WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of SommerHundeSöhneMaking Of SommerHundeSöhne
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein SommerHundeSöhne TrailerSommerHundeSöhne Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu SommerHundeSöhne

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: DVD
Medium: DVD
Genre: Komödie
Anbieter:
Neue Visionen
EAN-Code:
4009750219706 / 4009750219706
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > SommerHundeSöhne

SommerHundeSöhne

SommerHundeSöhne bestellen
Titel:

SommerHundeSöhne

Regie:

Cyril Tuschi

Laufzeit:
100 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! SommerHundeSöhne bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: SommerHundeSöhne DVD

2,49 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 07.12.2016 00:38:01.

SommerHundeSöhne Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in SommerHundeSöhne:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu SommerHundeSöhne:
Auf einem Parkplatz, vor einem großen skandinavischen Möbelkaufhaus, sitzt der 30-jährige Frank (Fabian Busche/ bekannt aus "23" oder auch "Liegen lernen") in einem Wohnmobil, knabbert die Schokoladenumhüllung seines Schokoriegels ab und wartet brav auf seine Mutter und Onkel, die gleich aus dem Möbelfachgeschäft wieder kommen werden. Frank ist ein naives, vollkommen unselbständiges und lethargisches Muttersöhnchen. Als er während der Wartezeit das Wohnmobil einmal kurz in Gang setzt, rammt er gleich das Motorrad von Marc (Stipe Erceg/ bekannt aus "Die fetten Jahre sind vorbei").

Marc ist im selben alter wie Frank und ein wahrer Macho vor dem Herrn, und so wie es scheint vor der Polizei auf der Flucht. Da nun sein Fortbewegungsmittel nicht mehr fahrtüchtig ist, nimmt er halt das Wohnmobil, inklusive den verdutzten Frank.

Nach und nach findet Frank gefallen an seiner "Geiselnahme" und der direkten Art von Marc sowie dessen Freiheitsdrang, der irgendwie ansteckend auf ihn wirkt. Und so beginnt eine Odyssee quer durch Deutschland über Frankreich und Spanien nach Marokko, wo Marc angeblich seinen kranken Vater in dessen Oase besuchen will.

Doch bis Marokko ist es noch ein langer Weg, auf denen sie noch so manches Abenteuer erleben und Menschen kennen lernen, wie die geheimnisvolle Ilvy und den offensichtlich geisteskranken, weltbesten "Finder" Pauli. Das Abenteuer beginnt!

"SommerHundeSöhne" ist der Debütfilm von Cyril Tuschi, der seine Schauspieler auf einen wahren Selbstfindungstrip schickt. Ein Roadmovie mit anscheinend mehr oder weniger durchgenknallten und orientierungslosen Charakteren. Und diesen Sinneszustand scheint der Zuschauer nach den 96-minütigen Film auch zu bekommen. Genau wie Frank und Marc fährt der Zuschauer mit auf eine Reise, bzw. Geschichte, die keinen wirklich ersichtlichen roten Faden aufweißt. Unglaubwürdig, hölzerne Dialoge und eine Kameraarbeit bzw. -führung, die man nicht unbedingt nachvollziehen kann. So filmt Cyril Tuschi abwechselnd per Profikamera oder einfacher Digital-Kamera für den normalen Hausgebrauch. Doch aus welchem Grund er dies macht, wird man wohl nicht erfahren, denn selbst im Audiokommentar wird nicht dazu Stellung genommen. Nehmen wir es halt als künstlerische Freiheit ihn, die nichts zu bedeuten hat. Oder vielleicht doch einfach nur Geldmangel? Wer weiß!

Wie dem auch sei, "SommerHundeSöhne" ist eigentlich ein typisches Abschlußwerk eines Filmstudenten. Künstlerisch Wertvoll, allwissend und Weltverändernd soll es sein, doch was hier rauskommt ist eher ein uninteressanter und improvisierter Ausdruckstanz, der ab und zu ein paar gute Sequenzen hat, aber im Ganzen doch durchfällt. Da helfen auch nicht so gute Schauspieler wie Fabian Busch und Stipe Erceg.

Wenigstens zu Bild und Ton lässt sich nicht viel sagen. Das Bild (16:9) ist recht scharf und gibt naturgetreue Farben wieder. Schärfe und Kontrastwerte sind ok. Nur bei den Sequenzen in denen mit der Handkamera gedreht wurde, wird das Bild leicht grieselig und verwackelt. Der Ton (Dolby Surround 2.0) gibt sein bestes. Leicht verrauscht weißt er nur geringe Dynamik und Räumlichkeit auf, die Dialoge sind jedoch immer gut verständlich (was die Akustik angeht, und nicht den Sinn).

An Bonusmaterial gibt es ein "Making of", dass sich jedoch mehr als einfacher Blick (kommentarlos) hinter die Kulissen entpuppt (Fabian Busch läuft mit seiner Handkamera rum und interviewt seine Kollegen). Außerdem gibt es noch entfallene Szenen zusehen, mit Kommentar des Regisseurs sowie eine Fotogalerie, Biografien auf Texttafeln, einen Audiokommentar mit dem Regisseur Cyril Tuschi und seinen beiden Protagonisten Busch und Erceg und eine übliche Trailershow.

Fazit: Das der Film auf dem Festival des Deutschen Films den Publikumspreis abräumte, lässt nicht unbedingt über die inhaltliche Qualität der anderen Beiträge ein gutes Licht werfen. Man kann sich den Film ansehen, aber wirklich verpassen tut man hier nicht. Ein guter interessanter Anfang, der aber mit sperrigen Improvisationen und unwahrscheinlichen Handlungssträngen zunichte gemacht wird. Ein Studentenfilm, oder netter ausgedrückt: ein Kunstfilm, der seine spezielles Publikum sucht. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Sommer Hunde Söhne
Land / Jahr: Deutschland 2004
Buch: Ole Ortmann, Cyril Tuschi, Aaron Craemer
Medien-Typ: DVD
Kommentare:

Weitere Filme von Cyril Tuschi:
Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD SommerHundeSöhne kaufen SommerHundeSöhne
DVD SommerHundeSöhne kaufen SommerHundeSöhne
DVD StadtLandLiebe kaufen StadtLandLiebe
DVD The Escort - Sex sells kaufen The Escort - Sex sells
Weitere Filme von Neue Visionen: