WERBUNG
Sie befinden sich hier: Home > > DVD >

 bestellen
Titel:

FSK:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de!  bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 28.09.2016 00:38:02.



Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu :
Wer hat noch nicht vom „Phantom der Oper“ gehört. Die meisten werden es als eines der besten Musicals überhaupt kennen. Doch nun wagt sich mit Dario Argento, einer der ganz großen Horror-Regisseure unserer Zeit an die Verfilmung des Themas.

Schauplatz des Geschehens ist das große Opernhaus in Paris. Dort geht das Gerücht umher, dass ein Phantom in den Gängen unter der Oper haust, obwohl es noch nie gesehen wurde.

Christine, eine junge Sopranistin, studiert die Rolle der Julia in Romeo und Julia auf der Bühne des Theaters ein. Sie weiß nicht, dass das Phantom auf den oberen Rängen lauscht und von ihr begeistert ist. Das Phantom offenbart sich Christine vor ihrer Garderobe und auch Christine scheint wie verzaubert von ihm.

Mit Raoul de Chagny hat Christine aber noch einen weiteren Verehrer, von dem sie auch nicht abgeneigt ist, doch das Phantom hat anscheinend einen bleibenden Eindruck bei ihr hinterlassen.

In der Zwischenzeit verschwinden einige Menschen in den unterirdischen Gängen der Oper. Alle werden vom Phantom brutal ermordet. Ob Schatzsucher auf der Suche nach des Phantoms Schatz oder einfach nur Arbeiter. Das Phantom kann nicht riskieren entdeckt zu werden.

Auch Christine hat mittlerweile den Weg zu den unterirdischen Behausungen des Phantoms gefunden. Dort verbringen die beiden einige schöne Stunden. Das Phantom macht es sich nun zur Aufgabe dafür zu sorgen, dass Christine die Julia in Romeo und Julia singen soll. Doch da Christine nur die Zweitbesetzung ist, muß er erst dafür sorgen das Primadonna Carlotta nicht singt. Trotz aller Drohungen tritt diese die Rolle trotzdem an und es kommt zur Katastrophe.

Währenddessen flieht Christine, die durch das immer dominanter werdende Auftreten des Phantoms versucht von ihm Abstand zu gewinnen, aus den unterirdischen Katakomben und sucht Zuflucht und Trost bei Raoul.

Dann der Tag des großen Auftritts. Christine übernimmt die Hauptrolle in der Romeo und Julia Aufführung. Plötzlich kommt während der Vorstellung die Beziehung zwischen ihr und dem Phantom ans Licht. Dieses entführt sie daraufhin direkt von der Bühne und verschwindet mit ihr in seine Unterwelt. Sofort nehmen Raoul und einige Polizisten die Verfolgung auf, doch können sie Christine noch aus den Händen des Phantoms befreien und will sie dies überhaupt?

Vielleicht hat sich Dario Argento mit „Phantom der Oper“ ein wenig übernommen. Der Film bietet zwar einige gute Shock und Splattereffekte, doch das war dann auch alles. Es ist irgendwie eine Mischung aus Oper, Liebesdrama und einigen Splatterszenen. Doch trotz einer FSK-18 Freigabe ist der Film in der deutschen Version nicht ungeschnitten.

Schauspielerisch wird von Julian Sands und Dario Argento´s Tochter Asia, die schon in einigen seiner Filme mitspielte, nur wenig geboten. Spannung kann eigentlich überhaupt nicht erzeugt werden. Die Handlung plätschert halt so vor sich hin.

Die DVD bietet den Film in der deutschen Sprache in DTS und Dolby Digital 2.0. Die englische Sprachfassung kommt in Dolby Digital 2.0.

Außer dem Original Trailer und einer Trailershow sind leider keine weiteren Extras enthalten. Hier hätte man vielleicht ein wenig mehr machen können.

Deutsche DVDs von Dario Argento sind bisher ja extrem selten. Daher werden sich die Fans über jede neue Veröffentlichung freuen. Aber auch „Das Phantom der Oper“ wird nicht ungeschnitten angeboten, was wiederum gegen den Film spricht, denn wer schaut sich gerne einen Argento Film in geschnittener Version an? ()

alle Rezensionen von Oliver Anter ...
"Kultregisseur Dario Argento (""Terror in der Oper"", ""Das Stendhal Syndrom"", ""Suspiria""), der in seiner langen Karriere u.a. Sergio Leones Meisterwerk ""Spiel mir das
Lied vom Tod"" schrieb und an George Romeros Horror-Klassiker ""Zombie"" mitarbeitete, verfilmte den weltbekannten Roman von Gaston Leroux. Mit Julian Sands (""The Loss of Sexual Innocence"", ""Arachnophobia"") und Argentos Tochter Asia Argento, unterstützt von zwei mit dem Oscar® ausgezeichneten Crewmitgliedern (Kameramann Ronnie Taylor, ""Gandi"" ()

alle Rezensionen von Carlito Brigante ...
"Paris 1870: Die Pariser Oper wird von einem unheimlichen Geist terrorisiert, der versucht, Einfluss auf die musikalische Leitung zu nehmen. Als die Direktoren seine Forderungen nicht erfüllen, droht das Phantom, alle Inszenierungen zu sabotieren. Auch der Star des Hauses, die temperamentvolle Operndiva La Carlotta (MINNIE DRIVER) muss erkennen, dass jedem ein Unglück geschieht, der sich dem Willen des Phantoms widersetzt. Mit einer Ausnahme: Die Liebe und Fürsorge des Phantoms gilt dem unschuldigen Chormädchen Christine (EMMY ROSSUM), das nach dem Tod ihres Vaters in der Oper ein neues Zuhause gefunden hat. Tief und geheimnisvoll ruft die Stimme des Phantoms nach ihr und fördert ihr außerordentliches Gesangstalent, ohne sich ihr jedoch jemals zu offenbaren. Nur die Leiterin des Ballett-Ensembles, Madame Giry (MIRANDA RICHARDSON), weiß, dass es sich bei Christines mysteriösem ""Engel der Musik"" in Wirklichkeit um ein musikalisches Genie handelt, das sich in den Katakomben des Opernhauses versteckt hält, und dessen Gesicht von einer schrecklichen Missbildung entstellt ist.

Während der Generalprobe zur neuesten Inszenierung des Opernhauses verlässt La Carlotta wütend die Bühne und weigert sich, am ausverkauften Premierenabend aufzutreten. Die ratlosen Direktoren der Oper (SIMON CALLOW und CIARAN HINDS) haben keine andere Wahl als die Hauptrolle mit Christine zu besetzen. Christines Gesang verzaubert sowohl das Publikum als auch das Phantom, das nun wild entschlossen ist, sie zum neuen Star der Oper zu machen. Doch mit seinen Gefühlen für Christine ist es nicht allein. Schon bald wird Christine vom reichen Mäzen des Opernhauses umworben, dem jungen Grafen Raoul de Chagny (PATRICK WILSON).

Obwohl Christine im Bann ihres charismatischen Lehrers steht, kann sie sich ihren Gefühlen für den attraktiven Raoul nicht entziehen und versetzt damit das Phantom in rasende Eifersucht. Schließlich treiben Leidenschaft und Besessenheit die Liebenden so weit, dass es kein Zurück mehr gibt...DAS PHANTOM DER OPER wurde auf der HD DVD mit einer progressiven Auflösung von 1920x1280  ()

alle Rezensionen von Dennis Meihöfer ...
0 von 50
3


Weitere Filminfos:

Medien-Typ: DVD
Kommentare:
Kommentar von Radunze
Dario Argentos Ausflug in den Kulturfilm
ist weit weniger schiefgelaufen als manche das gern hätten. Nur mit einer ausgeprägten Aversion gegen die klassische Oper kann man diesen Film langweilig finden. Die Interpretation des Rattenmannes wirkt zwar recht altertümlich und wirft mehr Fragen auf als sie beantwortet, ist aber dennoch sehr flüssig inszeniert und zieht in ihren Bann. Der Film lebt vom Kontrast der gepuderten Opernwelt zu den liebevoll ausgearbeiteten Splattereffekten.

Kommentar lesen ...

Weitere Titel im Genre :
DVD Kate Winslet - 3-Movie-Set kaufen Kate Winslet - 3-Movie-Set
DVD Wild Horses kaufen Wild Horses
DVD Wild Horses kaufen Wild Horses
DVD Honey 3 kaufen Honey 3
DVD Honey 3 kaufen Honey 3
DVD Show me a Hero kaufen Show me a Hero
DVD Die Mafia-Story - Limited uncut Edition - Cover D kaufen Die Mafia-Story - Limited uncut Edition - Cover D
DVD Die Mafia-Story - Limited uncut Edition - Cover C kaufen Die Mafia-Story - Limited uncut Edition - Cover C