WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Die BlutritterMaking Of Die Blutritter
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Die Blutritter TrailerKein Die Blutritter Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Die Blutritter

RC 2 FSK Info fehlt
DVD-Typ: 1 x DVD-5
Medium: DVD
Genre: Dokumentation
Bildformat:
Letterbox (2.34:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Englisch
Anbieter:
Absolut Medien
EAN-Code:
4021308880510 / 4021308880510
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Dokumentation > DVD > Die Blutritter

Die Blutritter

Titel:

Die Blutritter

Regie:

Douglas Wolfsperger

Laufzeit:
90 Minuten
Genre:
Dokumentation
FSK:
oA
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Die Blutritter bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Die Blutritter DVD

19,98 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 09.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Die Blutritter:


Einmal im Jahr, am »Blutfreitag« nach Christi Himmelfahrt, findet im oberschwäbischen Weingarten die größte Reiterprozession der Welt statt. Dreitausend Reiter und 30.000 Pilger nehmen am sogenannten »Blutritt« teil, in dessen Mittelpunkt eine Reliquie steht, die angeblich einen echten Blutstropfen des gekreuzigten Christus birgt. Regisseur Douglas Wolfsperger (»Bellaria - So lange wir leben!«) nimmt dieses Ereignis zum Aufhänger für ein ebenso stimmiges wie kurzweiliges Porträt eines wundersamen Mikrokosmos: Metzger, Bäcker, Krankenpfleger, Rentner und Bestatter, Imker, Abt und ein schwules Pärchen enthüllen ihre Welt und ihre Weltsicht. Der preisgekrönte Kameramann Igor Luther (»Die Blechtrommel«) fängt »Ländle« und Leute in atemberaubendem Cinemascope ein. Für ironische Distanz sorgen Montagewitz und die wunderbar eigenwillige Musik von Haindling. Die Blutritter stammt aus dem Hause Absolut Medien.


Die Blutritter Trailer ansehen:



Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Die Blutritter:
Einmal im Jahr wird das baden-württembergische Provinzstädtchen Weingarten zum Schauplatz einer obskuren Prozession: Ein angeblicher Blutstropfen Jesu ist die heilige Reliquie des Ortes, der alljährlich von knapp 3000 männlichen Teilnehmern und ca. 30000 Zaungäste in der größten Reiterprozession der Welt gehuldigt wird. Dieser ‚Blutfreitag’ ist für viele Weingartener der Höhepunkt des Jahres und wird dementsprechend ernst und aufwändig vorbereitet und gefeiert. Regisseur Douglas Wolfsperger hat für seine Dokumentation „Die Blutritter“ den heiligen Ort betreten und einen Blick auf das absonderliche Treiben geworfen. 90 Minuten präsentiert der Dokufilm ein skurriles Sammelsurium aus absonderlichen Charakteren, deren Meinungen und Ansichten nicht immer so ganz die Definition von Political Correctness erfüllen. Dabei widersteht der Regisseur der Versuchung, sich über Figuren wie den leidenschaftlichen Hobby-Indianer lustig zu machen. Während die satirischen Seitenhiebe bei Michael Moore und Co. zwar ein durchaus treffendes Stilmittel sind, widerstrebt ihr Einsatz aber doch dem ungeschriebenen Gesetz „Dokumentieren statt denunzieren“. Wolfsperger beschreitet einen anderen, den Zuschauer herausfordernden und letztlich edleren Weg: Bei ihm sind leise, ironische Kommentare zwischen den Bildern versteckt, die sich der Zuschauer selbst erschließen muss. Bildmontagen und geschickt gewählte O-Töne demonstrieren die Absurdität des Spektakels besser und treffender, als es ein vor Sarkasmus triefender Kommentar gekonnt hätte. Die Sprache der Dokumentation ist auf der Rückseite der DVD übrigens mit ‚deutsch/schwäbisch’ angegeben. Zartbesaitete Tierfreunde und Vegetarier seien allerdings vorgewarnt: Die vielen Schlachtungen, die in „Die Blutritter“ zu sehen sind, schlagen selbst eingefleischten Carnivoren auf den Magen.

Fazit: „Die Blutritter“ ist eine oftmals heitere, stellenweise anrührende und phasenweise abstoßende Dokumentation, in deren Mittelpunkt eine mittelalterlich anmutende Reliquienverehrung steht. Lohnenswert nicht nur aufgrund des Inhalts, sondern auch durch die wohltuende Abkehr von dem zunehmenden Trend vieler Dokumentationen, sich über die Protagonisten lustig zu machen. ()

alle Rezensionen von Tino Hahn ...
3 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Die Blutritter
Land / Jahr: Deutschland 2004
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Historische Aufnahmen vom Blutritt, Super-8-Skizzen des Regisseurs von 1972, Geschichte der Reliquie, Dokumentation »Reaktionen auf den Film«, Gespräch mit dem Regisseur, TV-Beitrag »Die Blutritter«, Bilder von den Dreharbeiten
Kommentare:

Weitere Filme von Douglas Wolfsperger:
Weitere Titel im Genre Dokumentation:
DVD Die Blutritter kaufen Die Blutritter
Weitere Filme von Absolut Medien: