WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Natalie Merchant - VH1 Storytellers
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Natalie Merchant - VH1 StorytellersMaking Of Natalie Merchant - VH1 Storytellers
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Natalie Merchant - VH1 Storytellers TrailerNatalie Merchant - VH1 Storytellers Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Natalie Merchant - VH1 Storytellers

RC 2 FSK ohne Altersbeschränkung
DVD-Typ: DVD
Medium: DVD
Genre: Musik
Bildformat:
4:3 Vollbild
Tonformat:
Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Englisch, Spanisch, Portugiesisch
EAN-Code:
0603497034925 / 0603497034925
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Musik > DVD > Natalie Merchant - VH1 Storytellers

Natalie Merchant - VH1 Storytellers

Natalie Merchant - VH1 Storytellers bestellen
Titel:

Natalie Merchant - VH1 Storytellers

Laufzeit:
54 Minuten
Genre:
Musik
FSK:
Keine Einschränkung
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Natalie Merchant - VH1 Storytellers bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Natalie Merchant - VH1 Storytellers DVD

39,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 03.12.2016 00:38:01.

Natalie Merchant - VH1 Storytellers Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Natalie Merchant - VH1 Storytellers:
Darsteller:
Nathalie Merchant,


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Natalie Merchant - VH1 Storytellers:
Jahrelang zehrte Natalie Merchant von ihrem Ruf, den sie sich als Frontfrau der „10.000 Maniacs“ aufgebaut hatte. Die ehemalige Botschafterin für Frieden, Freiheit und Gleichheit bekam als Solokünstlerin nie wirklich ein Bein auf den Boden und wurde immer an ihren früheren Erfolgen gemessen. Diese Messlatte erweist sich zwar als zu hoch für Natalie Merchant, dennoch überzeugen auch ihre eigenen Werke. Die DVD „Natalie Merchant – VH1 Storytellers“ ist dafür der beste Beweis, auch wenn die Silberscheibe nur älteres Material enthält, das 1998 im New Yorker Manhattan Center aufgenommen wurde:

These Are The Days
Carnival
Whats The Matter Here?
Kind And Generous
Back Your Heart
Wonder
Verdi Cries
These Are The Days (Full Performance)
Life Is Sweet

Die einzelnen Songs vereinen die typischen Merkmale der Musikerin Natalie Merchant: Sie sind reduziert und unaufdringlich, aber emotional und einfühlsam. Die Atmosphäre ist dementsprechend entspannend und harmonisch. Immer wieder sieht man Natalie Merchant die Vollblutmusikerin an. Es bereitet ihr große Freude, auf der Bühne zu stehen und für Ihre Fans zu singen.

Während das Bild leider nur im TV-Format von 4:3 vorliegt, wurde der Ton in Dolby Digital 5.1 abgemischt. Davon profitieren Musikfreunde enorm, denn die Songs quellen dadurch schon beinah greifbar nah durch die Boxen und umschmeicheln die Gehörgänge. Als Special-Feature bietet die DVD die Möglichkeit, lediglich die Musik abzuspielen.

Ein dicker Wermutstropfen für Fans ist allerdings die Tatsache, dass nach noch nicht mal einer Stunde der ganze Zauber schon wieder vorbei ist: Die DVD enthält lediglich 9 Songs, die es zusammen auf eine Spielzeit von knapp 54 Minuten bringen. Eindeutig zu wenig für den relativ hohen Preis von ca 23€. Dennoch werden die meisten Musikfreunde nur kurz bitter schlucken und dann den Geldbeutel zücken.

Fazit: “Natalie Merchant – VH1 Storytellers” enthält einen überzeugenden Soloauftritt der ehemaligen Frontfrau von “10.000 Maniacs”. Negativ fällt allerdings die geringe Lauflänge von nur 54 Minuten auf: 9 Songs sind für den geforderten Preis einfach zu wenig. Daran kann auch die gute Ton- und Bildqualität nur wenig ändern. ()

alle Rezensionen von Tino Hahn ...
"Bereits mit 17 Jahren begann die Karriere von NATALIE MERCHANT als Sängerin der Folk-Pop Band 10.000 Maniacs. Ihrer seidigen Stimme und Ihres ausgesprochen sozialen Engagements ist es zu verdanken, dass ihre Fanbase ständig anwuchs. Mitte der 80er Jahre durchliefen die 10.000 Maniacs viele Höhen und Tiefen. 1994 beschloss NATALIE MERCHANT, die Band zu verlasen und eine Solokarriere zu starten. Seitdem erblickten einige musikalische Perlen der Künstlerin das Licht der Welt, wie z.B. „Tigerlily“, „Ophelia“, „Motherland“, u.v.m.

Diese DVD wurde 1998 im Manhatten Center in New York (USA) aufgenommen, für die wundervolle TV Reihe “VH1 Storytellers“. Außer der großartigen Performance sind zwei Bonus Tracks auf der DVD enthalten, die nicht im TV ausgestrahlt wurden.

Tracklisting
- These Are The Days
- Carnival
- What’s The Matter Here?
- Kind And Generous
- Back Your Heart
- Wonder
- Verdi Cries

Bonus Tracks:
- These Are The Days (Full Performance)
- Life Is SweetDer anamorphe Transfer hat zwei entscheidende Schwächen: die Kantenschärfe und das Rauschverhalten. Während Objektkanten gerade in Totalen „butterweich“ aussehen und auch bei Nahaufnahmen nicht über ein befriedigendes Maß hinauskommen, neigt das Rauschen dazu, diese zudem des Öfteren sogar regelrecht aufzulösen. Gesichter sehen aus, als ob sie mit „Wanderpickeln“ übersät wären, und Hintergründe sind oft in Bewegung, obwohl aus festem Material! Beim Kontrast hat man auf eine Betonung der kräftigen und satten Farben gesetzt, was gelegentlich für Detailverluste in dunklen Bildteilen sorgt. Gelegentlich sind Dropouts sichtbar und die Kompression hinterlässt unschönes Blockrauschen, das sich mit dem in analoger Form vereint. Auch Nachzieher lassen sich beobachten. Zu erwähnen wäre noch die Tiefenschärfe, die als einzige in der Abbildung der Details überzeugen kann und die Wertung somit etwas anhebt. Hier ist es Warner Vision mangels einer PAL-Vorlage alles in allem leider nicht gelungen, eine adäquate Bildqualität zu zaubern, was dem guten Inhalt allerdings keinen Abbruch tut. Das gibt ""nur"" ganz knappe sechs Punkte.Das Konzert wird wahlweise in einer DD 5.1- oder L-PCM-Stereo-Variante angeboten. Entscheidet man sich für die Surround-Spur, so erwartet einen zumindest eine ausgewogene Stereofront zuzüglich der klaren Stimme von Natalie Merchant aus dem Center. Die Instrumente wurden nicht direkt einer Box zugeordnet, sondern verteilen sich leicht diffus auf den gesamten Frontbereich. Das sorgt für ein breites Klangbild mit ausreichendem Volumen. Die Bässe werden trocken wiedergegeben und lassen den Instrumentalisten beim Anschlagen seiner Saiten regelrecht erahnen. Die Gitarren klingen meist griffig, weitere Instrumente wie Orgel oder Klavier begnügen sich oft mit der Nebenrolle. Was den hinteren Hörraum anbelangt, hat die DVD leider nur wenig zu bieten. Die Rears werden lediglich vom Publikum während der Songpausen aktiviert, ansonsten halten sie praktisch Funkstille. Das raubt dem ansonsten klangtechnisch gelungenen Mix auch eine bessere Wertung. Die L-PCM-Spur wird Stereo-Hörern zu gefallen wissen, da sie sehr ausgewogen klingt.Schade, hier wird es leider ganz dünn. Neben den Bonus-Titeln ""These Are The Days (Full Performance)"" (ohne Erläuterung) und ""Life Is Sweet"" (mit), gibt es lediglich die so genannte Music-Only Option zur Anwahl. Die Erläuterungen zu den einzelnen Stücken sind nämlich in separaten Kapiteln gespeichert, so dass nach Aktivierung der Sonderfunktion diese praktisch übersprungen werden. Das ist sinnvoll, wenn man die DVD bereits schon mal gesehen hat und nun lediglich die Songs hören möchte. Der Nachteil dabei: Man merkt deutliche Sprünge, da die Übergänge recht hart sind.

Lobend zu erwähnen wären ansonsten nur noch die durchweg teilanimierten und musikuntermalten Menüs nebst Übergängen. Das komplette Konzert kann in Englisch, Portugiesisch oder Spanisch untertitelt werden, so dass ein großer Teil der Weltbevölkerung die Lyrics und die Erläuterungen auch verständlich per Schrift verfolgen kann ()

alle Rezensionen von Marcus Kampfert ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Land / Jahr: USA 1998
Medien-Typ: DVD
Kommentare:

Weitere Titel im Genre Musik:
DVD Natalie Merchant - VH1 Storytellers kaufen Natalie Merchant - VH1 Storytellers
DVD Natalie Merchant - VH1 Storytellers kaufen Natalie Merchant - VH1 Storytellers
DVD Natalie Merchant - Tigerlily kaufen Natalie Merchant - Tigerlily
DVD Natalie Merchant - Live In Concert kaufen Natalie Merchant - Live In Concert
DVD Natalie Cole - Ask A Woman Who Knows kaufen Natalie Cole - Ask A Woman Who Knows
DVD Natalie Cole - Ask A Woman Who Knows
 kaufen Natalie Cole - Ask A Woman Who Knows
DVD Rod Stewart - VH-1 Storytellers kaufen Rod Stewart - VH-1 Storytellers
DVD Doors - VH 1 Storytellers kaufen Doors - VH 1 Storytellers
Weitere Filme von Warner Strategic Marketing: