein Zahn aus den Überresten gefunden wird, scheint alles klar zu sein. Die Snakeheads haben im See überlebt, und sind durch das Pestizid wohl noch aggressiver geworden. Die Angriffe und Todesfälle am See häufen sich. Die von der Regierung geschickte Biologin Lori Dale soll helfen die Plage diesmal für immer zu vernichten. Aber irgendwie scheinen die Fische mutiert zu sein. Das schnelle Wachstum und die dadurch entstandene gigantische Größe der Fische, macht die Arbeit nicht gerade leichter. Sheriff Peters und Lori Dale machen sich auf die Jagd genauso wie der Rest der Stadt, selbst Peters Tochter jagt diese Monster, denn diese haben ihren Freund getötet. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, die Raubfische müssen aus dem See getilgt werden, bevor diese Mörderfische die Stadt vernichten.

Tiere jeglicher Art waren schon immer gut für Horrorfilme, ob es sich nun um Bienen, Spinnen, Fledermäuse, Vögel, Anacondas oder gar Ameisen handelte. Gute Beispiele dafür sind Tierhorrorfilmen wie: Jack Arnolds "Tarantula", Alfred Hitchcocks "Die Vögel" oder auch Steven Spielbergs "Der weiße Hai". Auch noch empfehlenswert sind "Arachnophobia", "Anaconda" und "Phase IV". Doch was der Film "Snakehead Terror" seinen Zuschauern auftischt, gehört verboten. Angefangen bei der Story, die der Geschichte vom "weißen Hai" sehr stark ähnelt ( netter Sheriff muß nicht nur gegen die Monsterfische Kämpfen, sondern auch noch gegen den Bürgermeister, der den See natürlich nicht für die Touristen sperren lassen will ). Auch die Schauspieler sind eher zweitklassig, unglaubwürdig und amateurhaft. Allen voran Bruce Boxleitner ( bekannt aus "Tron" oder der Serie "Agentin mit Herz" ), ihm merkt man förmlich an, daß er nicht bei der Sache ist ( die Gage war wohl nicht sehr hoch ). Und zu guter letzt die Snakehead! Sie sehen aus, als hätte sich ein Quastenflossler mit den Muppets gekreuzt. Teilweise erkennt man das Handpuppen benutzt wurden, und manche Snakheads die computeranimierten wurden sind auch noch schlecht in Szene gesetzt. Grausam, da sahen selbst die Killertomaten furchterregender aus.

Technisch ist die DVD in Ordnung. Das Bild ( 16:9 ) und der Ton ( DD 5.1) sind zufriedenstellend. Bonusmaterial zum Film fehlt, außer ein paar Kinotrailer anderer Filme, findet man nichts auf der DVD. Aber ein Making of wäre auch nicht nötig gewesen, da man sowieso sieht wie die Tricks gemacht wurden.

Fazit: Ein Film ohne jegliche unfreiwillige Komik, so daß er nicht mal für Trash-Fans interessant ist. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
Sheriff Peters (Bruce Boxleitner) traut seinen Augen nicht, als er die verstümmelte Leiche seines Freundes in der Nähe des Sees findet. Doch was kann ihn so zugerichtet haben?

Am nächsten Tag: Bei einem Wettschwimmen werden die Teilnehmer von grausamen Fischen attackiert. Als Sheriff Peters einen riesigen Zahn in den Überresten eines Schwimmers findet,wird einiges klar. Vor Jahren wurde der See vergiftet, um die tot bringenden Snakeheads auszurotten, aber etwas muss überlebt haben. Die Regierung schickt die Spezialistin Lori Dale (Carole Alt) in das kleine Dorf um das Gewässer zu untersuchen. Doch schnell wird klar, hier hat man es mit einer mutierten Art des Snakehead Fisch zu tun, der sich rasend schnell vermehrt und auch an Land auf Beutejagd gehen kann. Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, die Fische müssen ausgerottet werden, bevor Sie die ganze Stadt ausrotten... SNAKEHEAD TERROR wurde direkt für den DVD-Markt gedreht und hat dabei, wie so oft bei solchen Produktionen, ein anamorphes 1.78:1 Format. Hintergrundrauschen taucht nur dezent in Form eines sehr leichtes Grieselns auf, welches aber erst in Totalen des Sees und bei Wasseraufnahmen auffällig sichtbar wird. Auch wenn es in den Gesamtlook des Films passt, so sind die Farben etwas zu blass. Der Kontrast ist ausgewogen und homogen. Überzeugen kann ebenso die Schärfe. Details in der Tiefe und Konturen sind gut zu erkennen und mit 5.86 Mb/sec. ist die Bitrate ausreichend hoch. Artefaktbildungen und andere kompressionsbedingte Fehler tauchen nicht auf. Erwähnt werden sollte noch die Szene ab 14:11 Minuten bis etwa 14:39: Während der Autofahrt und bei der Einfahrt auf den Hof sehen die Gesichter und Umrisse der Personen, bzw. einiger Bäume, arg befremdlich aus...

Ein gelungenes Bild. Auf der Minusseite stehen lediglich ein leichtes Grieseln sowie die etwas zu blassen Farben. Ansonsten gibt es wenig zu kritisieren - Top! Der deutsche und englische Ton liegen in Dolby Digital 5.1 vor. Die Abmischungen bietet einen angenehm klingenden Surround-Sound mit einer guten Dynamik, ohne dabei jedoch spektakulär zu sein. Ein Effektfeuerwerk gibt es nicht, aber der präsente Score mit den passenden Effekten sorgt für ein homogenes Klangbild und stellt zufrieden. Die Sprachverständlichkeit ist immer gut und Störungen jeglicher Art tauchen nicht auf. Der englische Originalton hat einen identischen Sound. Auch hier ist die Sprachverständlichkeit gut und der Gesamteindruck überzeugt. Nach dem kurzen Splendid-Filmlogo taucht man in das schön und dezent animierte Hauptmenü ein, welches eine Unterwasseraufnahme mit sich leicht bewegenden Menüpunkten und einem vorbeischwimmenden „Snakehead“ zeigt. Darauf folgt allerdings dann schnell die Ernüchterung: Eine DVD-Programmvorschau mit acht Trailern, das war es. Nicht einmal deutsche Untertitel haben es auf diese DVD geschafft. Sehr mager das Ganze... SNAKEHEAD TERROR erfindet das Genre nicht neu. Killerbestien im See gibt es einige, ebenso den Sheriff, dem der Bürgermeister Druck macht nicht den Strand zu räumen (Der Weiße Hai), einen Bewohner, der Verbotenes ins Wasser gibt (Lake Placid) und so weiter. Auch die Darsteller spielen ihre Klischeerollen zwar solide, aber den Oscar werden sie wohl nicht bekommen. Doch, und das ist das Erfreuliche, macht der Film trotzdem unheimlich Spaß und wird über die Gesamte Laufzeit nie langweilig. Freunde von Filmen dieser Art sei auf jeden Fall ein Blick empfohlen!

In puncto Bild und Ton stellt die DVD zufrieden. Lediglich die Extras sind wohl auf halbem Wege verloren gegangen. ()

alle Rezensionen von Dennis Meihöfer ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Snakehead Terror
Land / Jahr: Kanada 2004
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Trailer von anderen Filmen, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Paul Ziller:
Weitere Titel im Genre Horror:
DVD Snakehead Terror kaufen Snakehead Terror
DVD Terror Within II kaufen Terror Within II
DVD Houses of Terror kaufen Houses of Terror
DVD Houses of Terror kaufen Houses of Terror
DVD Terror Castle kaufen Terror Castle
DVD Terror der Zombies kaufen Terror der Zombies
DVD Sadistic Terror kaufen Sadistic Terror
DVD Three Faces of Terror kaufen Three Faces of Terror
Weitere Filme von Splendid Entertainment: