WERBUNG

Unser Horror Special
Von Bestien, Blut und Bösen, von Mythen, Monstern und Mutanten

Horror? Aber wie und auf wie unermeßlich vielfältige Weise: Unser Horror Special informiert umfassend mit zahlreichen Infos rund um das gruselige Genre...


BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
BiografienKeine Biografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Baron BloodMaking Of Baron Blood
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Baron Blood TrailerKein Baron Blood Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Baron Blood

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Horror
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 1.0 Mono,Englisch: Dolby Digital 1.0 Mono,Italienisch: Dolby Digital 1.0 Mono
Verpackung: Amaray Case
Anbieter:
e-m-s
Label:
e-m-s
EAN-Code:
4020974158244 / 4020974158244
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Horror > DVD > Baron Blood

Baron Blood

Titel:

Baron Blood

Label:

e-m-s

Regie:

Mario Bava Mario Bava Biografie

Laufzeit:
94 Minuten
Genre:
Horror
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Baron Blood bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Baron Blood DVD

9,80 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 04.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Baron Blood:


Der Student Peter Kleist kommt nach Österreich, um bei der Versteigerung des Schlosses seiner Vorfahren zugegen zu sein. Das Gemäuer, das von der Dorfbevölkerung den Namen „Schloss des Teufels“ erhalten hat, war im 16. Jahrhundert Sitz des berüchtigten „Blutbarons“ von Kleist. Zusammen mit einer Studentin veranstaltet Peter im Turmkämmerlein eine Geisterbeschwörung. Der zu neuem Leben erwachte Blutbaron macht sich auch gleich wieder an die Arbeit... Baron Blood stammt aus dem Hause e-m-s.


Baron Blood Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Baron Blood:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Baron Blood:
Baron Blood“ entstand 1972 unter der Regie von Mario Bava. Dieser zählt zu den wichtigsten Regisseuren des Horrorgenres. „Baron Blood“ ist eines seiner späteren Werke, aber deswegen keineswegs schwächer als andere Werke von ihm.

Peter Kleist reist nach Österreich, um an der Versteigerung des Schlosses eines seiner Vorfahren teilzunehmen. Bei diesem Vorfahren handelt es sich um den legendären Blutbaron, der im 16. Jahrhundert in diesem Schloss viele Menschen zu Tode gefoltert haben soll. Peter macht Bekanntschaft mit der Architektin Eva und erzählt ihr von einem alten Schriftstück einer Hexe, mit dem man den Blutbaron angeblich zum Leben erwecken kann. Es kommt wie es kommen muss. Zusammen mit Eva liest Peter die Worte von diesem Schriftstück. Plötzlich kommt es zu ersten mysteriösen Vorfällen. Der Blutbaron streicht wieder durch die Gänge seines Schlosses ...

Mit „Baron Blood“ präsentiert Bava einen düsteren Horrorfilm, der von seiner gruseligen Atmosphäre lebt. Die Story ist durchaus interessant gestaltet worden, wenn auch nicht sonderlich innovativ. Insgesamt gelingt es Bava eine gewisse Spannung aufzubauen, die in einem dramatischen Finale ihren Höhepunkt findet. Trotz des Titels kommt der Film ohne großes Blutvergießen aus und setzt deutlich mehr auf vorhandene Schockeffekte. Leider können die Darsteller nur bedingt überzeugen. Elke Sommer versucht als Scream-Queen durchzugehen, wirkt aber ziemlich nervig. Joseph Cotten hat auch schon besser agiert, liefert aber eine passable Leistung ab.

Die DVD von E-M-S enthält reichhaltiges Bonusmaterial, unter anderem ein Interview mit Elke Sommer, die Dokumentation „The Castle of Horrors“, den Trailer, eine Bildergalerie, sowie diverse Bio- und Filmographien. Die deutsche, englische und italienische Tonspur kommt jeweils in Dolby Digital 1.0.

Dieses Machwerk zählt zwar nicht zu den besten Streifen Bavas, aber ist immer noch ein absolut gelungener Horrorfilm, der den Zuschauer das ein oder andere mal zum gruseln bringt. Freunde des alten atmosphärischen Horrorfilms werden ihre Freude haben. ()

alle Rezensionen von Oliver Anter ...
"Der Student Peter Kleist kommt nach Österreich, um bei der Versteigerung des Schlosses seiner Vorfahren zugegen zu sein. Das Gemäuer, das von der Dorfbevölkerung den Namen „Schloss des Teufels“ erhalten hat, war im 16. Jahrhundert Sitz des berüchtigten „Blutbarons“ von Kleist. Zusammen mit einer Studentin veranstaltet Peter im Turmkämmerlein eine Geisterbeschwörung. Der zu neuem Leben erwachte Blutbaron macht sich auch gleich wieder an die Arbeit...BARON BLOOD erhielt für dieses DVD-Release einen anamorphen 1,85:1-Transfer. Trotz des hohen Filmalters kann man die Schärfe nur als durchschnittlich bezeichnen. Vor allem an der Darstellung von Details mangelt es ()

alle Rezensionen von Danny Walch ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Gli orrori del castello di Norimberga
Land / Jahr: Italien / Deutschland 1972
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Biographien Crew, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Interviews, Dokumentation, Bildergalerie, Filmografien, Booklet
Kommentare:

Weitere Filme von Mario Bava:
Weitere Titel im Genre Horror:
DVD Baron Blood kaufen Baron Blood
DVD Blood Car kaufen Blood Car
DVD Cup Of My Blood kaufen Cup Of My Blood
DVD Blood Dolls kaufen Blood Dolls
DVD Bordello of Blood kaufen Bordello of Blood
DVD Strange Blood kaufen Strange Blood
DVD Strange Blood kaufen Strange Blood
DVD Raining Blood kaufen Raining Blood
Weitere Filme von e-m-s: