WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
Close Captioning / UntertitelKeine Untertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of MännerzirkusMaking Of Männerzirkus
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Männerzirkus TrailerKein Männerzirkus Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow


Trailer im Flash-Format anschauen!

TECHNISCHE DATEN
zu Männerzirkus

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1,Spanisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch, Spanisch
EAN-Code:
4010232009234 / 4010232009234
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > Männerzirkus

Männerzirkus

Titel:

Männerzirkus

Label:

20th Century Fox Home Entertainment

Regie:

Tony Goldwyn

Laufzeit:
93 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Männerzirkus bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Männerzirkus DVD

1,95 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 06.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Männerzirkus:


Eigentlich hat die junge New Yorkerin Jane Goodale (ASHLEY JUDD), die als Gäste-Scout für eine populäre Talkshow arbeitet, mit dem Thema Langzeitbeziehung fast abgeschlossen. Schließlich beweist ihr Kollege und notorischer Frauenheld Eddie Alden (HUGH JACKMAN) täglich, dass es bei Männern mit Gefühlen nicht weit her ist. Da tritt plötzlich Ray Brown (Greg Kinnear) als neuer Produzent der Show in ihr Leben. Zwischen den beiden funkt es gewaltig. Nicht lange und der Angebetete verlässt seine langjährige Freundin, um mit Jane zusammenzuziehen. Die sensible Powerfrauschwebt im siebten Himmel, kündigt ihre Wohnung – und fällt aus allen Wolken, als Ray ihr offensichtlich grundlos den Laufpass gibt. Auf der verzweifelten Suche nach einer Erklärung entdeckt Jane erstaunliche Parallelen im Tierreich: Stiere weigern sich doch tatsächlich, nach dem Liebesakt nochmals dieselbe Kuh zu besteigen. Sie wollen lieber eine neue. Jane ist also nichts weiter als eine alte Kuh. Bestes Beispiel ihrer Theorie ist Eddie, ein Prototyp in puncto animalisches Verhalten, in dessen Liebesnest sich die Obdachlose notgedrungen einmieten muss. Als Jane ihrer alleinstehenden Freundin Liz (MARISA TOMEI) die „Neue-Kuh-Theorie„ erklärt, wittert die Chefredakteurin eines Männermagazins sofort eine fantastische Story. Unter dem Pseudonym „Dr. Marie Charles“ soll Jane ihre Entdeckungen in einer eigenen Kolumne veröffentlichen – und wird plötzlich zur meistdiskutierten Frau der Nation. Allmählich jedoch muss sie erkennen, dass sich Romantik nicht so leicht entmystifizieren lässt. Ihre Theorie droht auseinander zu brechen... Männerzirkus stammt aus dem Hause 20th Century Fox Home Entertainment.


Männerzirkus Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Männerzirkus:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Männerzirkus:
Jane Goodale ist eine erfolgreiche junge Frau. Sie ist verantwortlich für das Konzept bei einer großen Talkshow eines Fernsehsenders. Sie sieht gut aus und fühlt sich sichtlich wohl in ihrem Job.

Doch eines fehlt der hübschen Jane: ein Mann! Sie sehnt sich nach Romantik und Leidenschaft und ist stets auf der Suche nach dem perfekten Glück. Eines Tages steht das langersehnte Glück vor ihrer Nase. Ray, der neue Produzent der Talkshow ist frisch im Team aufgenommen, uns schon verliebt sich Jane in den gutaussehenden und leidenschaftlichen Typ. Der erwidert ihre Gefühle und kurzerhand bilden sie das neue Traumpaasr in der Agentur. Ray verlässt seine Freundin und nach genau sechs Wochen schon sind die beiden Turteltauben auf der Suche nach einer gemeinsamen Wohnung. Jane kündigt ihre alte Bude und hofft nun, dass die beiden schnell eine neue Bleibe finden.

Aber Ray wird immer abweisender und es kommt wie es kommen musste. Ray verlässt die arme Jane, die jetzt mit geplatzten Träumen und ohne Wohnung eine männervernichtende Theorie aufstellt. Männer sind wie Bullen, die sich immer wieder nach einer neuen Kuh umschauen.

Kurzerhand zieht Jane bei dem Obermacho der Firma ein, der ein lebendes Beispiel für ihre Theorie ist. Liebeskummer und Herzschmerz lassen leider nicht nach und immer wieder versucht Jane herauszufinden, ob ihre Theorie wirklich stimmt. Und dann ist da noch ihr neuer Mitbewohner…

Männerzirkus ist eine Verfilmung einer Romanvorlage von Laura Zigman. Im Mittelpunkt steht Jane, gespielt von der hübschen Ashley Judd, die verzweifelt versucht, sich aus ihrem seelischen Tief herauszubuddeln. Mit Hilfe ihrer Freundin und ihrem neuen Mitbewohner kämpft sie gegen ihre verbitterte Theorie an.

Sehr witzig wird ihre Theorie mit Hilfe von lebenden Beispielen dargestellt. Aus rein biologischer Sicht, wählen Bullen nur eine Kuh zur Paarung aus und stoßen sie dann ab. Jane ist überzeugt, dass alle Männer diese animalische Fähigkeit an sich haben. Zu guter letzt schreibt sie dann auch noch ein Buch, welches sie in ihrer eigenen Show vorstellt.

Die Story ist also altbekannt und schon sehr oft gesehen. Eine romantische Komödie, die sich mit dem Allerweltsthema Liebeskummer beschäftigt.

Für einen gemütlichen Fernsehabend ist „Männerzirkus“ aber genau richtig, denn sowohl Ashley Judd als auch Hugh Jackman in der Rolle des Obermachos Eddie bringen eine solide Leistung, gemessen an der Tiefe des Films. ()

alle Rezensionen von Christian Schmidtchen ...
4 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Someone Like You... / Animal Attraction
Land / Jahr: USA 2001
Produktion: Lynda Obst
Vorlage: Laura Zigman
Musik: Rolfe Kent
Kamera: Anthony B. Richmond, ASC , BSC
Ausstattung: Dan Leigh
Kostüme: Ann Roth, Michelle Matland
Schnitt: Dana Congdon
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, Audio-Kommentare, unveröffentlichte Szenen, alternatives Ende
Kommentare:
Kommentar von djfl.de
Rhein-Zeitung: Wenn die beste Freundin Liebeskummer hat, bringt man ihr eine Packung Kleenex und eine Riesenschachtel Pralinen. Wer noch mehr helfen will, kann in Zukunft Laura Zigmans Buch verschenken. Superwitzig und wunderbar selbstironisch!

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Berliner Morgenpost: Ein Liebeskummertagebuch ohne öde Rezepte, die eh nichts nützen. Frisch und herzergreifend.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Maxi: Die ultimative Single-Bibel.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Videostart: 2002-01-10. DVD: 2002-01-10. Kaufkassette: 2002-02-14.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Videostart: 2002-01-10. DVD: 2002-01-10. Kaufkassette: 2002-02-14.

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Tony Goldwyn:
Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD Männerzirkus kaufen Männerzirkus
DVD StadtLandLiebe kaufen StadtLandLiebe
DVD The Escort - Sex sells kaufen The Escort - Sex sells
DVD The Escort - Sex sells kaufen The Escort - Sex sells
Weitere Filme von 20th Century Fox Home Entertainment: