WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Jazz - A Film By Ken Burns Vol. IV
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Jazz - A Film By Ken Burns Vol. IVMaking Of Jazz - A Film By Ken Burns Vol. IV
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Jazz - A Film By Ken Burns Vol. IV TrailerJazz - A Film By Ken Burns Vol. IV Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Jazz - A Film By Ken Burns Vol. IV

RC 2 FSK Info fehlt
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Dokumentation
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo,Englisch: Dolby Digital 2.0 Stereo,Französisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Amaray Case
Anbieter:
in-akustik
Label:
ARD Video
EAN-Code:
4031778392048 / 4031778392048
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Dokumentation > DVD > Jazz - A Film By Ken Burns Vol. IV

Jazz - A Film By Ken Burns Vol. IV

Jazz - A Film By Ken Burns Vol. IV bestellen
Titel:

Jazz - A Film By Ken Burns Vol. IV

Label:

ARD Video

Regie:

Ken Burns

Laufzeit:
175 Minuten
Genre:
Dokumentation
FSK:
oA
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Jazz - A Film By Ken Burns Vol. IV bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Jazz - A Film By Ken Burns Vol. IV DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 06.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Jazz - A Film By Ken Burns Vol. IV:


Episode 10-12 In JAZZ sind Geschichte, Sound und Seele dieser einzigartigen Musik – von ihren Ursprüngen im 19. Jahrhundert bis heute – vereint. Diese imposante zwölfstündige Dokumentation des anerkannten Filmemachers Ken Burns benötigte sechs Jahre bis zu ihrer Vollendung mit einem Budget von über US$ 13.000.000! JAZZ feiert die wachsenden Erfolge dieser amerikanischen Kunstform von ihren Anfängen mit Blues und Ragtime zum Swing, Bebop und Fusion. Hunderte seltener oder nie zuvor gesehener Filmclips und Fotografien sowie Exklusiv-Interviews mit Musikern, Kritikern und Historikern setzen sich – mit den erhabenen Klängen von Jazz-Klassikern – zu diesem beeindruckenden Monument der Musikgeschichte zusammen. Burns erzählt die Geschichte der Jazz-Musik sowohl durch ihre großen Namen – Louis Armstrong, Duke Ellington, Benny Goodman, Billie Holiday, Charlie Parker, Miles Davis, Chick Webb und Wynton Marsalis – als auch durch viele unbekannte Künstler, deren Talent und Kreativität dazu beitrugen, den Lauf einer wahren musikalischen – und damals auch sozialen – Revolution zu prägen. Jazz Episode 10: Unwiderstehlich. 1949 bis 1955 Eine Generation neuer Musiker, die unter dem Eindruck des Genies Charlie Parker heranwächst, stellt sich der Herausforderung, über dessen Innovationen hinaus zu gehen. Kalifornische Musiker entwickeln einen neuen, reifen Sound, den „Cool Jazz“; Dave Brubeck mischt Jazz und Klassik und verkauft mit seiner Platte Time Out als Erster über eine Million Exemplare einer Jazz-LP. Im Jahr 1955 stirbt Charlie Parker an den Folgen des Heroinmissbrauchs. Sein ehemaliger Mitspieler Miles Davis überwindet den von ihm selbst inspirierten Cool Sound und schickt sich an, dem Jazz eine ganz neue Richtung zu geben. Jazz Episode 11: Das Abenteuer. 1956 bis 1960 Der Wohlstand der Nachkriegsjahre prägt Amerika weiterhin, doch es gibt auch Veränderungen: Vorstädte schießen aus dem Boden, das Fernsehen tritt seinen Siegeszug an und die Babyboom-Generation wird erwachsen. Im Jazz lenken junge Talente die Musik in neue Richtungen. 1956, als Elvis Presley die Hitparaden anführt, kommt Duke Ellingtons meistverkaufte Platte auf den Markt. Neue Künstler betreten die Bühne. Richtungweisender Star dieser Ära: Miles Davis. Als die unruhigen 60er Jahre beginnen, betreten mit John Coltrane und Ornette Coleman die Saxophonisten des Free Jazz absolutes Neuland. Zum ersten Mal fragen selbst Musiker: „Ist das noch Jazz?“ Jazz Episode 12: Ein Meisterwerk um Mitternacht. 1960 bis heute In den 60er Jahren hat es der Jazz schwer. Die meisten jungen Leute hören Rock and Roll. Viele Jazzmusiker gehen nach Europa, so auch Dexter Gordon, ein Meister des Saxophons. In Amerika suchen der Bassist Charles Mingus, der Saxophonist Archie Shepp und der Avantgardist John Coltrane nach einer neuen Bedeutung für den Jazz. Miles Davis kombiniert Jazz und Rock and Roll und begründet so einen ungeheuer populären Musikstil: „Fusion“. Jazz - A Film By Ken Burns Vol. IV stammt aus dem Hause in-akustik.


Jazz - A Film By Ken Burns Vol. IV Trailer ansehen:

0 von 50


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Jazz - A Film By Ken Burns
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl
Kommentare:

Weitere Filme von Ken Burns:
Weitere Titel im Genre Dokumentation:
DVD Jazz - A Film By Ken Burns Vol. IV kaufen Jazz - A Film By Ken Burns Vol. IV
DVD Jazz - A Film By Ken Burns Vol. III kaufen Jazz - A Film By Ken Burns Vol. III
DVD Jazz - A Film By Ken Burns Vol. II kaufen Jazz - A Film By Ken Burns Vol. II
DVD Jazz - A Film By Ken Burns Vol. I kaufen Jazz - A Film By Ken Burns Vol. I
DVD Jazz - A Film By Ken Burns Vol. 1 - 4 (Schuber) kaufen Jazz - A Film By Ken Burns Vol. 1 - 4 (Schuber)
DVD Jazz Seen kaufen Jazz Seen
DVD New Orleans - City Of Jazz kaufen New Orleans - City Of Jazz
DVD Zeitgeist - Der Film kaufen Zeitgeist - Der Film
Weitere Filme von in-akustik:
Weitere Filme vom Label ARD Video: