WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Fighting ConnectionMaking Of Fighting Connection
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Fighting Connection TrailerFighting Connection Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Fighting Connection

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
Medium: DVD
Genre: Action
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Amaray Case
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Action > DVD > Fighting Connection

Fighting Connection

Fighting Connection bestellen
Titel:

Fighting Connection

Label:

Sonstige Studios

Regie:

Philip Ko

Laufzeit:
91 Minuten
Genre:
Action
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Fighting Connection bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Fighting Connection DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 07.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Fighting Connection:


Der coole Inspektor Ko wird beauftragt, den mächtigen Drogenboß Loader nach Hongkong zu überführen. Der brutale Gangster hatte seinen Partner eiskalt ermordet und soll nun vor Gericht gestellt werden. Um die Überführung sicherzustellen, schickt auch Interpol seine beste Agentin nach Manila, denn es ist damit zu rechnen, daß Loaders Bande ihn befreien will. Doch die Gangster sind schneller und es gelingt ihnen, Loader bei einem blutigen Überfall zu befreien. Inspektor Ko hatte dem Gefangenen zuvor einen geheimnisvollen Schlüssel abgenommen. Nun versuchen die Verbrecher alles, ihn zurückzubekommen. Ko wird zur Zielscheibe der Killer... Fighting Connection stammt aus dem Hause Sonstige Studios.


Schauspieler / Schauspielerinnen in Fighting Connection:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Fighting Connection:
Die philippinische Polizei hat den großen Drogenboß Loader fassen können. Diese Nachricht freut Inspektor Ko aus Hongkong, denn Loader hat seinen ehemaligen Partner auf dem Gewissen. Sein Tod ging Ko sehr nahe, schließlich kannten sie sich schon als Kinder, gingen beide zur Polizei, kamen in die gleiche Einheit und waren ein Gespann wie Pech und Schwefel. Nun bekommt Inspektor Ko den Auftrag Loader nach Hongkong zu überführen. Es wird vermutet, daß Loaders Bande ihn befreien will, deshalb muß Ko äußerst vorsichtig sein. Auch die Japaner haben Interesse an den Langgesuchten, er arbeitete wohl auch mit dem japanischen Drogensyndikat zusammen. Jomi Hito, Agentin des japanischen Interpols, wird sich deshalb noch mit Inspektor Ko in Verbindung setzen, um eine gemeinsame Festnahme durchzuführen. Auf den Philippinen angekommen läuft alles aus dem Ruder, Loader gelingt die Flucht. Zusammen mit seinen nervigen philipinischen Partner Kay Kay und der japanischen Agentin, nimmt Ko erneut die Fährte des Dealers auf. Doch nicht nur Loader wird nun zum Gejagten, auch der Inspektor und seine Freunde müssen sich vor Loaders Mitarbeitern in acht nehmen, eine gnadenlose Jagd beginnt.

Schlecht, schlechter, am schlechtesten! Sollte es noch eine vierte Steigerungsform von "schlecht" geben, trifft diese auf den Film "Fighting Connection" und seine Umsetzung auf DVD zu. Diese Hongkong Produktion ist ein sehr gutes Beispiel dafür, wie man Filme nicht drehen sollte, er ist einfach nur grauenvoll! Besonders Kay Kay, der Partner von Ko, der wohl den witzigen Part im Film übernehmen soll, ist nur nervig und derart schlecht, daß man hier schon die DVD abschalten müßte. Auch die Kameraeinstellungen sind Zeugnis von Amateuren! Oft wird die Kamera zu tief angesetzt, so daß den Schauspielern ( man sollte sie eher als schlechte Amateure bezeichnen ) die obere Hälfte des Kopfes abgeschnitten wird. Jedes weitere Wort zu diesen Film, wäre reine Zeitverschwendung!
Was bietet die DVD? Nichts! Außer den Kapitel, in einen animierten Menü, ist nichts anwählbar. Der auf dem Cover versprochene Trailer zum Film, ist nicht vorhanden. Diesen wird wohl auch keiner vermissen. Das 16:9 Bild ist grobkörnig und weißt viele Verschmutzungen auf. Der Ton, wenn man das als Ton bezeichnen kann, ist in einen schlechten D.D.2.0 aufgenommen.
Wer den Film irgendwo im Kaufhausregal stehen sieht, sei also hiermit gewarnt. Am besten den Film aus dem Regal nehmen und schnell unters Regal verschwinden lassen, damit nicht doch ein Ahnungsloser DVD-Käufer zugreift. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Zhi zun te jing
Land / Jahr: Hongkong 1992
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl
Kommentare:

Weitere Filme von Philip Ko:
Weitere Titel im Genre Action:
DVD Fighting Connection kaufen Fighting Connection
DVD A Fighting Man kaufen A Fighting Man
DVD Fighting Beat 2 - 3D kaufen Fighting Beat 2 - 3D
DVD Fighting - Steelbook kaufen Fighting - Steelbook
DVD Fighting Beat 2 kaufen Fighting Beat 2
DVD Fighting Beat 2 kaufen Fighting Beat 2
DVD Fighting Beat kaufen Fighting Beat
DVD Fighting Tiger kaufen Fighting Tiger
Weitere Filme von Sonstige Studios: