WERBUNG

Unser Horror Special
Von Bestien, Blut und Bösen, von Mythen, Monstern und Mutanten

Horror? Aber wie und auf wie unermeßlich vielfältige Weise: Unser Horror Special informiert umfassend mit zahlreichen Infos rund um das gruselige Genre...


BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
BiografienKeine Biografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Shadow of the VampireMaking Of Shadow of the Vampire
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Shadow of the Vampire TrailerKein Shadow of the Vampire Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow


Trailer im Flash-Format anschauen!

TECHNISCHE DATEN
zu Shadow of the Vampire

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: DVD-9
Medium: DVD
Genre: Horror
Bildformat:
16:9 (1.78:1) Widescreen
Tonformat:
D: Dolby Digital 5.1
E: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
EAN-Code:
4013549870306 / 4013549870306
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Horror > DVD > Shadow of the Vampire

Shadow of the Vampire

Shadow of the Vampire bestellen
Titel:

Shadow of the Vampire

Regie:

E. Elias Merhige

Laufzeit:
95 Minuten
Genre:
Horror
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Shadow of the Vampire bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Shadow of the Vampire DVD

2,93 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 26.09.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Shadow of the Vampire:


Im Osten Europas will F.W. Murnau (JOHN MALKOVICH) vor Ort den größten und realistischsten Film aller Zeiten drehen: "Nosferatu"! Um sein Ziel zu erreichen, hat Murnau einen echten Vampir, Max Schreck (WILLEM DAFOE), in der Titelrolle besetzt. Die Crew ist ahnungslos, erfährt nur, dass Schreck seine Rolle so ernst nimmt und man ihn deshalb niemals bei Tageslicht und immer in seinem Kos-tüm antreffen wird. Die ersten Aufnahmen sind phänomenal, doch schon bald beginnen die ersten Mitglieder des Teams, sich auffallend schwindelig und blutleer zu fühlen. Es dauert nicht lang, bis man den ersten Toten zu beklagen hat. Entgegen aller Abmachungen denkt Schreck nicht daran, seinen Blutdurst im Zaum zu halten. Jetzt ist es zu spät für eine Umkehr. Murnau weiß, dass ein Künstler Opfer bringen muss - auch wenn sich "Nosferatu" als Angelegenheit auf Leben und Tod entpuppt... Shadow of the Vampire stammt aus dem Hause Splendid Entertainment.


Shadow of the Vampire Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Shadow of the Vampire:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Shadow of the Vampire:
Friedrich Wilhelm Murnau ist Regisseur und liebt schräge Inszenierungen und absurde Plots. Er ist ein Meister seines Faches, und keiner beherrscht die Verfilmung von Stummfilmen so genial wie Murnau. Bei seiner letzten Regiearbeit wollte er sich etwas besonderes einfallen lassen und seine ganze Passion in einem Film bündeln. 1922 beginnen die Dreharbeiten zu seinem Film „Nosferatu“ mit dem er sich selbst ein Denkmal setzen will. Natürlich sollte auch dieser Film ein Stummfilm werden.

Als Hauptrolle suchte er sich den völlig unbekannten Darsteller Max Schreck, von dem noch nie jemand etwas gehört hatte. Doch all das gehörte zu Murnaus Perfektionismus, der seine Crew-Mitglieder immer wieder überraschte.

Doch während der Dreharbeiten geschehen merkwürdige Dinge am Set und Leute der Crew bekommen seltsame Krankheiten. Keiner konnte ahnen, dass Murnau in seinem Wahn einen echten Vampir engagiert hat und ihm als Gage das Blut der Besetzung geboten hatte. Doch damit gibt sich der blutsüchtige Vampir nicht zufrieden…

Wie viele Verfilmungen gab es mittlerweile schon von diesem Klassiker des Horror-Genres? Ich weiß es nicht genau, es sind aber sehr viele…Nosferatu ist einfach eine Faszination, Regisseure scheinen diese Thematik einfach zu lieben. So entschloss sich auch Elias Merhige in seinem Regie-Debüt, sich mit der Verfilmung von Nosferatu zu beschäftigen. Doch Inszenierung als solche ist einfach genialer als seine Vorgänger, da wir die Dinge aus der Sicht des Regisseurs Murnau sehen und diese Rolle mit John Malkovich nahezu perfekt besetzt ist. Er überzeugt den Zuschauer mit seinem Wahn, einen perfekten Film zu liefern.

Max Schreck, der böse Vampir und Hauptdarsteller von „Nosferatu“ wird gespielt von Willem Dafoe, und auch diese Wahl war phantastisch, denn er steht Malkovich in nichts nach und überzeugt ebenso in seiner Darstellung. Es macht Spaß. Den beiden Hauptdarstellern zuzuschauen, da sie sich gegenseitig anstacheln, noch bessere Leistungen auf die Leinwand zu zaubern. Dazu kommen dann noch die Schauplätze die eine düstere Stimmung vermitteln und zusammen mit den Schauspielern eine enorme Spannung im Laufe des Filmes aufbauen.

Was einen „echten“ Horrorfan vielleicht abschrecken könnte ist die Tatsache, dass so gut wie kein Blut in diesem Film fließt. Vielmehr setzt der Film auf düstere Atmosphäre und gruselige Spannung. Genau das macht den Film im Endeffekt auch so sehenswert. ()

alle Rezensionen von Christian Schmidtchen ...
4 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Shadow Of The Vampire
Produktion: Nicolas Cage, Jeff Levine
Musik: Dan Jones
Kamera: Lou Bogue
Kostüme: Caroline De Vivaise
Schnitt: Chris Wyatt
Maske: Ann Buchanan
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
- Biografien / Interviews
- Filmografien
- Featurette
- B-Roll
- Kinotrailer
- TV-Spot
- Storyboard als Szenenvergleich
- Directors Commentary
- DVD-Programmvorschau
- DVD-ROM Specials
Kommentare:
Kommentar von djfl.de
Cinema 2001-06: Raffinierte Bio-Fiction, die eine gewagte These vertritt: Drehte Regiegenius F. W. Murnau 1922 seinen Vampirstummfilm "Nosferatu" mit einem echten Blutsauger?

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
O. S. (TV-Today) 2001-13: Seit "Tanz der Vampire" trug das Grauen keine so grotesk-komischen Züge wie hier: ein gediegenes Gruselvergnügen.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
D. Lackner (TV-Spielfilm) 2001-13: Hommage, die trotz spitzer Nägel zu platt geriet.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Videostart: ja. DVD: 2002-03-25.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Videostart: ja. DVD: 2002-03-25.

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von E. Elias Merhige:
Weitere Titel im Genre Horror:
DVD Shadow of the Vampire kaufen Shadow of the Vampire
DVD Shadow of the Vampire - Die wahre Geschichte Nosferatus kaufen Shadow of the Vampire - Die wahre Geschichte Nosferatus
DVD Shadow of the Vampire - Die wahre Geschichte Nosferatus kaufen Shadow of the Vampire - Die wahre Geschichte Nosferatus
DVD Büro Vampire - Vampire. Blut. Business kaufen Büro Vampire - Vampire. Blut. Business
DVD Büro Vampire - Vampire. Blut. Business kaufen Büro Vampire - Vampire. Blut. Business
DVD The shadow within kaufen The shadow within
DVD The shadow within kaufen The shadow within
DVD Bloodstained Shadow kaufen Bloodstained Shadow
Weitere Filme von Splendid Entertainment: