WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für YES - Songs From Tsongas - The 35th Anniversary Concert
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of YES - Songs From Tsongas - The 35th Anniversary ConcertMaking Of YES - Songs From Tsongas - The 35th Anniversary Concert
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein YES - Songs From Tsongas - The 35th Anniversary Concert TrailerYES - Songs From Tsongas - The 35th Anniversary Concert Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu YES - Songs From Tsongas - The 35th Anniversary Concert

RC 0 FSK Info fehlt
DVD-Typ: 2 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Musik
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Musik: DTS 5.1,Musik: Dolby Digital 5.1,Musik: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Doppel Amaray Case
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch
EAN-Code:
5050467507326 / 5050467507326
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Musik > DVD > YES - Songs From Tsongas - The 35th Anniversary Concert

YES - Songs From Tsongas - The 35th Anniversary Concert

Titel:

YES - Songs From Tsongas - The 35th Anniversary Concert

Regie:

Joe Thomas

Laufzeit:
171 Minuten
Genre:
Musik
FSK:
oA
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! YES - Songs From Tsongas - The 35th Anniversary Concert bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: YES - Songs From Tsongas - The 35th Anniversary Concert DVD

14,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 09.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu YES - Songs From Tsongas - The 35th Anniversary Concert:


Im Jahr 2003 feierten YES ihren 35. Geburtstag, und sie taten dies mit einer großen US- Tournee, die sie im Mai ins Tsongas bei Boston führte. Hier fanden sie den idealen Rahmen für eine Verfilmung ihrer Performance. Das klassische Line-up mit Jon Anderson, Chris Squire, Steve Howe, Rick Wakeman und Alan White zelebrierte Songs aus dreieinhalb Dekaden in einer magischen Show, die der Designer Roger Dean, Erfinder des YES-Logos und Covergestalter der Band, inszenierte. Das Konzert mit einem klassisch futuristischen YES-Bühnenbild drehte Joe Thomas, der auch für Konzertfilme von Fleetwood Mac und den Eagles verantwortlich war, aufwendig mit zwölf Kameras. Die Doppel-DVD, die auch ein Interview mit Roger Dean enthält, ist eine Rückschau zu den epischen Bühnenshows aus früheren YES-Tagen und zeigt die Band in der typischen Opulenz, aber auch mit ungewohnten Akustik-lnterpretationen ihrer Klassiker. Highlights sind ohne Zweifel Klassiker wie „Yours is no Disgrace“, „Ritual“ oder „Starship Trooper“. Hier zeigt sich eindrucksvoll wie aus fünf Individualisten eine Einheit wird. Jon Anderson mit seiner glasklaren Stimme, Steve Howe der „Professor“ an der Gitarre, Chris Squire elegant den Bass zupfend, im Hintergrund Alan White, der zuverlässig und fast unbemerkt die „Felle“ bearbeitet und zu guter Letzt Rick Wakeman, der mit stoischer Ruhe hinter seiner Batterie von Keyboards die schwarzen und weißen Tasten bedient. Alle zusammen spielen sich durch verzwickte, komplexe Arrangements, die sich immer wieder mit eingängigen Melodien abwechseln. Dass hier nicht nur in Nostalgie geschwelgt wird, sondern durchaus kreative Neuerungen integriert werden, beweist das fast 30minütige Akustik-Set. „Wonderous Stories“, „Roundabout“ und der Megahit „Owner of a lonely Heart“ im neuen, abgespeckten Gewand – sehr hörenswert. Dass es allen Beteiligten großen Spaß gemacht haben muss ist unschwer zu erkennen, die Band sprüht nur so vor Spielfreude und das Publikum dankt es ihnen mit „Standing Ovations“. Nach knapp drei Stunden ist dann aber endgültig Schluss. Disc 1 01 Intro / Firebird Suite 02 Going For The One 03 Sweet Dreams 04 Your Move / I`ve Seen All Good People 05 Mind Drive Parts 1 and 2 06 South Side Of The Sky 07 Turn Of The Century 08 My Eyes / Mind Drive Part 3 09 Yours Is No Disgrace Disc 2 01 The Meeting Room / The Meeting 02 Long Distance Runaround 03 Wonderous Stories 04 Time Is Time 05 Roundabout 06 Show Me 07 Owner Of A Lonely Heart 08 Second Initial 09 Rhythm Of Love 10 And You And I 11 Ritual 12 Every Little Thing 13 Starship Trooper YES - Songs From Tsongas - The 35th Anniversary Concert stammt aus dem Hause Warner Music Group.


YES - Songs From Tsongas - The 35th Anniversary Concert Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in YES - Songs From Tsongas - The 35th Anniversary Concert:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu YES - Songs From Tsongas - The 35th Anniversary Concert:
Über die Fülle an DVD-Veröffentlichungen dürfen sich Yes-Fans in letzter Zeit ja nun wahrlich nicht beschweren. Die beiden Dokus "YesSpeak" und "YesYears" sind dabei ebenso empfehlenswert wie das "Symphonic Live"-Projekt, das 2001 realisiert wurde. Und auch mit "Songs From Tsongas", das die Band anlässlich ihres 35. Jubiläums wieder in Originalbesetzung zeigt, dürfte wenig Antipathien hervorrufen. Denn das knapp dreistündige Live-Spektakel (Bild- und Tonqualität sind gut) aus dem Jahr 2004 zeigt die Herren Jon Anderson, Steve Howe, Chris Squire, Alan White und Rick Wakeman einmal mehr in toller Spiellaune. Und allein die bloße Nennung von monumentalen Prog-Klassikern wie "Your Move/I've Seen All Good People", "Starship Trooper", "Roundabout", "Long Distance Runaround" und dem Pop-Hit "Owner Of A Lonely Heart" dürfte bei interessierten Fans bereist hartnäckige Heulkrämpfe auslösen. Zudem hat Star-Designer Roger Dean der Band einmal mehr eine traumhafte Bühnenkonstruktion entworfen, die auch auf DVD recht imposant rüberkommt. Einziges Manko der Doppel-DVD: Bis auf ein kurzes Feature über Roger Dean gibt´s kein Bonus-Material. ()

alle Rezensionen von Mike Borrink ...
YES, entstanden 1968 bestehend aus Sänger und Gitarrist Jon Anderson, Bassist Chris Squire, Peter Banks, Tony Kaye und Bill Bruford geben sie schon kurze Zeit später ihr Debut-Konzert im Londoner "Marquee Club" in England. Allerdings herrscht innerhalb der Band eine große Fluktuation, so dass die Bandmitglieder im Laufe ihrer Bandgeschichte sehr oft wechselten. Die englische Gruppe YES spielt eine Mischung aus Art-Rock und Prog-Rock und gehört sicherlich zu den bekannteren Gruppen ihres Genres. 37 Jahre!!! nach der Bandgründung in London erscheint nun die Live DVD zum Andenken ihres 35jährigen Bandbestehen. Das Jubiläumskonzert in Boston und in Originalbesetzung ist im Jahre 2004 live mitgeschnitten worden.

Verteilt auf 2 DVDs sind folgende 22 Songs zu hören:

DVD 1:
01 Intro: Firebird Suite
02 Going For The One
03 Sweet Dreams
04 Your Move/I've Seen All Good People
05 Mind Drive Part 1 & 2
06 South Side Of The Sky
07 Turn Of The Century
08 My Eyes / Mind Drive Part 3
09 Yours Is No Disgrace

DVD 2:
01 The Meeting Room / The Meeting (Instrumental)
02 Long Distance Runaround
03 Wonderous Stories
04 Time Is Time
05 Roundabout
06 Show Me
07 Owner Of A Lonely Heart
08 Second Initial (Instrumental)
09 Rhythm Of Love
10 And You And I
11 Ritual
12 Every Little Thing
13 Starship Trooper

Die Doppel-DVD hat Tonspuren in den Formaten Dolby Digital 5.1 Surround und Dolby Digital 2.0 Stereo. Die Laufzeit dieser Doppel-DVD beträgt insgesamt 178 Minuten. Die Kameraführung ist allerdings nicht so berauschend. Die vielen Kameraschwenks und Zooms sind ziemlich nervig und erinnern stark an Musikclips von VIVA und MTV. Das Bonusmaterial ist leider nicht gerade sehr üppig. Lediglich ein 7minuten langes Interview ist zu sehen. Dafür gibt es aber Untertitel in den Sprachen Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch.

Für YES ist es nicht die erste DVD Veröffentlichung. Leider auch nicht die Beste. Deshalb ist diese Disc für eingefleischte Hardcorefans zu empfehlen. „Normalsterbliche“ sollten sich anderes YES Material zur Gemüte führen. ()

alle Rezensionen von Ingo Lüttecke ...
"Im Jahr 2003 feierten YES ihren 35. Geburtstag, und sie taten dies mit einer großen US- Tournee, die sie im Mai ins ""Tsongas"" bei Boston führte. Hier fanden sie den idealen Rahmen für eine Verfilmung ihrer Performance. Das ""klassische"" Line-up mit Jon Anderson, Chris Squire, Steve Howe, Rick Wakeman und Alan White zelebrierte Songs aus dreieinhalb Dekaden in einer magischen Show, die der Designer Roger Dean, Erfinder des YES-Logos und Covergestalter der Band, inszenierte. Das Konzert mit einem klassisch futuristischen YES-Bühnenbild drehte Joe Thomas, der auch für Konzertfilme von Fleetwood Mac und den Eagles verantwortlich war, aufwendig mit zwölf Kameras.

Die Doppel-DVD, die auch ein Interview mit Roger Dean enthält, ist eine Rückschau zu den epischen Bühnenshows aus früheren YES-Tagen und zeigt die Band in der typischen Opulenz, aber auch mit ungewohnten Akustik-lnterpretationen ihrer Klassiker.

Highlights sind ohne Zweifel Klassiker wie „Yours is no Disgrace“, „Ritual“ oder „Starship Trooper“. Hier zeigt sich eindrucksvoll wie aus fünf Individualisten eine Einheit wird. Jon Anderson mit seiner glasklaren Stimme, Steve Howe der „Professor“ an der Gitarre, Chris Squire elegant den Bass zupfend, im Hintergrund Alan White, der zuverlässig und fast unbemerkt die „Felle“ bearbeitet und zu guter Letzt Rick Wakeman, der mit stoischer Ruhe hinter seiner Batterie von Keyboards die schwarzen und weißen Tasten bedient. Alle zusammen spielen sich durch verzwickte, komplexe Arrangements, die sich immer wieder mit eingängigen Melodien abwechseln. Dass hier nicht nur in Nostalgie geschwelgt wird, sondern durchaus kreative Neuerungen integriert werden, beweist das fast 30minütige Akustik-Set. „Wonderous Stories“, „Roundabout“ und der Megahit „Owner of a lonely Heart“ im neuen, abgespeckten Gewand – sehr hörenswert.

Dass es allen Beteiligten großen Spaß gemacht haben muss ist unschwer zu erkennen, die Band sprüht nur so vor Spielfreude und das Publikum dankt es ihnen mit „Standing Ovations“. Nach knapp drei Stunden ist dann aber endgültig Schluss.

Disc 1
01 Intro / Firebird Suite
02 Going For The One
03 Sweet Dreams
04 Your Move / I've Seen All Good People
05 Mind Drive Parts 1 and 2
06 South Side Of The Sky
07 Turn Of The Century
08 My Eyes / Mind Drive Part 3
09 Yours Is No Disgrace

Disc 2
01 The Meeting Room / The Meeting
02 Long Distance Runaround
03 Wonderous Stories
04 Time Is Time
05 Roundabout
06 Show Me
07 Owner Of A Lonely Heart
08 Second Initial
09 Rhythm Of Love
10 And You And I
11 Ritual
12 Every Little Thing
13 Starship TrooperDas Bild liegt im anamorphen 16:9-Format (1,78:1) vor. Die Farben werden recht natürlich wiedergegeben, Bildschärfe, Kontrast und Detailtreue bewegen sich auf gutem Niveau. Während Nahaufnahmen sehr natürlich und präzise wirken, wird es in dunklen Bildstellen problematisch, hier „verschluckt“ der Hintergrund das ein oder andere Detail. Außerdem sind hin und wieder ein leichtes Rauschen sowie Nachzieheffekte erkennbar, was aber nicht wirklich als störend empfunden werden kann.Drei Tonformate werden angeboten, DTS sowie DD 5.1 und 2.0 (Stereo). Die Mehrkanalspuren unterscheiden sich nur geringfügig und vermitteln einen realistischen Eindruck des Livegeschehens. Die Stereofront ist recht breit und die Rears werden nicht nur durch das Publikum ins musikalische Geschehen mit eingebunden. Insgesamt ist der Sound zwar recht basslastig, schafft es aber dennoch die klare Stimme Jon Andersons deutlich hervorzuheben und auch die Instrumente sehr genau im Raum abzubilden. In lauten Passagen gelingt dies nicht immer, hier mangelt es an einer präzisen Differenzierung. Ein ordentlicher Stereoton rundet den guten akustischen Gesamteindruck ab.Der Wermutstropfen dieser Doppel-DVD betrifft das Bonusmaterial. Außer einem 7minütigen Interview mit Roger Dean, das kaum zusätzliche Informationen vermittelt, sind weitere Extras Fehlanzeige.Die Dinosaurier des Prog-Rock haben auch nach 35 Jahren nichts verlernt. Einsam halten sie die Fahne dieses Musikgenres hoch - und das mit beachtlichem Erfolg und enormen Output. Die vorliegende Doppel-DVD ist eine von vielen Veröffentlichungen von YES in den letzten Jahren. Die Fans sind begeistert. Auch „Songs from Tsongas“ kann überzeugen, insbesondere die Songauswahl ist von allererster Güte und mit einer Laufzeit von 171 min erfüllt dieses Konzert praktisch jeden Wunsch. Die technische Umsetzung ist insgesamt mit gut zu bewerten. Das sehr magere und wenig informative Bonusmaterial drückt leider den Schnitt um einen Punkt nach unten." ()

alle Rezensionen von Michael Holstein ...
0 von 50
3


Weitere Filminfos:

Originaltitel: YES - Songs From Tsongas - The 35th Anniversary Concert
Land / Jahr: USA 2004
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Behind the scenes documentary including rehearsal footage, Interview with stage designer Roger Dean, Photo gallery, Reviews of the show
Kommentare:

Weitere Filme von Joe Thomas:
Weitere Titel im Genre Musik:
DVD YES - Songs From Tsongas - The 35th Anniversary Concert kaufen YES - Songs From Tsongas - The 35th Anniversary Concert
DVD Fairport Convention - 35th Anniversary Concert kaufen Fairport Convention - 35th Anniversary Concert
DVD Emerson, Lake and Palmer - Pictures at an Exhibition - 35th Anniversary Collectors Edition kaufen Emerson, Lake and Palmer - Pictures at an Exhibition - 35th Anniversary Collectors Edition
DVD Oysterband - The 25th Anniversary Concert kaufen Oysterband - The 25th Anniversary Concert
DVD Wishbone Ash - Live Dates 3 (30 Anniversary Concert) kaufen Wishbone Ash - Live Dates 3 (30 Anniversary Concert)
DVD Runrig - Day of Days: The 30th Anniversary Concert kaufen Runrig - Day of Days: The 30th Anniversary Concert
DVD UK Subs - Warhead - The 25th Anniversary Marquee Concert kaufen UK Subs - Warhead - The 25th Anniversary Marquee Concert
DVD Barclay James Harvest - The 25th Anniversary Concert kaufen Barclay James Harvest - The 25th Anniversary Concert
Weitere Filme von Warner Music Group: