WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Minus zweiKein Making Of Minus zwei
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Minus zwei TrailerKein Minus zwei Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Minus zwei

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
4009750240939 / 4009750240939
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > Minus zwei

Minus zwei

Titel:

Minus zwei

Regie:

Sabeth Hron, Tobias Martin, Frank-Michael Rost, Oliver Kopp

Laufzeit:
75 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Minus zwei bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Minus zwei DVD

0,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 07.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Minus zwei:


Auf der Geburtstagsfeier von Tim ist richtig was los. Sein Kumpel Freddo, ein Cannabisverehrer und Partylöwe, bleibt mit einem verhassten Typen im Fahrstuhl stecken. Die etwas dröge Kiana hingegen macht sich an einen ehemaligen Liebhaber ran, während sich Michael in einem heftigen Alkohol- und Drogenrausch körperlich überschätzt. Minus zwei stammt aus dem Hause EuroVideo Medien GmbH.


Minus zwei Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Minus zwei:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Minus zwei:
Zu seiner Geburtstagsfeier hat Penno alle seine Freunde eingeladen. Gefeiert wird in einem Loft in Köln und zur Stimmungsmaximierung hat Freddo sein bestes Gras eingepackt. Bevor er seinen Stoff allerdings abliefern kann, steckt Freddo erstmal im Fahrstuhl fest, zusammen mit dem peinlichen und noch nicht mal eingeladenen Dieter. Währenddessen knüpft Ryanna intime Kontakte auf dem stillen Örtchen und Horst genehmigt sich ein Gläschen zuviel Zaubertrank. Das Resultat: Er sieht die Dinge nicht mehr so, wie sie wirklich sind. Michael ist derweil mit Streitschlichten beschäftigt und entfernt das Warnschild am Aufzug, bevor er viel früher als die anderen nach Hause geht.

Vergleiche mit der Partysequenz zu Beginn von „Rules of Attraction“ oder zur generellen Erzählweise von „Irreversible“ drängen sich auf, wenn es nicht zuviel der Ehre wäre, „Minus Zwei“ in einem Atemzug mit diesen Filmen zu nennen. Denn die gar nicht mal so üble Grundidee von „Minus Zwei“ bricht dem Film das Genick, weil die Geschehnisse auf der Party ebenso uninteressant sind wie die eindimensionalen Charaktere, die lediglich stumpfe Stereotypen wiederkäuen. Mehr passiert im Laufe der knapp 70minütigen ‚Handlung’ nicht. Es existiert weder eine Story noch ein wie auch immer gearteter roter Faden, der sich durch die dröge Partylandschaft schlängelt. Deshalb fühlt sich „Minus Zwei“ wie eine öde Party an, zu der man eingeladen wurde und auf die man auf keinen Fall gehen wollte. Aber wie so oft im Leben ertappt man sich dann doch, wie man gelangweilt in der Ecke steht und leicht angewidert das Partytreiben beobachtet. Dadurch wird „Minus Zwei“ allenfalls als ambitioniertes, aber viel zu langes und schlussendlich gescheitertes Filmexperiment für eine Handvoll langeweileresistenter Filmstudenten goutierbar, die von dem Film immerhin eins lernen können – Wie sie es selbst besser nicht machen sollten.

Fazit: Recht originelle Idee, die über weite Teile leider vollkommen versemmelt wurde. Die Darsteller sind eine Ansammlung von Unsympathen und die Vorkommnisse auf der Party treiben in Kombination mit den hohlen Dialogen die Schamesröte ins Gesicht. ()

alle Rezensionen von Tino Hahn ...
5 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Minus zwei
Land / Jahr: Deutschland 2002
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Audiokommentar, Filmographien, Drehbuchauszug
Kommentare:
Kommentar von Melanie
Ich kann der Rezension von Tino H. nur bedingt zustimmen. Mir hat der Film ziemlich gut gefallen; das Auftreten der Figuren hängt von der jeweiligen Sichtweise der erzählenden Figur ab. Manchmal wirken sie cool und interessant, manchmal eindimensional und hohl. Die Umsetzung kann man natürlich nicht mit Hollywoodfilmen vergleichen, aber für diesen Film, mit dem gewissen Realitätsanspruch ist die technische Umsetzung vollkommen in Ordnung. Ich kann jedem nur raten seine eigene Meinung zu "minus zwei" zu bilden, er soll wahrscheinlich auch nicht jedem gefallen und ein wenig polarisieren. Wer sich aber für außergewöhnliche Filme begeistern kann, sollte mal einen Blick riskieren.

Kommentar lesen ...
Kommentar von LesGregory
Mir hat dieser film letztlich ganz gut
gefallen. Ist ein wenig gewöhnungsbedürftig und streckenweise ein wenig zäh, aber im Ganzen doch eine
ganz coole Erfahrung.

Kommentar lesen ...

Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD Minus zwei kaufen Minus zwei
DVD 2 Comedy Hits - 1 Preis: Ein ganz normaler Hochzeitstag / Zwei mal Zwei kaufen 2 Comedy Hits - 1 Preis: Ein ganz normaler Hochzeitstag / Zwei mal Zwei
DVD Zwei mal zwei kaufen Zwei mal zwei
DVD Ein Ticket für zwei kaufen Ein Ticket für zwei
DVD Zwei Singles in L.A. kaufen Zwei Singles in L.A.
DVD Mama, ich und wir Zwei kaufen Mama, ich und wir Zwei
DVD Ein Pyjama für zwei kaufen Ein Pyjama für zwei
DVD Zwei Kumpel auf der Alm kaufen Zwei Kumpel auf der Alm
Weitere Filme von EuroVideo Medien GmbH: