WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Layer CakeKein Making Of Layer Cake
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Layer Cake TrailerLayer Cake Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Layer Cake

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Thriller
Bildformat:
16:9 (2.40:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Türkisch
EAN-Code:
4030521369061 / 4030521369061
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > DVD > Layer Cake

Layer Cake

Titel:

Layer Cake

Label:

SONY Pictures Home Entertainment

Regie:

Matthew Vaughn

Laufzeit:
101 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Layer Cake bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Layer Cake DVD

2,63 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 06.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Layer Cake:


Mit dem stilvollen Crimethriller LAYER CAKE liefert Snatch-Produzent Matthew Vaughn sein Regiedebüt ab. Basierend auf J. J. Connollys Londoner Szenekrimi, handelt LAYER CAKE von einem erfolgreichen Koksdealer (Daniel Craig), der sich bei der Elite der britischen Mafia gewaltigen Respekt verdient hat und sich nun in den vorzeitigen Ruhestand zurückziehen will. Doch Big Boss Jimmy Price (Kenneth Cranham) hat noch einen Auftrag für ihn: Er soll die verschwundene Tochter von Jimmys altem Kumpel Edward (Michael Gambon) ausfindig machen. Die Angelegenheit gestaltet sich unerwartet kompliziert - dank einer Lieferung erstklassigen Ecstasys im Wert von mehreren Millionen Pfund, einer skrupellosen Serbenbande und einer Serie diverser Intrigen. Als ein scheinbar unproblematischer Drogendeal schief läuft, muss er (Craig) seine eigenen Regeln brechen und Druck ausüben - nicht nur, um die alte Garde zu überlisten und selbst als Sieger aus der üblen Geschichte hervorzugehen, sondern vor allem, um seine eigene Haut zu retten. Layer Cake stammt aus dem Hause SONY Pictures Home Entertainment.


Layer Cake Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Layer Cake:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Layer Cake:
Über „Layer Cake“ müssen zunächst zwei Dinge gesagt werden. Nummer 1: Der Hauptdarsteller ist Daniel Craig. Das ist der Exfreund von Heike Makatsch und der neue James-Bond-Darsteller in Personalunion. Allein diese Tatsache macht den Film schon einmal interessant: Da kann man sich gleich an den Gedanken gewöhnen, dass der herbe Blonde demnächst Pierce Brosnan als Geheimagent ihrer Majestät beerbt. Nummer 2: Bei „Layer Cake“ handelt es sich um eine britische Kriminalkomödie im Stil von „Snatch“. Schade ist nur, dass beide Tatsachen nicht ausreichen, um den Film aus dem Mittelmaß zu heben. Daniel Craig spielt hier einen gewitzten Koksdealer, der langsam genug Kohle gescheffelt hat und deswegen der Meinung ist, dass es an der Zeit ist, aus dem Business auszusteigen. Das lässt der grimmige Pate vor Ort aber nicht zu. Bevor er den Dealer aus seinen Diensten entlässt, soll er erst noch seine verschollene Tochter aufspüren und eine Ladung Exstasy-Pillen an den Mann bringen. Es dauert nicht lange - und es hagelt Leichen. Alles geht schief, die Deals klappen nicht und zu allem Unglück taucht auch noch ein serbischer Profikiller auf, der wirklich Druck machen kann. In diesem Szenario kann es nur Verlierer geben - es sei denn, man ist ein klein wenig schlauer als der Rest der Kontrahenten. „Layer Cake“ hat so seine Momente. Es gibt Szenen, die sind wirklich cool und haben das Zeug zum Kult. Auch so manche Dialoge sind erstklassig - verschroben, sinnig und einfach nur schräg. Doch diese Momente reichen am Ende doch nicht aus, um eine unspektakuläre Geschichte zusammenzuhalten, die streckenweise einfach nur langweilt. So gesehen empfiehlt sich „Layer Cake“ an alle Freunde britischer Gangsterkomödien, die nach „Snatch“ einfach einen Hunger nach Mehr verspüren. Hinter dem Film steckt Matthew Vaughn, der zuvor Guy Ritchies „Bube, Dame, König, Gras“ produziert hat und hier sein Regiedebut abliefert. ()

alle Rezensionen von Carsten Scheibe / Typemania ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Layer Cake
Land / Jahr: Großbritannien 2004
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Interviews, Auch als UMD verfügbar, Kommentare: Regisseur und Autor, Entfallene Szenen (14), 2 alternative Enden, Postergalerie
UMD VIDEO / Universal Media Disc - Layer Cake:
Dieser Film existiert ebenfalls im UMD-Format für Sonys "Playstation Portable" (PSP)
Erscheinungsdatum: 22.11.2005
Kommentare:

Weitere Filme von Matthew Vaughn:
Weitere Titel im Genre Thriller:
DVD Layer Cake kaufen Layer Cake
DVD Layer Cake kaufen Layer Cake
DVD Layer Cake kaufen Layer Cake
DVD Layer Cake kaufen Layer Cake
DVD Layer Cake kaufen Layer Cake
Weitere Filme von SONY Pictures Home Entertainment: