WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Strike! Mädchen an die Macht!
5,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Strike! Mädchen an die Macht!Making Of Strike! Mädchen an die Macht!
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Strike! Mädchen an die Macht! TrailerKein Strike! Mädchen an die Macht! Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Strike! Mädchen an die Macht!

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Surround,Englisch: Dolby Digital 2.0 Surround
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
EAN-Code:
4006680033600 / 4006680033600
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > Strike! Mädchen an die Macht!

Strike! Mädchen an die Macht!

Titel:

Strike! Mädchen an die Macht!

Regie:

Sarah Kernochan

Laufzeit:
93 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Strike! Mädchen an die Macht! bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Strike! Mädchen an die Macht! DVD

41,55 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 03.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Strike! Mädchen an die Macht!:


Amerika, 1963: Weil ihre Eltern ihre baldige Entjungferung befürchten, wird die frühreife Odie mitten im Schuljahr auf Miss Godards strenge Privatschule für Mädchen gesteckt. Anfänglich wenig begeistert, merkt sie bald, dass es ohne Jungs alles andere als langweilig ist. Mit ihren selbstbewussten Zimmergenossinnen stellt sie das Internat auf den Kopf. Dann jedoch soll die Einrichtung mit einer benachbarten Jungenschule zusammengelegt werden. Doch wer hat schon Lust, sich jeden Tag aufzustylen? Die Mädels gehen mit allen Mitteln auf die Barrikaden... Strike! Mädchen an die Macht! stammt aus dem Hause Kinowelt Home Entertainment.


Strike! Mädchen an die Macht! Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Strike! Mädchen an die Macht!:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Strike! Mädchen an die Macht!:
4. Januar 1963. An diesem Tag wird Odette Sinclair samt ihres Pferdes von ihren Eltern auf die Mädchenschule "Miss Godard´s" geschickt. Sie waren dahinter gekommen, daß Odette und ihr Freund Dennis schon Pläne geschmiedet hatten, in ihrer Freundschaft nun endlich intimer zu werden. Und da diese Mädchenschule die Beste im ganzen Osten ist, wird ihre Jungfräulichkeit wohl keinen Schaden nehmen.

Im Internat angekommen, wird Odette gleich von der Vorbildlichen Abby über den Campus geführt. Abby ist im Selbstverwaltungskomitee, und hat die Aufsicht auf ihre Mitschülerinnen. Auch wenn sie schon zum neunten mal dazu gewählt wurde, ist sie dennoch nicht besonders beliebt. Während Odette noch auf ihren Rundgang über das Schulgelände ist, durchstöbern ihre neuen Zimmergenossinnen, Tinka Parker und Verena von Stefan, schon mal ihre Koffer. Tinka und Verena und ihre besten Freundinnen Theresa und Maureen sind eine eingeschworene Gruppe. Sie haben selbst einen geheimen Mädchenclub gegründet, auf dem Dachboden der Schule. Der Speicher erstreckt sich über das gesamte Schulgebäude, von den Schlafsälen über die Büros bis zum Theater, einfach überall. Sie nennen sich die T.A.R., das steht für "Töchter der amerikanischen Ravioli", da auf dem Dachboden die Raviolidosen der Küche gelagert werden, und sie die nur zu gern kalt essen. Die T.A.R. reden über ihre geheimsten Lebensträume. Die meisten Mädchen auf der Schule könnten es leicht zu etwas bringen. Eine gute Erziehung, eine super Ausbildung, stinkreich, aber in 10 Jahren sind sie verheiratet, haben 3 Kinder, 2 Autos, 1 Herrenhaus und 1 Collie. Sie haben abgeschlossen. Aber die 4 Mädels bei der T.A.R. wollen was machen aus ihren Leben. Maureen will Biologin werden und irgendein Heilmittel erfinden. Verena will ihr eigenes Magazin herausbringen und es "Moi" nennen. Theresa Psychiaterin und Tinka will auf Titelblatt des "Moi" erscheinen, als berühmte Schauspielerin und Sängerin.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten finden die Vier gefallen an Odette, und nehmen sie in ihren Club auf. Odette´s Wunsch liegt nicht so weit in die Zukunft wie der der anderen. Sie wünscht sich am meisten eine Ex-Jungfrau zu werden, mit Hilfe ihres Freundes Dennis. Tinka, Verena und Co. wollen ihr dazu verhelfen, und ihr ein heimliches Treffen mit Dennis arrangieren. Doch bevor sie sich an die Arbeit machen, muß sich Odette einen kleinen Test, als Beweis ihrer Seriosität, unterziehen. Mr Dewey der Geschichtslehrer muß weg, er unterrichtet nicht nur seine Schülerinnen in Geschichte, sondern würde sie zu gern auch in "Biologie" unterrichten, aber einzeln.

Doch Mr Dewey ist nicht das einzige Problem, was die Mädchen haben. Ein weit aus drastischeres Problem kommt auf die "Miss Godard" - Schule zu. Da der Schule die Fördermittel fehlen, muß sie sich, um finanziell abgesichert zu sein, mit der St. Ambrose - Schule zusammen schließen. Dies wäre ja eigentlich kein Problem, aber bei der Schule handelt es sich um eine Jungenschule. Und die "Miss Godard" - Schule wurde gegründet, daß hier die Mädchen selbstbewußt aufwachsen ohne die unwiderstehliche männliche Vorherrschaft. Hier sollten die Mädchen an erster stelle stehen, zusammen mit einer Knabenschule sind sie nur noch die Nummer 2. Auch die Schuldirektorin Miss McVane kann sich nicht gegen den Plan es Schulausschuß durchsetzen, also sind hier die Mädchen gefragt. Und das nahe Zusammentreffen der beiden Schulen auf einen Tanzabend ist der perfekte Start, um die Jungenschule bei den Schulausschuß peinlich und unmöglich aussehen zu lassen. Die Vorbereitungen darauf laufen schon in vollen Zügen!

Und wieder mal eine Schulkomödie, schon 1000 mal gesehen, aber immer wieder gern. Was den Film so attraktiv macht, ist erstmal die Verlegung der Handlung in die 60er Jahre und die guten Schauspieler. Allen voran Kisten Dunst als Verena ( bekannt aus "Interview mit einen Vampir"/ "Spiderman" 1+2 ) und Lynn Redgrave als Schuldirektorin ( die Schwester von Vanessa Redgrave ). Ein Film, der auf humorvolle und witzige Weise ( nicht veralbernd ), das Problem "Frauen in einer Männerwelt" gekonnt aufgreift.

Das 16:9 Bild zeigt kräftige Farben und einen passablen Kontrast. Der Ton bietet gut verständliche Dialoge und gibt die Hits der 60er Jahre gut wieder. Was allerdings die Extras an geht, ist die DVD weniger als Standart. Hier findet man leider nur den Kinotrailer, Produktionsnotizen auf Texttafeln und weiter Trailer aus dem Anbieterprogramm.

Wer also lustige, unbeschwerte Unterhaltung liebt, ist hier gut bedient! Als Alternative sollte man sich noch den Film "Mona Lisas Lächeln" besorgen. Dieser "College" - Film greift das Thema sehr viel ernster auf. Hier spielt Julia Roberts eine Kunstlehrerin, die es mit Kirsten Dunst ( diesmal als zickige und versnobte Schülerin ) aufnehmen muß. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
5 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Strike!
Land / Jahr: Italien / Kanada / USA 1998
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl
Kommentare:

Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD Strike! Mädchen an die Macht! kaufen Strike! Mädchen an die Macht!
DVD Mädchen Mädchen 2 - Loft oder Liebe kaufen Mädchen Mädchen 2 - Loft oder Liebe
DVD In a World... - Die Macht der Stimme kaufen In a World... - Die Macht der Stimme
DVD Mr. Hobbs macht Ferien kaufen Mr. Hobbs macht Ferien
DVD Mr. Hobbs macht Ferien kaufen Mr. Hobbs macht Ferien
DVD Lügen macht erfinderisch kaufen Lügen macht erfinderisch
DVD Mr. Bean macht Ferien kaufen Mr. Bean macht Ferien
DVD Benno macht Geschichten kaufen Benno macht Geschichten
Weitere Filme von Kinowelt Home Entertainment: