WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Bollywood: Josh - Mein Herz gehört dir
4,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Bollywood: Josh - Mein Herz gehört dirMaking Of Bollywood: Josh - Mein Herz gehört dir
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Bollywood: Josh - Mein Herz gehört dir TrailerBollywood: Josh - Mein Herz gehört dir Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Bollywood: Josh - Mein Herz gehört dir

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Bollywood
Bildformat:
16:9 anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Hindi: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
EAN-Code:
4260065692046 / 4260065692046
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Bollywood > DVD > Bollywood: Josh - Mein Herz gehört dir

Bollywood: Josh - Mein Herz gehört dir

Titel:

Bollywood: Josh - Mein Herz gehört dir

Label:

Attraction Movies

Regie:

Mansoor Khan

Laufzeit:
158 Minuten
Genre:
Bollywood
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Bollywood: Josh - Mein Herz gehört dir bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Bollywood: Josh - Mein Herz gehört dir DVD

14,90 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 08.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Bollywood: Josh - Mein Herz gehört dir:


Die christliche Jugendgang Eagles kämpft unter der Führung von Max (Shahrukh Khan) gegen die hinduistische Bande Scorpions, die von Prakash (Sharad Kapoor) geleitet wird. Eines Tages erscheint Prakashs Bruder Rahul (Chandrachur Singh) auf der Bildfläche und verliebt sich ausgerechnet in Max schöne Zwillingsschwester Shirley (Aishwarya Rai). Als die beiden ein Paar werden, verschärft sich der Hass zwischen den Banden und der Krieg eskaliert... Das ist die Geschichte zweier Menschen und ihrer Liebe zwischen den Fronten rivalisierender Gangs. In den Hauptrollen Bollywood-Star Shahrukh Khan als cooler Bandenführer mit Herz sowie Miss World 1994 Aishwarya Rai. Gespickt mit mitreißenden Tanzszenen ist JOSH - MEIN HERZ GEHÖRT DIR eine hervorragende indische Version der West Side Story. Bollywood: Josh - Mein Herz gehört dir stammt aus dem Hause Attraction Movies.


Bollywood: Josh - Mein Herz gehört dir Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Bollywood: Josh - Mein Herz gehört dir:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Bollywood: Josh - Mein Herz gehört dir:
Vasco Town, Goa 1980. Die Stadt ist aufgeteilt zwischen zwei Banden, den Eagles und den Bicchus. Um eine Schlägerei zwischen den Banden zu provozieren reicht es schon aus im falschen Viertel ein Huhn zu stehlen. Neben Diebstahl gehören auch das gewaltsame Räumen von Häusern deren Mieter die willkürlich in die Höhe steigenden Mieten (man multipliziert mal eben mit 10) nicht mehr bezahlen können. Kurz und gut der kleinste Funke genügt um auch diesmal eine Schlägerei zwischen den beiden Banden auszulösen. Als dann ein Unbefugter die Grenze zwischen dem von den Bicchus und dem von den Eagles kontrollierten Gebiet überschreitet kommt es zum Showdown. Beide Anführer Max und Prakash greifen ein und nur der Polizeichef und ein von den Eagles respektierter Priester können einen gespielten Frieden herbeiführen. Die einzigen wirklich friedlichen Orte sind die eigenen Familien. Max, der Anführer der Eagles hat nur noch seine Zwillingsschwester Shirley. Prakash, der Anführer der Bicchus hat noch einen jüngeren Bruder und eine Mutter.

Während Max und Shirley ihren Geburtstag feiern kommt der Prakashs Bruder Rahul aus Bombay zurück. In Bombay hat Rahul ein Studium zum Food Designer abgeschlossen und nach Bombay will er wegen der besseren und friedlicheren Lebensumstände mit der Familie hinziehen. Prakash ist davon nicht begeistert. Um Rahul zum Bleiben zu überreden stellt Prakash Rahul die Gang vor und schickt ihm zwei einfältige Neumitglieder als Beschützer mit auf den Erkundungsrundgang durch Vasco. Die Beiden versuchen zwar Rahul davon abzuhalten die unsichtbare Grenze zwischen den Territorien der Gangs zu überschreiten können aber keine überzeugenden Argumente vorbringen.

Einmal auf feindlichem Gebiet genießt es Rahul durch die Straßen zu ziehen und das pulsierende Leben zu beobachten. Es kommt wie es kommen muss, Rahul erblickt Shirley, nicht wissend wer Sie ist, verliebt er sich auf der Stelle in die schöne Unbekannte.

Josh – Mein Herz gehört Dir, ist weder Bollywood Edelkitsch a la Kabhi Khushi Kabhie Gham noch ein Film der auch mal brisantere Themen anfasst wie es Dil Chata Hai, Monsoon Wedding oder Main Hoon Na (Ich bin immer für Dich da) tun, sondern schlicht Bollywooddurchschnitt der noch am ehesten mit den Actionklamotten von Terence Hill und Bud Spencer zu vergleichen ist. Ja richtig gelesen, Terence Hill und Bud Spencer Klamotten, denn daran musste ich denken als ich die ersten Schlägerei- und Slapstickszenen sah. Wobei sich das eine, Schlägerei, kaum vom anderen, Slapstick, unterscheidet. Die Aktionen während der Schlägerei waren so aberwitzig, übertrieben und offensichtlich einstudiert, ja fast schon wie ein Anfängerkurs in Sachen „Schlägerei im Film“, das nimmt kaum jemand mehr als authentisch ab.

Jetzt bitte kein, keine Gewalt in Bollywoodfilmen und es soll ja auch ne Komödie sein usw. Der Film erzählt die gleiche Geschichte wie West Side Story bzw.. Romeo und Julia und so wird, durch die Lächerlichkeit der Gewaltszenen, eine für die Glaubwürdigkeit der Geschichte notwendige zentrale Aussage des Filmes, die Aussichtslosigkeit der Liebe in Zeiten von Gewalt und Gegengewalt, ins Lächerliche gezogen.

Dies ist umso bedauerlicher da hie und da doch durchblitzt was aus dem Film hätte werden können. Besonders die Szenen in denen Raul naiv wie er ist einfach das Territorium der Eagles durchstreift und das Leben in sich aufnimmt oder auch später als er sich weigert in den Bandenkrieg hineingezogen zu werden und stets die Haltung bewahrt kein Öl ins Feuer gießt. So weiß er genau das Shirley die Ratten in seinen Süßigkeitenladen eingeschmuggelt hat und doch nimmer sie in Schutz und gibt ihr sogar die Tasche, die sie „stehen gelassen“ hat zurück.

Betrachte ich die Leistung der Schauspieler kann ich schon fast von einer Verschwendung von Talent sprechen. Die Überraschung ist sicherlich Sharukh Khan als Max. Sharuk Khan kann ja richtig böse sein und das auch rüberbringen! Sonst eher der Sonnyboy, der unglücklich verliebt Leidende etc, darf er hier seine dunkle Seite ausleben und schlägt sich mit Bravour. Ich bin mir sicher ihm hätte es auch Spaß gemacht sich „richtig“ prügeln zu dürfen. Das er das kann weiß ich seit Main Hoon Na. Sharad Kapoor als Prakash steht ihm in Nichts nach. Auch die beiden einfältigen „Beschützer“ und andere zentrale Figuren, Priya Gill als Rosanne die Max kalt abblitzen lässt und sich lieber mit einem eher trotteligen Lehrer (?) trifft, sind einfach gut besetzt. Die eigentliche Überraschung war für mich aber Chandrachur Singh als Rahul. Ich musste einfach trotz aller Tiefschläge mit Rahul mitleiden und mitlieben, egal wie blauäugig er auch erscheinen mag. Umso deutlicher kommt heraus, dass er dann doch der klügere ist und dem Gegner einfach keine Gelegenheit gibt, mit den Kreislauf der Gewalt fortzuführen. Tja und Aishwarya Rai als Shirley ist einfach hübsch, wenn Sie auch zunächst nicht so überwältigend Schön ist wie in aktuelleren Filmen, und wird im weiteren Verlauf des Filmes einfach noch hübscher. Das hinter der Schönheit auch Cleverness und ein wenig der widerspenstigen Zähmung steckt bringt sie sehr gut rüber. Alles in allem hätte auch ihr das Drehbuch mehr Raum für den Charakter und weniger Slapstick geben sollen.

Fast hätte ich es vergessen und als gegeben vorausgesetzt, doch nicht jeder Leser der Kritik wird ein Eingeweihter sein und so sei es hier nochmals erwähnt. Die für Bollywood typischen Tanz- und Gesangseinlagen fehlen natürlich nicht, wirken hier jedoch für mich manchmal seltsam fehl am Platz und das wo sie doch gerade beim Vorbild West Side Story tragende Elemente sind.

Abschrecken lassen sollte sich der geneigte Zuschauer auch nicht von der Auswahl der Kleidung. Ich glaube jeder Videoclipregisseur der 80er hätte den Look der 80er nicht besser hinbekommen. Ich musste zweimal in der Internet Movie Database nachschlagen und mich vergewissern, dass der Film wirklich erst im Jahr 2000 gedreht wurde.

Alles in allem hat mir Josh knappe drei vergnügliche Stunden bereitet. Nehme ich jedoch die West Side Story Verfilmung von Jerome Robbins und Robert Wise bzw. Romeo und Julia von Baz Luhrmann als Maßstab so hoffe ich das der Stoff eine bessere und angemessenere Bollywoodumsetzung erfährt. Oder gibt es die schon? Wenn ja, dann möge es der geneigte wissende Leser mir mitteilen. Am Ende die Empfehlung sich den Film im Hindi Original mit deutschen Untertiteln anzuschauen. Ich dachte wirklich die Zeiten der Versuche, Entschuldigung aber anders kann ich das nicht bezeichnen, und des Hauptsache Deutsch und 5.1 sind vorbei. ()

alle Rezensionen von Eric Hoch ...
4 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Josh
Land / Jahr: Indien 2000
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:
Kommentar von Kornführer
Der Film ist sehr gut gemacht. Die Schauspieler sind alle sehr gut. Die deutschen Schauspieler sollten auch mal solche Filme sehen, damit auch sie mal was dazulernen. Der film ist von vorne bis hinten spannend und unterhaltsam. Eine sehr gut Mischung aus Spaß, Action und Musik.
Kann ich nur weiter empfehlen.

Kommentar lesen ...
Kommentar von fibi152
naja...eher langweilig...und sieht aus als wenn es in den frühen 80ern gedreht wurde(nicht so gute bildqualität)

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Mansoor Khan:
Weitere Titel im Genre Bollywood:
DVD Bollywood: Josh - Mein Herz gehört dir kaufen Bollywood: Josh - Mein Herz gehört dir
DVD Mein Herz schlägt indisch kaufen Mein Herz schlägt indisch
DVD Mein Herz schlägt indisch kaufen Mein Herz schlägt indisch
DVD Vivah - Mein Herz bleibt dir treu kaufen Vivah - Mein Herz bleibt dir treu
DVD Dil To Pagal Hai - Mein Herz spielt verrückt kaufen Dil To Pagal Hai - Mein Herz spielt verrückt
DVD Hum Dil De Chuke Sanam - Ich gab Dir mein Herz, Geliebter kaufen Hum Dil De Chuke Sanam - Ich gab Dir mein Herz, Geliebter
DVD Mein Herz ruft nach Liebe - Dil Bole Hadippa! kaufen Mein Herz ruft nach Liebe - Dil Bole Hadippa!
DVD Bollywood Box kaufen Bollywood Box
Weitere Filme von Attraction Movies: