WERBUNG
Sie befinden sich hier: Home > > DVD >

 bestellen
Titel:

FSK:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de!  bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 23.02.2017 00:38:01.



Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu :
Allein der Einmarsch von Sir Elton John mit allem „Pomp and Circumstances“ unter dem tosenden Applaus der Fans ist schon ein Erlebnis. Noch ein zweiminütiges einjammen mit der Band und ab ging die Post von einem Hit zum anderen und der Zuschauer stellt verwundert fest: “Wow!Was hat der Mann für Hits!“ Annerkennung und Verbeugung vor einem der Großen der Popmusik und nichts anderes ist dieses Konzert, wie die illustre Schar der Gaststars zeigt. Angefangen bei Billy Joel über Mary J. Blige hinzu Ronan Keating und Bryan Adams, bevor dann Anastacia und Kiki Dee nocheinmal die Uptemponummern veredeln dürfen, alles Stars mit Rang und Namen in der Popmusik. So ist es auch nicht verwunderlich, dass die Bühne von einer gigantischen Kuppel, die Ähnlichkeiten mit einer Krone hat, gekrönt wird. In dieser Kuppel sind Scheinwerferbatterien und Stoffbahnen auf denen immer wieder neue Motive zu sehen waren. Eine Hommage an den Kitsch und Kult der 80er Jahre, sicherlich das Jahrzehnt in dem Elton John seine größten Erfolge hatte.

Passend dazu ist auch das Bühnenoutfit von Sir Elton John, der ganz Diva im rosa Anzug und mit pinkfarbener Sonnenbrille an seinem Klavier saß und sichtlich gut gelaunt durch das Programm führte. So erfährt der Zuschauer, wem er die einzelnen Lieder gewidmet hat und was es mit ihnen auf sich hat, welche Geschichte sie haben. Dass sind dann auch die Momente wo so richtig Liveatmosphäre aufkommt, denn leider merkt man den Liedern nicht an, dass sie live gespielt werden. Kein Mitsingen, ausbrechen in Jubel oder irgendeine sonstige Reaktion des Publikums ist während der Songs zu hören. Dazu kommt, dass Elton John seine Lieder genau so spielt, wie sie auf den Alben zu hören sind, kein extra Solo, keine spontane Liveinterpretation. Schade. Erst mit dem 18 Stück „Sacrifice“ ändert sich das ganze. Der Zuschauer merkt die Veränderung in der Stimme von Elton John, sie klingt nicht mehr so perfekt, sondern richtig „live“.

Das ist es doch, was ein Konzert ausmacht. So ist dann ironischerweise die Coverversion von John Lennons „Come Together“ ein erster Höhepunkt des Konzertes, weil Elton John sie eben nicht so spielen kann wie Lennon. Ab „I'm still standing“ geht die Post ab und der Madison Square Garden erwacht so richtig zum Leben, was dann Anastacia gnadenlos ausnutzt. Sie bringt die Bude so richtig zum Kochen und hat keinerlei Respekt vor Elton John. So ist diese Version von „Saturday Night's Alright (For Fighting), für mich das Highlight des Konzertes. Da sahen die anderen Gaststars plötzlich alt aus, die gingen nach der Devise vor bloß keine Note falsch singen oder gar versuchen das Lied auf eigene Weise zu interpretieren. Anastacia hatte einfach Spaß! Es geht also doch! ()

alle Rezensionen von Eric Hoch ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Medien-Typ: DVD
Kommentare:

Weitere Titel im Genre :
DVD Mojave - Die Wüste kennt kein Erbarmen kaufen Mojave - Die Wüste kennt kein Erbarmen
DVD Mojave - Die Wüste kennt kein Erbarmen kaufen Mojave - Die Wüste kennt kein Erbarmen
DVD Freak Out kaufen Freak Out
DVD Freak Out kaufen Freak Out
DVD Kate Winslet - 3-Movie-Set kaufen Kate Winslet - 3-Movie-Set
DVD Show me a Hero kaufen Show me a Hero
DVD Die Mafia-Story - Limited uncut Edition - Cover D kaufen Die Mafia-Story - Limited uncut Edition - Cover D
DVD Die Mafia-Story - Limited uncut Edition - Cover C kaufen Die Mafia-Story - Limited uncut Edition - Cover C