WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
BiografienKeine Biografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of TuvaluKein Making Of Tuvalu
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Tuvalu TrailerKein Tuvalu Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Tuvalu

RC 2 FSK Info fehlt
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
16:9 (2.15:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
4009750296226 / 4009750296226
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > Tuvalu

Tuvalu

Titel:

Tuvalu

Regie:

Veit Helmer

Laufzeit:
87 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
oA
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Tuvalu bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Tuvalu DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 10.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Tuvalu:


An einem Ort, weit entfernt von unserer Welt, zu einer anderen Zeit ... Wird die zarte Liebesgeschichte zwischen dem Bademeistergehilfen Anton und Eva erzählt. Anton hat noch nie das baufällige Schwimmbad seines blinden Vaters verlassen, in dem Eva mit wenigen anderen Besuchern ihre Bahnen zieht. Was Anton und Eva verbindet ist die Sehnsucht nach einer Fahrt übers Meer in das unbekannte Paradies Tuvalu. Ein Film, wie ein Märchen aus anderen Zeiten - zum Träumen schön. Tuvalu stammt aus dem Hause EuroVideo Medien GmbH.


Tuvalu Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Tuvalu:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Tuvalu:
Das Schwimmbad ist schon lange alt und verrottet, seit Jahren habe keine ungeduldigen Kinderfüße mehr auf den Fliesen getrappelt auf dem Weg ins kühle Nass. Der Besitzer, ein alter und blinder Mann, glaubt aber dennoch daran, dass sein Schwimmbad nach wie vor von Menschen bevölkert ist, denn seine Familie gaukelt ihm mithilfe eines Tonbands reges Treiben vor. Als der Bruder dem Rest die kleine Idylle neidet und das Schwimmbad anzeigt, damit es abgerissen wird und er an diese Stelle ein Hochhaus bauen kann, kämpft die ganze Familie dafür, dass das Schwimmbad weiter bestehen kann. Doch das ist nicht so einfach, wenn die einzigen Gäste im wahrsten Sinne des Wortes mit Knöpfen bezahlen. Und dazu kommt zu allem Überfluss noch eine Frau...

Tuvalu“ weist in seiner Gesamtlänge von 105 Minuten nur insgesamt drei Fehler auf: Er ist viel zu lang, viel zu dialogarm und verwechselt Poesie mit Handlungsarmut. Was in den ersten 15 bis 20 Minuten noch witzig und grotesk anmutet, gerät im Verlauf der Filmdauer, die sich wie Kaugummi zieht ,zu einer langweiligen Aneinanderreihung von Szenen, die poetisch sein wollen, aber eher an Pantomimen in der Fußgängerzone erinnern. Regisseur Veit Helmer musste lange Zeit nach Geldgebern für sein unbestritten ambitioniertes Projekt suchen und es ist schade, dass er welche gefunden hat. Denn anderenfalls hätte er „Tuvalu“ wohl als Kurzfilm realisiert und der Film wäre ungleich besser geworden. In seiner jetzigen Form ist „Tuvalu“ jedenfalls so unterhaltsam wie ein Freibadbesuch im Spätherbst.

Einzig und allein Dennis Lavant, der schon in „Die Liebenden von Pont-Neuf“ brilliert hat, kann dem Film ein wenig Substanz verleihen, alles andere ist bestenfalls eine Hommage an längst vergangene Stummfilmzeiten und dann auch noch eine falsch verstandene Hommage.

Fazit: „Tuvalu“ lebt von seinen poetischen und gelungenen Bildern und einer atmosphärischen Umsetzung, doch leider geht dem Film zu schnell der Sauerstoff aus. Als Kurzfilm wahrscheinlich sehr sehenswert, als Langfilm aber definitiv nicht sehenswert. ()

alle Rezensionen von Tino Hahn ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Tuvalu
Land / Jahr: Deutschland 1999
Produktion: Veit Helmer für Veit Helmer Filmproduktion Berlin
Musik: Jürgen Knieper
Kamera: Emil Christov
Ausstattung: Alexander Manasse
Kostüme: Boriana Mintcheva
Schnitt: Araksi Mouhibian
Ton: Svetlozar Georgiev
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Biographien Crew, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, Filmographien
Kommentare:
Kommentar von djfl.de
Dirk Jasper (CyberKino): Der junge Berliner Filmemacher Veit Helmer hat mit ungewöhnlichen Stilmitteln ein poetisches Märchen voll visueller Kraft gedreht. In jeder Einstellung ist eine ganz besondere Magie zu spüren, der man sich schwer entziehen kann.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Cinema 2000-06: Pool-Party mit Exzentrikern, die von einem besseren Leben träumen - konsequenterweise in einem Film ohne Worte.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
film-dienst 2000-12: Ein detailverliebter, fantasiereicher Bilderkosmos, gespeist aus zahlreichen Wurzeln der Filmgeschichte. Konzipiert als turbulent-poetisches Traumgespinst, wird das moderne Märchen fast ohne Worte erzählt und bereichert durch skurrile

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Videostart: 2002-01-17: DVD: 2002-01-17.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Videostart: 2002-01-17: DVD: 2002-01-17.

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Veit Helmer:
Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD Tuvalu kaufen Tuvalu
DVD StadtLandLiebe kaufen StadtLandLiebe
DVD The Escort - Sex sells kaufen The Escort - Sex sells
DVD The Escort - Sex sells kaufen The Escort - Sex sells
Weitere Filme von EuroVideo Medien GmbH: