WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Ride with the Devil - Die Teufelsreiter
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Ride with the Devil - Die TeufelsreiterMaking Of Ride with the Devil - Die Teufelsreiter
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Ride with the Devil - Die Teufelsreiter TrailerKein Ride with the Devil - Die Teufelsreiter Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Ride with the Devil - Die Teufelsreiter

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch
Anbieter:
Universum Film
EAN-Code:
0743218970092 / 0743218970092
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Ride with the Devil - Die Teufelsreiter

Ride with the Devil - Die Teufelsreiter

Titel:

Ride with the Devil - Die Teufelsreiter

Regie:

Ang Lee Ang Lee Biografie

Laufzeit:
132 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Ride with the Devil - Die Teufelsreiter bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Ride with the Devil - Die Teufelsreiter DVD

7,02 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 07.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Ride with the Devil - Die Teufelsreiter:


1862, Missouri zur Zeit des amerikanischen Bürgerkrieges: Eigentlich haben die Freunde Jack Bull Chiles, Nachkomme eines reichen Plantagenbesitzers, und Jake Roedel, Sohn eines armen deutschstämmigen Handwerkers, nichts mit den Kriegswirren zu tun. Doch eines nachts wird Jack Bulls Vater von sogenannten Jayhawkes, Guerilla-Kämpfern, die mit den Unionstruppen sympathisieren, ermordet. Nach Rache dürstend schließen sich die Freunde daraufhin einer Gruppe Bushhawkers an, die auf Seiten der Südstaatler kämpfen, ohne direkt der Konföderierten-Armee anzugehören. Unter Leitung des charismatischen Black John reiten und töten sie von nun an Seite an Seite mit so unterschiedlichen Männern wie dem sadistischen Pitt Mackeson, dem aristokratischen Schöngeist George Clyde und dem von Clyde befreiten Sklaven Daniel Holt. Bei Wintereinbruch suchen Jack Bull, Jake, George Clyde und Daniel Holt Unterschlupf in einem Bretterverschlag im Wald, wo sie von den Bewohnern einer nahegelegenen Farm versorgt werden. Besonders die schöne junge Witwe Sue Lee hat es den Männern dabei angetan. Zwischen ihr und Jack Bull entwickelt sich eine leidenschaftliche Liebesbeziehung. Doch schon bald bricht der Schrecken des Krieges auch in diese Idylle ein und die Männer müssen zurück in die Schlacht. Nur zwei von ihnen werden zurückkehren... Ride with the Devil - Die Teufelsreiter stammt aus dem Hause Universum Film.


Ride with the Devil - Die Teufelsreiter Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Ride with the Devil - Die Teufelsreiter:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Ride with the Devil - Die Teufelsreiter:
"1862, Missouri zur Zeit des amerikanischen Bürgerkrieges: Eigentlich haben die Freunde Jack Bull Chiles, Nachkomme eines reichen Plantagenbesitzers, und Jake Roedel, Sohn eines armen deutschstämmigen Handwerkers, nichts mit den Kriegswirren zu tun.

Doch eines nachts wird Jack Bulls Vater von sogenannten Jayhawkes, Guerilla-Kämpfern, die mit den Unionstruppen sympathisieren, ermordet. Nach Rache dürstend schließen sich die Freunde daraufhin einer Gruppe Bushhawkers an, die auf Seiten der Südstaatler kämpfen, ohne direkt der Konföderierten-Armee anzugehören. Unter Leitung des charismatischen Black John reiten und töten sie von nun an Seite an Seite mit so unterschiedlichen Männern wie dem sadistischen Pitt Mackeson, dem aristokratischen Schöngeist George Clyde und dem von Clyde befreiten Sklaven Daniel Holt.

Bei Wintereinbruch suchen Jack Bull, Jake, George Clyde und Daniel Holt Unterschlupf in einem Bretterverschlag im Wald, wo sie von den Bewohnern einer nahegelegenen Farm versorgt werden. Besonders die schöne junge Witwe Sue Lee hat es den Männern dabei angetan. Zwischen ihr und Jack Bull entwickelt sich eine leidenschaftliche Liebesbeziehung. Doch schon bald bricht der Schrecken des Krieges auch in diese Idylle ein und die Männer müssen zurück in die Schlacht. Nur zwei von ihnen werden zurückkehren...Das Bild weißt vor allem in den nächtlichen Szenen einen erheblichen Braunstich auf worunter der Kontrast etwas leidet. Allerdings handelt es sich bei diesem Braunstich um einen gewollten Effekt, um die Trostlosigkeit und Kühle des Films zu vermitteln. Auch bei Tageslicht wirken die Farben etwas Matt, was jedoch auf den filmischen Hintergrund bezogen passend wirkt. Grelle, leuchtende Farben wären hier einfach fehl am Platze gewesen. Dank des eingesetzten Rauschfilters ist das Bild nahezu frei von Rauschen, jedoch hat die Bildschärfe etwas darunter gelitten. Die Bildschärfe und Detailtreue ist zum größten Teil gerade noch befriedigend. Verwunderlich für einen Film diesen Alters sind die vielen Verschmutzungen und kleinen Kratzer im Ausgangsmaterial, die sich in Form von Dropouts zeigen. Durch die Kompression enstandene Bildfehler wie Artefakte o.ä. sind keine festzustellen, hier hat BMG sehr gute arbeit abgeliefert. Alles in allem macht das Bild noch einen recht guten Eindruck, dass reicht für gute...Der Film hat eigentlich nicht viele Effekte aufzuweisen, dennoch sind alle Lautsprecher ununterbrochen im Einsatz. Die Dialoge, die durchgehend aus dem Center kommen sind gut und klar verständlich. Die Rearspeaker geben die ganze Zeit die Geräusch der Natur von sich, was jedoch teilweise schon fast etwas zu viel des Guten ist und unnatürlich wirkt. Bei den wenig vorhanden Kämpfen, erwartet den Zuschauer ein echtes Effektgewitter. Die Schüsse und gallopierenden Pferde kommen aus allen Richtungen, vor allem der gute Einsatz der Rearspeaker sorgt hier für eine sehr gute Räumlichkeit. Auch der Subwoofer trägt seinen Teil dazu bei, dass man sich hier an einer wirklich guten Abmischung erfreuen kann. Der Ton ist insgesamt wirklich gut gelungen und frei von Fehlern. Sorroundfans werden ihre Freude daran haben, das reicht für...Die Extras sind ziemlich mager ausgefallen. Unter der Menupunkt Star-Infos findet man Kurzbiographien von den Darstellern und dem Regisseur. Bei den Hauptdarstellern und dem Regisseur gibt es zusätlich noch Filmographien und ein Kurzinterview. Die Featurette ist ein 5 minütiger Werbefilm, indem nochmal die Geschichte in Kurzform erzählt wird. Weiterhin werden die Hauptdarsteller und der Regisseur kurz vorgestellt. Auch hier gibt es wieder einige Kurzinterviews. Die ""B-Roll"" hätte man eigentlich weglassen können, denn hier werden lediglich unkommentiert die Dreharbeiten von zwei Szenen innerhalb einer guten Minute gezeigt. Außerhalb der Film-Extras gibt es noch ein Textinterview mit Drehbuchautor und Produzent James Schamus, sowie einige Texttafelen zum geschichtlichen Hintergrund des Films. Dazu gibts noch den Original Kinotrailer und das wars dann auch schon. Für eine DVD-Produktion aus dem Jahre 2002 eindeutig zu wenig, dass reicht nur für...Wer von ""Ride with the Devil"" einen Actionfilm wie z.B. ""Der Patriot"", erwartet hat sich leider den falschen Film ausgesucht. Der Film erzählt die Geschichte von zwei Freunden, die unfreiwillig in den Gerilliakrieg geraten. Die Charakterzeichnung der Darsteller und die Handlung stehen hierbei eindeutig im Vordergrund. Wer einen Film ohne große Action und Herzschmerz, sondern eine authentisch erzählte Geschichte erwartet, der wird von ""Ride with the Devil"" begeistert sein. Mit der DVD kann man aufgrund von Bild und Ton zufrieden sein. BMG hat hier wirklich gute Arbeit abgeliefert. Einzig die Extras sorgen für negative Kritik. Wer sich mit den mageren Extras zufrieden gibt, kann sich die DVD beruhigt ins Regal stellen, zumal eine weitere Auswertung aufgrund des mangelenden Erfolgs sehr unwahrscheinlich ist." ()

alle Rezensionen von Thomas Trauth ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Ride with the Devil
Land / Jahr: USA 1999
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, Featurette, B-Roll, Textinterview mit James Schamus, Die Historie
Kommentare:

Weitere Filme von Ang Lee:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD Ride with the Devil - Die Teufelsreiter kaufen Ride with the Devil - Die Teufelsreiter
DVD Ride with the Devil kaufen Ride with the Devil
DVD Last Ride kaufen Last Ride
DVD Last Ride kaufen Last Ride
DVD My Brother the Devil kaufen My Brother the Devil
DVD My Brother the Devil kaufen My Brother the Devil
DVD Love is the Devil kaufen Love is the Devil
DVD Love is the Devil kaufen Love is the Devil
Weitere Filme von Universum Film: