WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
BiografienKeine Biografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Riff-PiratenMaking Of Riff-Piraten
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Riff-Piraten TrailerRiff-Piraten Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Riff-Piraten

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Kriminalfilm
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 1.0 Mono,Englisch: Dolby Digital 1.0 Mono
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
EAN-Code:
4006680021287 / 4006680021287
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Kriminalfilm > DVD > Riff-Piraten

Riff-Piraten

Titel:

Riff-Piraten

Regie:

Alfred Hitchcock Alfred Hitchcock Biografie

Laufzeit:
95 Minuten
Genre:
Kriminalfilm
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Riff-Piraten bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Riff-Piraten DVD

14,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 10.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Riff-Piraten:


England im frühen 19. Jahrhundert: Die junge Mary zieht nach dem Tod ihrer Eltern zu ihrer Tante Patience, die mit ihrem Mann eine finstere Hafenspelunke betreibt. Diese ist der Treffpunkt für eine Bande von Piraten. Mit falschen Leuchtufern lassen die Seeräuber Schiffe an der felsigen Küste Cornwalls auflaufen, um sie dann auszuplündern. Gleich am ersten Abend beobachtet Mary, wie die Bande ihr jüngstes Mitglied Jem aufhängen will. Sie schneidet die Schlinge durch und flieht mit ihm. Jem ist ein Regierungsagent und will der Bande das Handwerk legen. Allerdings kennt er noch nicht den Hintermann. Verfolgt von den Piraten, flüchten sich die beiden zu Sir Humphrey Pengallan, dem Gerichtsherrn der Gegend... Riff-Piraten stammt aus dem Hause Kinowelt Home Entertainment.


Riff-Piraten Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Riff-Piraten:
0 von 50


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Jamaica Inn
Land / Jahr: Großbritannien 1939
Produktion: Mayflowers
Vorlage: Roman von Daphne du Maurier
Musik: Eric Fenby
Kamera: Harry Stradling, Bernard Knowles
Ausstattung: Tom Morahan
Schnitt: Robert Hamer
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Biographien Crew, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, Englische Fassung mit dt. Untertiteln (nicht ausblendbar), Produktionsnotizen, Frankfurter Stammtisch mit A. Hitchcock
Kommentare:
Kommentar von djfl.de
Kaufkassette: 2001-01-16. DVD: 2001-01-16. "Riff-Piraten" war Hitchcocks letzter englischer Film. Der Produzent seines ersten Films "The Pleasure Garden" hatte ihn zu diesem Projekt überredet. Für den Mitproduzenten Charles Laughton war eine Paraderolle vorgesehen. Der Film wurde ein kommerzieller Erfolg, obwohl sich die Kritiker einig waren, daß es sich um eine simple Wer-ist-der-Täter-Story handelte. Bei den Dreharbeiten war Alfred Hitchcock in Gedanken schon mit seiner bevorstehenden Abreise in die USA beschäftigt. Zwei Themen ziehen sich durch "Riff-Piraten", die Hitchcock später wieder aufgreifen und verarbeiten sollte: der Wahnsinn in Gestalt des Friedensrichters mit schizophrenen Zügen; die menschliche Seele und ihre Rettung. Der Mörder und Verbrecher Onkel Joss rettet, spät geläutert, seine Nichte vor den anderen Piraten, bevor ihn selbst der Tod ereilt.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Kaufkassette: 2001-01-16. DVD: 2001-01-16. "Riff-Piraten" war Hitchcocks letzter englischer Film. Der Produzent seines ersten Films "The Pleasure Garden" hatte ihn zu diesem Projekt überredet. Für den Mitproduzenten Charles Laughton war eine Paraderolle vorgesehen. Der Film wurde ein kommerzieller Erfolg, obwohl sich die Kritiker einig waren, daß es sich um eine simple Wer-ist-der-Täter-Story handelte. Bei den Dreharbeiten war Alfred Hitchcock in Gedanken schon mit seiner bevorstehenden Abreise in die USA beschäftigt. Zwei Themen ziehen sich durch "Riff-Piraten", die Hitchcock später wieder aufgreifen und verarbeiten sollte: der Wahnsinn in Gestalt des Friedensrichters mit schizophrenen Zügen; die menschliche Seele und ihre Rettung. Der Mörder und Verbrecher Onkel Joss rettet, spät geläutert, seine Nichte vor den anderen Piraten, bevor ihn selbst der Tod ereilt.

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Alfred Hitchcock:
Weitere Titel im Genre Kriminalfilm:
DVD Riff-Piraten kaufen Riff-Piraten
DVD W. - Auf Flanderns Feldern kaufen W. - Auf Flanderns Feldern
DVD Der amerikanische Freund kaufen Der amerikanische Freund
DVD Edgar Wallace - Gesamtedition kaufen Edgar Wallace - Gesamtedition
DVD Die Kette kaufen Die Kette
DVD Der Bestatter - Staffel 3 kaufen Der Bestatter - Staffel 3
DVD Maigret: Maigret stellt eine Falle / Maigret und sein Toter kaufen Maigret: Maigret stellt eine Falle / Maigret und sein Toter
DVD Maigret: Maigret stellt eine Falle / Maigret und sein Toter kaufen Maigret: Maigret stellt eine Falle / Maigret und sein Toter
Weitere Filme von Kinowelt Home Entertainment: