WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Sweet Dream AlabamaMaking Of Sweet Dream Alabama
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Sweet Dream Alabama TrailerSweet Dream Alabama Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Sweet Dream Alabama

RC 2 FSK Info fehlt
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo,Englisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
Anbieter:
Koch Media GmbH
EAN-Code:
4020628989972 / 4020628989972
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Sweet Dream Alabama

Sweet Dream Alabama

Titel:

Sweet Dream Alabama

Regie:

Mark Medoff

Laufzeit:
101 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
oA
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Sweet Dream Alabama bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Sweet Dream Alabama DVD

2,54 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 06.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Sweet Dream Alabama:


Ein verschlafenes Nest in Alabama: In einer Stadt, in der jeder jeden kennt, haben die besten Freunde Billy Bob und Preacher nichts als Unsinn im Kopf. Eine echte Jungsfreundschaft eben, der nur eine etwas anhaben kann: Die junge Lily Jane, die beide gerne als ihre erste feste Freundin hätten. Das Mädchen aber ist neu in der Stadt und mit nichts so sehr beschäftigt als ihrer zukünftigen Hollywoodkarriere. Da passt es bestens, dass mit Mr. Quince und seiner Frau vermeintliche Talentsucher ihre Zwischenstation in dem Ort eingelegt haben. Von denen aber hat komischerweise noch nie jemand etwas gehört. Billy Bob, Preacher, Lily Jane und ihrer besten Freundin Sister Rosalba herausfinden, was hier ganz und gar nicht stimmt. Sweet Dream Alabama stammt aus dem Hause Koch Media GmbH.


Sweet Dream Alabama Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Sweet Dream Alabama:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Sweet Dream Alabama:
In einer Stadt, in der jeder jeden kennt, leben die beiden Freunde Billy Bob und Preacher. Das verschlafene Nest in Alabama ist wie geschaffen für ihre Streiche und niemand scheint ein Blatt zwischen die Freunde schieben zu können. Niemand außer Lily Jane, die gern beide als ihre festen Freunde hätte. Das attraktive Mädchen ist neu in der Stadt und ein erklärtes Ziel von ihr ist es, ein Star in Hollywood zu werden. Da passt es ihr natürlich ausgezeichnet in den Kram, dass der Talentsucher Mr. Quince mit seiner Frau in dem kleinen Städtchen weilt. Doch merkwürdigerweise hat noch niemand von den beiden gehört. Billy Bob, Preacher, Lily Jane und ihre beste Freundin schmieden einen Plan: Sie wollen unbedingt herausfinden, was faul an der ganzen Sache ist…

Sweet Dream Alabama“ ist ein ruhiger, fast bedächtiger Film, der seine jugendlichen Protagonisten wohltuend ernst nimmt und seine unterhaltsame Geschichte interessant und ansprechend darbietet. Die Handlung der kurz nach dem Zweiten Weltkrieg angesiedelten Story stammt aus der Feder des Schriftstellers Truman Capote. Die Atmosphäre wurde glaubhaft eingefangen und stärkt der Glaubwürdigkeit von „Sweet Dream Alabama“ den Rücken.

Mit Sheryl Lee spielt auch eine der bekanntesten Leichen der Filmgeschichte eine Rolle in „Sweet Dream Alabama“: Lee verkörperte in „Twin Peaks“ von David Lynch die in Plastik gehüllte Leiche der geheimnisvollen Highschool-Schönheit Laura Palmer. Die restlichen Darsteller sind bisher nur in kleineren Rollen in B-Movies in Erscheinung getreten oder debütieren in „Sweet Dream Alabama“. Dabei ist besonders Jesse Plemons zu erwähnen, die mit ihren zwölf Jahren manches erwachsene Mitglied des Casts mühelos an die Wand spielt.

Die Angabe auf dem Cover, dass der englische Ton in Dolby Digital 5.1 vorliegt, ist leider falsch: Sowohl der deutsche als auch der englische Ton liegen lediglich in Dolby Digital 2.0 vor. Zwar basieren weite Teile des Films auf Dialogen und erfordern keine aufwändige Sounduntermalung, was aber noch lange nicht erklärt, wieso der angebliche Dolby Digital 5.1-Ton vollmundig auf dem Cover beworben wird. Wahrscheinlich, weil sich kein einziges Extra auf die DVD verirrt hat, was der Erwähnung wert gewesen wäre. Die lieblose Umsetzung trübt dann auch den guten Gesamteindruck, den „Sweet Dream Alabama“ erweckt hat.

Fazit: Simple, aber effektive ‚Coming-of-Age’-Geschichte, die auf einer Kurzgeschichte von Truman Capote basiert und leise und unaufgeregt in ihren Bann zieht. Leider wurde auf Bonusmaterial komplett verzichtet. ()

alle Rezensionen von Tino Hahn ...
Ein verschlafenes Nest in Alabama: In einer Stadt, in der jeder jeden kennt, haben die besten Freunde Billy Bob und Preacher nichts als Unsinn im Kopf. Eine echte Jungsfreundschaft eben, der nur eine etwas anhaben kann: Die junge Lily Jane, die beide gerne als ihre erste feste Freundin hätten. Das Mädchen aber ist neu in der Stadt und mit nichts so sehr beschäftigt als ihrer zukünftigen Hollywoodkarriere. Da passt es bestens, dass mit Mr. Quince und seiner Frau vermeintliche Talentsucher ihre Zwischenstation in dem Ort eingelegt haben. Von denen aber hat komischerweise noch nie jemand etwas gehört. Billy Bob, Preacher, Lily Jane und ihrer besten Freundin Sister Rosalba herausfinden, was hier ganz und gar nicht stimmt.Der Vorspann mit seinen leicht wackelnden Credits lässt bereits Schlimmes erahnen, doch erfreulicherweise trifft dies nicht ein und das Bild bleibt ruhig. Die anamorphe 1.85:1-Vorlage des bei uns direkt auf DVD veröffentlichten Films offenbart ansonsten eine gute Leistung. Satte, leicht gedämpfte Farben harmonieren gelungen mit dem feinen Kontrast. Dennoch hat der Schwarzwert in dunklen Bildteilen leichte Probleme und ist zu hell. Gut zeigt sich allerdings die Schärfe, welche lediglich bei der Kantendarstellung in Tiefen Schwächen zeigt. Ein Grund dafür kann das sehr dezente Hintergrundrauschen sein, welches vermutlich durch einen Weichzeichner erreicht wurde. Dieser verschluckt bekanntlich feinere Konturen, was auch hier der Fall sein wird. Verunreinigungen sind auf der Vorlage nicht auszumachen, dafür gibt es in einigen homogenen Flächen leichte Artefaktbildung zu entdecken. Diese hält sich jedoch in Grenzen und stört nicht sonderlich.Kommen wir zur größten Enttäuschung: Deutsch und Englisch liegen nur in Dolby Digital 2.0 (Stereo) vor. Die Surround-Angabe des Originaltons im Menü ist leider falsch. Umso saurer stößt auf, dass auf der US-DVD ein 5.1-Mix vorhanden ist. Nun gut, leider bieten beide Spuren nichts Besonderes. Alles ist sauber zu verstehen, wobei die englische Spur hörbar leiser abgemischt wurde. Dadurch wirkt sie etwas weniger dynamisch, auch wenn man die Boxen lauter aufdreht. Ansonsten beruhen beide Tracks auf einer gleichen Basis und bieten bis auf den soeben genannten Punkt keine Unterschiede. Solide, mehr aber auch nicht. Für eine solche Produktion viel zu wenig!Nachdem man im schlichten, aber schön mit bewegten Filmszenen animierten Hauptmenü angelangt ist, kommt schnell die große Ernüchterung. Außer deutschen Untertiteln gibt es leider nichts. Nicht mal Trailer, Bildergalerien oder ähnliches. Sehr enttäuschend. Wie auch beim Ton, so beinhaltet die US-DVD wieder einmal etwas mehr. Immerhin hat es dort noch ein Making-of auf die Disk geschafft.SWEET DREAM ALABAMA spielt kurz nach dem Zweiten Weltkrieg in den USA. Die Story um das junge Mädchen Lily Jane, welche in eine Kleinstadt kommt, dort Argwohn erntet und nach einigem Trouble am Ende von allen unterstützt wird, ist gelungen umgesetzt. Die größte Stärke des Films ist eindeutig Jesse Plemons. Mit damals erst zwölf Jahren spielt sie ihre Rolle als kultivierte junge Dame, welche zu allen Menschen offen ist, einfach grandios. Der herrlich steife britische Akzent kommt in der deutschen Fassung leider nicht zur Geltung – schade.

Technisch etwas enttäuschend. Zwar ist das Bild gut, dafür sind die Tonspuren nur in Stereo vorhanden, wobei zumindest für den Originalton eine 5.1-Vorlage existiert. Ebenso wurden Extras (Making-of) von ausländischen DVDs nicht übernommen. Nur wer den reinen Film haben will, sollte hier günstig zuschlagen. ()

alle Rezensionen von Dennis Meihöfer ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Children on their birthdays
Land / Jahr: USA 2002
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Falsche Coverangabe: Die englische Tonspur ist nur in Dolby Digital 2.0 (Stereo)
Kommentare:

Weitere Filme von Mark Medoff:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD Sweet Dream Alabama kaufen Sweet Dream Alabama
DVD Sweet Dream Alabama kaufen Sweet Dream Alabama
DVD Dream Boy kaufen Dream Boy
DVD Sweet Sixteen kaufen Sweet Sixteen
DVD Sweet and Lowdown kaufen Sweet and Lowdown
DVD Notorious B.I.G. - No Dream Is Too B.I.G. kaufen Notorious B.I.G. - No Dream Is Too B.I.G.
DVD Notorious B.I.G. - No Dream Is Too B.I.G. kaufen Notorious B.I.G. - No Dream Is Too B.I.G.
DVD Requiem for a Dream kaufen Requiem for a Dream
Weitere Filme von Koch Media GmbH: