WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Nausicaä aus dem Tal der Winde
5,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Nausicaä aus dem Tal der WindeMaking Of Nausicaä aus dem Tal der Winde
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Nausicaä aus dem Tal der Winde TrailerKein Nausicaä aus dem Tal der Winde Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Nausicaä aus dem Tal der Winde

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 2 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Manga
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 2.0 Stereo,Japanisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Digipak
Untertitel:
Deutsch
Anbieter:
Universum Film
Label:
UFA Anime
EAN-Code:
0828766960396 / 0828766960396
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Manga > DVD > Nausicaä aus dem Tal der Winde

Nausicaä aus dem Tal der Winde

Titel:

Nausicaä aus dem Tal der Winde

Label:

UFA Anime

Regie:

Hayao Miyazaki Hayao Miyazaki Biografie Interview mit Hayao Miyazaki: Chihiros Reise ins Zauberland

Laufzeit:
116 Minuten
Genre:
Manga
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Nausicaä aus dem Tal der Winde bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Nausicaä aus dem Tal der Winde DVD

24,75 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 08.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Nausicaä aus dem Tal der Winde:


Nach einem verheerenden Krieg, den sieben Tagen des Feuers, hat sich die Erde in ein verwüstetes Ödland verwandelt. Doch eine Bastion konnte bislang der Apokalypse trotzen: das Tal der Winde. Dort lebt Nausicaä, eine junge mutige Prinzessin mit ihrem Volk. Sie steht in harmonischem Dialog mit Flora und Fauna. Als das Tal der Winde von einer fremden Macht angegriffen wird, die das fruchtbare Land unterwerfen will, ist Nausicaä die letzte Hoffung. Verzweifelt tritt sie mit allen ihr zur Verfügung stehenden Mitteln für den Frieden ein - und wird so zur Botschafterin einer uralten Prophezeiung… Nausicaä aus dem Tal der Winde stammt aus dem Hause Universum Film.


Nausicaä aus dem Tal der Winde Trailer ansehen:



Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Nausicaä aus dem Tal der Winde:
Für das hochwertige Release im Rahmen der Studio Ghibli DVD Collection wurde das anamorph aufgespielte Original-Bildformat restauriert. So erscheint es nahezu frei von Defekten und Verschmutzungen sowie Rauschen. Lediglich der natürliche Filmgrain, welcher bei animierten Trickfilmen gewöhnlich ein wenig höher ist, bleibt erkennbar. Die Farben wirken recht natürlich, gut gesättigt, von der Anlage her aber etwas reduziert, was in den jeweiligen Szenen dem thematischen Inhalt geschuldet, also ein Stilmittel ist. Der Kontrast sowie der Schwarzwert arbeiten konturen- und detailtreu. Die plastische Tiefe neuerer Werke wird allerdings schon in der Vorlage bedingt nicht erreicht. Die Schärfewerte gehen vollkommen in Ordnung, sind aber wie die Bildtiefe geringer als bei aktuellen Animes.

Alles in allem dennoch eine – gerade fürs Alter – gelungene Vorstellung, welche die Restaurateure hier abliefern!

Nun, beim Ton gilt von der Ausgangslage her dasselbe wie für das Bild: über 20 Jahre haben leichte Spuren hinterlassen. Doch auf Grund des Upmixes, welcher zusammen mit der neuen Synchronisation angefertigt wurde, weiß man die meisten Alterserscheinungen zu überzeichnen. So klingt zwar die Spur insgesamt etwas blechern, jedoch nicht hohl. Während Actioneffekten somit der Druck fehlt, haben die Musikeinlagen hingegen einen ansprechenden Bassanteil zu bieten. Jene stellen insgesamt auch den räumlichsten Teil der Vertonung dar. Etwas leise, aber doch hörbar, wurden dazu immer wieder kleine Umgebungsgeräusche auf den Rears platziert. Der Großteil findet jedoch auf einer leicht verbreiterten Stereofront statt, die insgesamt durchaus lebendig wirkt. Die Stimmen kommen klar und sauber aus dem Center. Nur selten weicht eine bildkonform mal auf einen anderen Lautsprecher aus. Die Originalspur sowie die englische Synchro-Spur sind ebenfalls klar und fast rauschfrei ausgefallen, nur die Stimmen klingen etwas dumpfer. Ihnen fehlt formatbedingt natürlich die räumliche Tiefe, die Front kann aber mit ihrer Stereotonalität durchaus gefallen. Die japanische Spur bringt sogar etwas mehr Bass mit als die deutsche.

Auch hier ist also überwiegend Positives zu vermelden.

Die Angabe von 152 Minuten Bonusmaterial ist natürlich ein wenig Augenwischerei, erfreut aber nicht nur auf den ersten Blick. Den Löwenanteil nimmt nämlich das filmlange Feature der Storyboards ein. Der gesamte Film ist als animierte Abfolge von Storyboards auf die Bonusdisk gespielt worden. So gewinnt man einen Eindruck von der aufwändigen Vorarbeit und davon, dass man im letztendlichen Film gar nicht so stark von den angedeuteten Skizzen abwich (auch gestalterisch). Die Geschichte des Studio Ghibli wird in der Featurette Hinter den Kulissen: Die Ursprünge von Studio Ghibli beleuchtet. Obwohl bloß knapp 28 Minuten lang, fühlt man sich umfassend über den Werdegang des Studios informiert. Es bleibt sogar etwas Zeit, um alle Werke bis 1998 vorzustellen (die Featurette stammt aus jenem Jahr). Dazu kommt noch eine Fülle an Kino-Trailern zum Film. Fünf japanische (inklusive einem Teaser) sowie ein internationales Pendant befinden sich auf der Disk. Für Sammler wurden dem Set noch fünf in Hochglanz bedruckte, hochwertige Motivdrucke in der Größe 13 x 18 cm beigefügt. Die beiden Disks und die Drucke sind in einem attraktiven mit Prägedruck versehenen Digipak mit Schuber untergebracht.

Beide DVDs wurden mit ansprechenden, anamorph codierten Menüs versehen, die teilanimiert und sounduntermalt sind. Zum Film wie der Featurette lassen sich optional deutsche Untertitel zuschalten.

Eine gelungene Ausstattung, die von den Extras her zwar noch umfangreicher sein könnte, in der aufgespielten Form aber dennoch vollends überzeugt.

Das Studio Ghibli (im Japanischen "Dschi-Bli" ausgesprochen) gehört seit den frühen 1980er Jahren zu den einflussreichsten in Sachen Anime in Japan. Die abendfüllenden Spielfilme, in denen kurioserweise meist eine weibliche Figur der Held ist, prägen die asiatische Filmlandschaft bis heute. NAUSICAÄ gehört zu den Frühwerken, enthält aber schon alle Qualitätsmerkmale späterer Produktionen. Mit rund 15 sehr unterschiedlichen Werken, die so wie es scheint allesamt bei UfA Anime in hochwertiger Aufmachung und Bearbeitung erscheinen werden, ist Ghibli auch eines der fleißigsten Studios in Asien. Identifikationsfiguren, hochwertige Zeichnungen und Animationen sowie ein Meer an fantasievollen Storyideen zeichnen die Filme aus.

NAUSICAÄ macht da in keinem Punkt eine Ausnahme und vermittelt zudem sogar als quasi Ökothriller noch eine Botschaft. 1983 produziert, überrascht und überzeugt der Streifen noch heute nicht zuletzt durch eine für Animes ungewöhnliche, realspielfilmartige Erzählstruktur (sowie Länge), die mehrere Genres umspannt. Rasante SciFi-Action, Endzeit-Thrill, aber auch ein wenig mittelalterlich angehauchte Momente vereinen sich zu einer sehr spannenden, gar fesselnden Geschichte.

Im Rahmen der Studio Ghibli DVD Collection erschienen, bringt Universum Film bzw. deren Tochter UfA Anime den Film in überzeugender, rastaurierter Qualität auf DVD. Neben aufgebessertem Bild sowie neu synchronisiertem und abgemischten Ton bietet das Doppelset im schmucken Digipak auch noch einige sehenswerte Extras. ()

alle Rezensionen von André Koßmann ...
"Nach einem verheerenden Krieg, den sieben Tagen des Feuers, hat sich die Erde in ein verwüstetes Ödland verwandelt. Doch eine Bastion konnte bislang der Apokalypse trotzen: das Tal der Winde. Dort lebt Nausicaä, eine junge mutige Prinzessin mit ihrem Volk. Sie steht in harmonischem Dialog mit Flora und Fauna. Als das Tal der Winde von einer fremden Macht angegriffen wird, die das fruchtbare Land unterwerfen will, ist Nausicaä die letzte Hoffung. Verzweifelt tritt sie mit allen ihr zur Verfügung stehenden Mitteln für den Frieden ein - und wird so zur Botschafterin einer uralten Prophezeiung…Das Bild von NAUSICAÄ wurde einer sauberen Restauration unterzogen und liegt auf der DVD im anamorphen 1,85:1-Format vor. Der mittlerweile immerhin schon 21 Jahre alte Anime aus dem Hause Ghibli besticht durch eine gute Schärfe und satte Farben. Zwar ist beides bei neueren Vertretern des Genres sicherlich noch etwas besser, doch lässt der Transfer keinen echten Grund zu Kritik erkennen. Rauschen bzw. Filmgrain ist nur selten störend, dafür sieht man auf Flächen und vor allem bei Bewegungen des Bildausschnitts immer mal wieder leichte Blockbildung als sichtbare Folge der Kompression. Schmutz auf der Vorlage ist selten, wenn auch nicht völlig abwesend. Das ergibt knappe...Im Gegensatz zum englischen und japanischen Track, die beide in Dolby Digital 2.0 vorliegen, wurde die gelungene, neue deutsche Synchronisation auf 5.1-Surround aufgemotzt. Das hat sich durchaus gelohnt. Zwar sind echte Effekte Mangelware, doch dehnt sich der tolle Soundtrack des Öfteren nach hinten aus und erzeugt damit einen Hauch von Räumlichkeit. Unterstützt wird er ab und zu von dezentem Subwoofer-Einsatz. Auch leichte Umgebungsklänge kann man bei genauem Hinhören aus dem rückwärtigen Bereich vernehmen. Die Klangqualität ist bei allen Spuren einwandfrei, bei der deutschen jedoch am besten. Nur hier breitet sich zum Beispiel die Musik schön im Raum aus. Dennoch klingt vor allem die japanische Spur bis auf den Surround-Aspekt nicht minder eindrucksvoll und kann sogar bei der Basswiedergabe trotz des fehlenden diskreten Kanals mit dem deutschen 5.1-Ton mithalten und diesen im Bereich der Höhenwiedergabe sogar leicht übertrumpfen.Zu einer liebevollen Umsetzung des Films gehört natürlich auch die entsprechende Ausstattung. Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte sind bei Universum Film mittlerweile fester Standard. Nun aber zum Inhalt der Bonus-DVD:

Dort finden wir zuerst noch einmal NAUSICAÄ – PRINZESSIN AUS DEM TAL DER WINDE, allerdings komplett in der Storyboard-Fassung, die mit der deutschen Synchronisation unterlegt ist. Die knapp halbstündige Dokumentation ""Die Ursprünge von Studio Ghibli"" besitzt deutsche Untertitel und beschäftigt sich mit den frühen Jahren von Ghibli sowie NAUSICAÄ, dem ersten Film, selbst. Das Feature ist gerade deshalb so gut, weil es sich nicht immer ernst nimmt (siehe zum Beispiel die Dokumentationen zu den Pixar-Filmen). Eine sehr unterhaltende Kurzdokumentation, die auch einen Making Of-Charakter in Bezug auf den vorliegenden Film besitzt.

Gleich sechs Trailer zu NAUSICAÄ haben des Weiteren ihren Weg auf die Scheibe gefunden: fünf japanische und ein internationaler. Wen der Film jetzt auf den Geschmack gebracht hat, der darf sich in der Ghibli-Trailershow weitere Anregungen zum Kauf anderer Werke der japanischen Anime-Schmiede holen. Unter anderem ist auch der deutsche Kinotrailer zu DAS WANDELNDE SCHLOSS vorhanden.NAUSICAÄ – PRINZESSIN AUS DEM TAL DER WINDE ist der legendäre Film-Einstand des mittlerweile zu Weltruhm gekommenen Anime-Studio Ghibli. Dieses Meisterwerk besitzt wahrlich epische Ausmaße und handelt von der jungen Prinzessin Nausicaä, die in einem post-apokalyptischen Szenario ihr geliebtes „Tal der Winde“ gegen menschliche Tyrannen und das „Meer der Fäulnis“ - eine ständig wachsende Verseuchung der Erde mit Pilzen und Monster-Insekten - schützen muss. Die Mischung aus Science-Fiction und Endzeit mit einem Hauch Mittelalter fesselt von der ersten bis zur letzten Sekunde an den Schirm, denn an Dramatik aber auch Action fehlt es wahrlich nicht. Die Charaktere wachsen dem Zuschauer bereits nach wenigen Minuten ans Herz, so entsteht schnell ein intensives Identfikationsgefühl mit der Heldin. Wie viele Filme aus der Ghibli-Schmiede hat auch NAUSICAÄ den Zwiespalt zwischen Mensch und Natur zum Thema und soll eine eindeutige Botschaft vermitteln: Der Mensch muss eins werden mit der Natur!

Die DVD aus dem Hause Universum Film zeigt den Film in der restaurierten Fassung mit neuer Synchronisation. Extras gibt es ebenfalls, allerdings nicht im Übermaß. Trotzdem ein Must-Have für Anime-Fans und solche, die es werden wollen!" ()

alle Rezensionen von Danny Walch ...
5 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Kaze no tani no Naushika
Land / Jahr: Japan 1984
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Storyboards zum kompletten Film, Hinter den Kulissen: Die Ursprünge von Studio Ghibli
Kommentare:

Weitere Filme von Hayao Miyazaki:
Weitere Titel im Genre Manga:
DVD Nausicaä - Aus dem Tal der Winde kaufen Nausicaä - Aus dem Tal der Winde
DVD Nausicaä aus dem Tal der Winde kaufen Nausicaä aus dem Tal der Winde
Weitere Filme von Universum Film:
Weitere Filme vom Label UFA Anime: