WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Top Gun - Special EditionKein Making Of Top Gun - Special Edition
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
MusikvideoKein Musikvideo
Musikvideo
Kein Top Gun - Special Edition TrailerTop Gun - Special Edition Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Top Gun - Special Edition

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 2 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Action
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Surround,Englisch: DTS 6.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Digipak mit Schuber
Untertitel:
Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch, Türkisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Serbisch, Portugiesisch, Polnisch, Griechisch, Tschechisch, Ungarisch, Kroatisch, Isländisch, Rumänisch, Slowenisch, Bulgarisch, Hebräisch, Arabisch
EAN-Code:
4010884526707 / 4010884526707
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Action > DVD > Top Gun - Special Edition

Top Gun - Special Edition

Titel:

Top Gun - Special Edition

Regie:

Tony Scott Tony Scott Biografie

Laufzeit:
105 Minuten
Genre:
Action
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Top Gun - Special Edition bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Top Gun - Special Edition DVD

25,85 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 10.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Top Gun - Special Edition:


Dein Ego lässt Dich Dinge tun, für die Dein Körper bezahlt. Das U.S. Marineministerium hatte drei Auflagen für Kooperationen mit Film- und Fernsehproduzenten: der Film muss der Marine einen Nutzen bringen, das Drehbuch authentisch sein und die Produktion muss einen guten Geschmack aufweisen. In den Augen der Männer des Marineministeriums entsprach der Film An Officer and a Gentleman diesen Auflagen nicht. Dies konnte jedoch Paramount nicht davon abbringen, den Film auch ohne die Mitwirkung der Navy zu drehen, und es verhinderte auch nicht, dass der Film ein Kassenschlager wurde. Und obwohl der Ruf der Navy ein wenig ramponiert wurde, musste man zähneknirschend zugeben, dass Officer zu einem deutlichen Anstieg von Rekrutierungen geführt hatte. Nun hoffte man, dass ein der Navy gegenüber freundlicher gesinnter Film ebenfalls zu einer Belebung der Rekrutierungen führen würde. Außerdem befürchtete die Navy, dass die Produzenten Top Gun auch ohne Unterstützung der Navy drehen und dabei ein Mischmasch aus zivilen Flugzeugen und Kurzaufnahmen von den echten Kampfflugzeugen verwenden würden. Die Navy sagte zu, um Schadensbegrenzung zu betreiben. Einen Trumpf jedoch behielt die Navy in der Hand: die Produzenten würden durch eine Kooperation Millionen von Dollar sparen, da sie auf Personal, Einrichtungen und mehrere hundert Millionen Dollar teures Material der Navy zurückgreifen durften. Während außerplanmäßige Operationen bezahlt werden müssten, würden normale Aktivitäten der Navy, wie etwa Starts und Landungen auf Flugzeugträgern, jedoch nicht in Rechnung gestellt werden. Eine derartige Kooperation hatte aber eine Bedingung: Zustimmung der Navy zum Drehbuch. Es gab eine ganze Reihe sofortiger Änderungen, auf die die Navy bestand, so zum Beispiel der erste Dog-Fight, ein Luftzweikampf auf engem Raum, in der Anfangssequenz des Films. Dieser Luftkampf sollte ursprünglich über Land stattfinden, aber Robert Manning vom Marineministerium hatte Einwände: In einer realen Situation hätte das bedeutet, ein derartiger Luftkampf fände über Cuba statt. Also sagten wir, er müsse auch im Film über internationalen Gewässern stattfinden. Außerdem wollten wir, dass die Navy-Piloten im Film erst dann schießen dürfen, wenn sie angegriffen werden. Ein spektakulärer Crash auf dem Deck eines Flugzeugträgers wurde ausgeschlossen und man änderte zudem viel an der im Skript vorgesehenen anstößigen Ausdrucksweise - etwas das bei Officer heftig kritisiert worden war. Die Navy empfahl den in Miramar tätigen Ausbildungspiloten und ehemaligen Top Gun-Ausbilder Pete Viper Pettigrew als technischen Berater. (Pettigrew erscheint kurz in einer Bar-Szene als der Freund von Kelly McGillis.) Obwohl er stets angab, nur verhindern zu wollen, ... dass man ein Musical dreht, verstand er die Gründe für Änderungen, die die Produzenten machen wollten, nur allzu gut und stellte sich ihren dramaturgischen Eingriffen weitaus seltener in den Weg, als sie befürchtet hatten. Der Film ist besser als die Realität, kommentierte er nach der Premiere. Ein von Natur aus heroischer Draufgänger Tom Cruise war die Erstbesetzung der Produzenten für die Hauptrolle. Allerdings hatte er bis dahin mit Risky Business erst einen einzigen großen Hit gelandet, obwohl er dabei war, sich einen Namen zu machen. Dennoch waren die Produzenten so von ihm überzeugt, dass sie sich sagten, Cruise werde durch Top Gun zu einem Star werden, wenn er bis dato nicht sowieso schon als einer gesehen wurde. Also versuchten sie, ihn mit aller Macht zu bekommen. Cruise aber war anfangs nicht wirklich überzeugt, vor allem nachdem er das erste Drehbuch gesehen hatte. Er konnte erst bei einem Treffen mit den Produzenten vom wahren Potenzial des Projektes überzeugt werden. Doch anstatt sich nun dem Projekt zu widmen, machte Cruise den Produzenten zunächst ein Gegenangebot. Er würde keinen Vertrag unterschreiben, aber er würde ihnen helfen, das Skript zu verbessern. Sollte er nach ein paar Monaten Skript-Arbeit immer noch nicht interessiert sein, so hätten sie dann wenigstens ein Skript, das sie anderen Schauspielern hätten anbieten können. Ich glaube, sie waren anfangs etwas erschrocken, sagte Cruise dem Rolling Stone Redakteur Christopher Connelly. Ich wollte aber nur sicherstellen, dass Alles so lief, wie wir es besprochen hatten. Cruise wollte einen mehr auf Wettbewerb getrimmten Film. Also erfand Warren Skaaren, der schon an den Drehbüchern von Batman und Beetlejuice geschrieben hatte, den Top Gun-Pokal des Films, der in Wirklichkeit gar nicht mehr existierte. (Ursprünglich hatte es in den 40er und 50er Jahren einen streitkräfteübergreifenden Luftkampf-Wettbewerb gegeben, aber die Navy war nach einiger Zeit vom Konzept des wettbewerbsorientierten Fliegens abgekommen.) Top Gun - Special Edition stammt aus dem Hause Paramount Home Entertainment.


Top Gun - Special Edition Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Top Gun - Special Edition:
0 von 50


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Top Gun
Land / Jahr: USA 1986
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Kommentar von Jerry Bruckheimer / Tony Scott / Marine-Experten (DVD 1), VINTAGE GALLERY (DVD 1), 4 Musikvideos (Kenny Loggins Danger Zone / Berlin Take My Breath Away / Loverboy Heaven In Your Eyes / Harold Faltermeyer und Steve Stevens Top Gun Anthem) (DVD 1), TV-Spots (DVD 1), Danger Zone: Das Making of von Top Gun (6teilige Dokumentation) (DVD 2), Multi-Angle Storyboards mit optionalem Kommentar von Regisseur Tony Scott (DVD 2), VINTAGE GALLERY (DVD 2), Behind-the-Scenes Featurette (DVD 2), Survival Training Featurette (DVD 2), Tom Cruise Interviews (DVD 2), Produktionsfotografien (DVD 2)
Kommentare:

Oscar Verleihung - Top Gun - Special Edition:
Prämierungen bei der Oscar-Verleihung im Jahre 1986:
Insgesamte Anzahl der Oscars: 1

- Bester Song
Weitere Filme von Tony Scott:
Weitere Titel im Genre Action:
DVD Naked Weapon - Limited Edition - Special Edition kaufen Naked Weapon - Limited Edition - Special Edition
DVD Troja - Director`s Cut - Special Edition - Steelbook-Edition kaufen Troja - Director`s Cut - Special Edition - Steelbook-Edition
DVD IP Man Zero - Special Edition kaufen IP Man Zero - Special Edition
DVD IP Man Zero - Special Edition kaufen IP Man Zero - Special Edition
DVD Ong-Bak 3 - Special Edition kaufen Ong-Bak 3 - Special Edition
DVD IP Man 2 - Special Edition kaufen IP Man 2 - Special Edition
DVD IP Man - Special Edition kaufen IP Man - Special Edition
DVD Ong-Bak 2 - Special Edition kaufen Ong-Bak 2 - Special Edition
Weitere Filme von Paramount Home Entertainment: