WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Falling Rocks - Director`s Cut
5,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Falling Rocks - Director`s CutKein Making Of Falling Rocks - Director`s Cut
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
MusikvideoKein Musikvideo
Musikvideo
Falling Rocks - Director`s Cut TrailerKein Falling Rocks - Director`s Cut Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Falling Rocks - Director`s Cut

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD und 1 x Audio-CD
Medium: DVD
Genre: Thriller
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Französisch: Dolby Digital 5.0
Verpackung: Amaray Case
Anbieter:
mediacs AG
EAN-Code:
4042907100816 / 4042907100816
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > DVD > Falling Rocks - Director`s Cut

Falling Rocks - Director`s Cut

Falling Rocks - Director`s Cut bestellen
Titel:

Falling Rocks - Director`s Cut

Regie:

Peter Keglevic

Laufzeit:
94 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Falling Rocks - Director`s Cut bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Falling Rocks - Director`s Cut DVD

10,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 01.10.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Falling Rocks - Director`s Cut:


In den Ausläufern der Kalahari-Wüste spielt sich ein mörderisches Drama ab. Drei Paare auf dem ultimativen Survival-Trip stoßen auf einen toten Fallschirmspringer und eine Büchse voller Rohdiamanten. Einer aus der Gruppe verunglückt tödlich unter mysteriösen Umständen. Werden sie verfolgt? Das Sterben geht weiter - Tag für Tag. Falling Rocks - Director`s Cut stammt aus dem Hause mediacs AG.


Falling Rocks - Director`s Cut Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Falling Rocks - Director`s Cut:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Falling Rocks - Director`s Cut:
„Falling Rocks“ ist ein typischer Abenteuerfilm. Während in der Kalahari Wüste sechs Freunde einen Survival-Trip begehen, treffen sie auf einen toten Fallschirmspringer. Noch wittern Sie keine Gefahr. Als einer von ihnen allerdings eine Büchse voller Rohdiamanten neben dem Toten findet, droht die Situation außer Kontrolle zu raten. Als eine Person aus der Gruppe bei einem Unglück stirbt, scheint man geschlossen der Meinung zu sein, dass es hier nicht mit richtigen Dingen zu geht. Doch das Sterben geht weiter.

„Falling Rocks“ ist eine der ersten DVDs aus dem Hause mediacs. Das DigiPack enthält gleich zwei silberne Scheiben. Zum Einen ist es die DVD, zum Anderen der komplette Soundtrack. Der Director’s Cut ist mit 94 Minuten Laufzeit angegeben zuzüglich 45 Minuten Bonusmaterial.

Letzteres ist wirklich nicht unter den Tisch zu kehren. Die tonalen Angaben in deutscher und englischer Sprache mit Dolby Digital 5.1 ergänzen sich mit dem 16:9-Bild und anamorpher Abtastung. Dazu kommen die Untertitel in Deutsch, Französisch und Englisch.

Das eigentliche Bonusmaterial ist wünschenswert für so manch andere DVDs. Es gibt ein Making Of, Audiokommentare des Regisseurs und Produzenten. Dazu kommen Flugaufnahmen von Afrika, eine Fotogalerie, sowie Teaser, Trailer und Hidden Features.

Eine Klasse DVD mit einem spannenden Abenteuer-Thriller. ()

alle Rezensionen von Patrick Fiekers ...
Ein Psychothriller aus deutschen Landen? "Falling Rocks", ein Film von Checkpoint Berlin, zeigt, dass es sehr wohl möglich ist, Spannung und Suspense auch fern von Hollywood zu inszenieren.

Drei Paare aus Deutschland treffen sich einmal im Jahr, um gemeinsam zu verreisen. Dieses Mal fliegen die Freunde mit dem Buschflugzeug in die Ausläufer der afrikanischen Wüste Kalahari hinein. Hier lassen sie sich im Ort Nowhere aussetzen, einem staubigen Kaff, das nur aus einigen Baracken besteht. Das Auge schaut endlos in alle Richtungen, ohne einen Fixpunkt zu finden – ein trostloses Ambiente. Ohne Handy, dafür aber mit der Landkarte, dem geschulterten Rucksack und dem Kompass wollen die Freunde versuchen, in der kargen Landschaft zu überleben und zu Fuß wieder in die Zivilisation zurückzufinden. Doch schon vor dem ersten Schritt gibt es Ärger, als die einzige Singelfrau der Gruppe kurz vor dem Trip einen mysteriösen Belgier aufgabelt und den neuen Lover ungefragt mitbringt. Die anderen fühlen sich von dem Fremden gestört, verstehen sie den Trip doch als Chance, ihre langjährige Freundschaft untereinander auf die Probe zu stellen. Da kann ein Außenstehender nur stören.

Doch für nichtige Streitigkeiten bleibt nicht viel Zeit. Schon bald ziehen sie unterwegs einen Toten aus einem einsam gelegenen See. Der ist anscheinend aus dem Flugzeug abgesprungen: Der Fallschirm hat sich nicht geöffnet. In seinen Taschen finden die Freunde Rohdiamanten im Wert von mehreren Millionen. Das ist ein Fund, der sie moralisch in Bedrängnis bringt: Sollen sie die Steine behalten und teilen, um sich fortan ein sorgenfreies Leben zu ermöglichen? Oder sollen sie die Leiche nach der Rückkehr in die Zivilisation melden und die Steine vor Ort der Polizei übergeben?

Schon bald steht die Moral außen vor: Einer nach dem anderen aus der Gruppe kommt auf geheimnisvolle Art zu Tode. Selbstmord, Unfall oder eiskalter Mord: Das große Rätseln beginnt. Während jeden Tag ein weiterer Teilnehmer der Reisetruppe ins Gras beißt, fragen sich die Überlebenden und die Zuschauer: Schlägt hier ein Außenstehender zu? Oder ist etwa einer aus der kleiner werdenden Gruppe der Killer? Einer, der dringend auf das Geld angewiesen ist?

Claudia Michelsen, Koen De Bouw, Christoph Waltz, Anica Dobra, Chiara Schoras und Aco Jovanovic spielen sehr überzeugend die sechs Reisenden, Peter Keglevic führt Regie. Mediacs veröffentlicht den Director's Cut auf DVD – leider mit Dropouts, die viele Nachtaufnahmen verwässern. Gelungen ist der edle DVD-Schuber mit beiliegendem Bootleg und mit Bonus-CD. Sie enthält den kompletten Soundtrack des Films – mal was anderes. ()

alle Rezensionen von Carsten Scheibe ...
5 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Falling Rocks
Land / Jahr: Deutschland/Australien/Südafrika 2000
Buch: Ron Peer, Ed Gardiner
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, Musikvideo(s), Audiokommentar, Flug über Afrika, DVD-Wiedergabe-Software für PC, Filmografie
Kommentare:

Weitere Filme von Peter Keglevic:
Weitere Titel im Genre Thriller:
DVD Falling Rocks - Director`s Cut kaufen Falling Rocks - Director`s Cut
DVD Falling Rocks - Director’s Cut - Neuauflage kaufen Falling Rocks - Director’s Cut - Neuauflage
DVD Darkness Falling kaufen Darkness Falling
DVD Dr. M -  Director`s Cut kaufen Dr. M - Director`s Cut
DVD H - Director`s Cut kaufen H - Director`s Cut
DVD H - Director`s Cut kaufen H - Director`s Cut
DVD Bad Bank - Director`s Cut kaufen Bad Bank - Director`s Cut
DVD The Happening - Director`s Cut kaufen The Happening - Director`s Cut
Weitere Filme von mediacs AG: