WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Nobody KnowsMaking Of Nobody Knows
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Nobody Knows TrailerKein Nobody Knows Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Nobody Knows

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: DVD
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 Widescreen
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Deutsch: DTS
Japanisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
4041658221221 / 4041658221221
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Nobody Knows

Nobody Knows

Nobody Knows bestellen
Titel:

Nobody Knows

Regie:

Hirokazu Kore-Eda

Laufzeit:
134 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Nobody Knows bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Nobody Knows DVD

15,71 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 06.12.2016 00:38:01.

Nobody Knows Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Nobody Knows:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Nobody Knows:
Die allein erziehende Keiko bezieht mit ihren vier Kindern eine kleine Wohnung in Tokio. Um nicht als Mutter vierer unehelicher Kinder, entlarvt zu werden, schmuggelt sie die drei Jüngsten, Kyoko, Shigeru und Yuki, versteckt in Koffern ins Haus. Nur der 12-jährige Akira stellt sie den Vermietern als Mustersohn vor.

Für die anderen herrschen klare Regeln: nicht laut reden, nicht nach draußen gegen, welches natürlich auch den Balkon betrifft. Denn der Vermieter könnte die Familie vor die Tür setzen, wenn er erführe, dass Keiko eine allein stehende Mutter von einer Schar Kinder, die alle auch noch unterschiedliche Väter haben, ist.

Akira, der Älteste, trägt die meiste Verantwortung. Während die Mutter arbeiten geht, sorgt er sich um den Haushalt. Keines der Kinder hat jemals eine Schule besucht, und nur Akira besitzt Straßenschuhe. Sie wachsen ohne regelmäßige Betreuung auf und sind nicht einmal amtlich registriert. Die Kinder existieren für die Welt außerhalb ihres kleinen Appartements gar nicht.

Eines Tages verschwindet die Mutter, hinterlässt etwas Geld und eine Nachricht:" Lieber Akira. Eure Mutter wird für eine Weile fort sein. Bitte pass auf Kyoko, Shigeru und Yuki auf."

Die Wochen vergehen, aber die vier Kinder schaffen es, über die Runden zu kommen. Akira kümmert sich um Einkauf und Geld, und die anderen folgen den gewohnten Regeln.

Dann taucht Keiko, mit vielen Geschenken beladen, unerwartet wieder auf. Aber nicht für lange, sie packt schon bald ihre Winterkleidung zusammen und verlässt ihre Kinder auf ein Neues, mit dem Versprechen. am Weihnachtsabend wieder zurück zu sein.

Als sie zum Jahreswechsel immer noch nicht da ist, wählt Akira eine Telefonnummer, unter der er glaubt, seine Mutter erreichen zu können. Am anderen Ende der Leitung hört er die Stimme seiner Mutter unter einem anderen Namen antworten. Wütend legt er auf. Er weiß, dass sie ihn und seine Geschwister nun endgültig verlassen hat.

Geldsendungen der Mutter bleiben aus. Rechnungen füllen den Briefkasten. Der Strom und das Wasser werden abgeschaltet. Dadurch sind sie gezwungen Wasser aus dem Park zu holen und ihre Wäsche dort zu waschen. Doch es soll noch viel schlimmer kommen.

Es ist kaum zu glauben, aber diese Geschichte beruht auf eine wahre Geschichte, die als "die Affäre der vier verlassenen Kinder aus Nishi-Sugamo" Schlagzeilen machte. Das war vor 16 Jahren, 1988. Diese Kinder von verschiedenen Vätern gingen niemals zur Schule und existierten rechtlich nicht, denn ihre Geburt war niemals gemeldet worden. Sie lebten sechs Monate ganz allein, als ihre Mutter sie verlassen hatte. Erstaunlicherweise war sich kein einziger Bewohner des Hauses der Existenz von dreien dieser Kinder bewusst.

Nach einer Statistik des japanischen Kultusministeriums ist die Zahl der auf sich alleine gestellten Kinder zwischen 7 und 14 Jahren von 533 im Jahr 1987 auf 302 im Jahr 2000 zurückgegangen. Aber diese Statistik erfasst nur die Kinder, deren Geburt gemeldet wurde. Wenn man die Tatsache mit einbezieht, dass die Geburtenrate gesunken ist, kann man davon ausgehen, dass heute mehr Kinder so leben wie Akira und seine Geschwister.

"Nobody Knows" ist ein bewegender Film, im dokumentarischen Stil gedreht. Sicherlich hat der Film einige Längen, die aber notwendig sind, um die Eintönigkeit, das Warten und die Hoffnung der Kinder, dass die Mutter doch zurückkehrt, darzustellen. Diesen Film wird man noch lange im Kopf behalten.

Der Film wurde als Doppel-DVD von SUNFILM aufgelegt. Während auf DVD1 ausschließlich der Film zu sehen ist, ist auf der zweiten Scheibe das Gesamte Bonusmaterial, und das reichlich.

Im 12-minütigen Interview spricht Regisseur Koreeda über seine Doppelrolle als Regisseur und Produzent, über den Film und die wahre Geschichte dahinter. Eine B-Roll zeigt, wie eng es beim Dreh in dem Appartement zuging und wie die Außenszenen entstanden sind. Produktionsnotizen und Anmerkungen des Regisseurs auf Texttafeln liefern weitere Infos. Alle Beiträge wurden übersetzt oder untertitelt.

Das Bild ( 16:9 ) ist recht sauber, aber blass. Auch Schärfe und Kontrast lassen zu wünschen übrig. Die Sprachverständlichkeit des Tons ( DD 5.1 ) ist gut, bietet allerdings keinerlei Highlights für die heimischen Kinolautsprecher. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Daremo shiranai
Land / Jahr: Japan 2004
Buch: Hirokazu Kore-Eda
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Interview mit dem Regisseur, Behind the Scenes, Bio- und Filmografien, Trailer, Originaltrailer
Kommentare:

Weitere Filme von Hirokazu Kore-Eda:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD Race - Zeit für Legenden kaufen Race - Zeit für Legenden
DVD Race - Zeit für Legenden kaufen Race - Zeit für Legenden
DVD Ein Sommernachtstraum kaufen Ein Sommernachtstraum
DVD Dog Lover - Vier Pfoten für die Wahrheit kaufen Dog Lover - Vier Pfoten für die Wahrheit
DVD Dog Lover - Vier Pfoten für die Wahrheit kaufen Dog Lover - Vier Pfoten für die Wahrheit
DVD Im Lauf der Zeit kaufen Im Lauf der Zeit
DVD Pedro Almodóvar -  Die große Edition kaufen Pedro Almodóvar - Die große Edition
DVD Mahana - Eine Maori-Saga (Prokino) kaufen Mahana - Eine Maori-Saga (Prokino)
Weitere Filme von Sunfilm Entertainment: