WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Everybody WinsMaking Of Everybody Wins
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Everybody Wins TrailerKein Everybody Wins Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Everybody Wins

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Thriller
Bildformat:
Letterbox (1.66:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
Label:
Arthaus
EAN-Code:
4006680033105 / 4006680033105
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > DVD > Everybody Wins

Everybody Wins

Titel:

Everybody Wins

Label:

Arthaus

Regie:

Karel Reisz

Laufzeit:
93 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Everybody Wins bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Everybody Wins DVD

3,90 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 10.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Everybody Wins:


Privatdetektiv Tom O’Tole wird von der attraktiven Angela Crispini engagiert, um ein Fehlurteil aufzudecken: Angeblich sitzt der junge Felix unschuldig für den brutalen Mord an seinem Onkel im Gefängnis. Angela lässt Tom für seine Ermittlungen häppchenweise Informationen zukommen, bis O’Tole herausfindet, dass Angela Felix selbst entlasten könnte. Als Edel-Prostituierte pflegt sie Kontakte zu den höchsten Stadtvätern, die allesamt in die Affäre verwickelt sind. Offenbar war sie sogar Zeugin des Mordes... Everybody Wins stammt aus dem Hause Kinowelt Home Entertainment.


Everybody Wins Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Everybody Wins:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Everybody Wins:
Regisseur Karel Reisz inszenierte 1990 mit „Everybody Wins – Ein schmutziges Spiel“ einen Thriller, der mit Nick Nolte und Debra Winger in den Hauptrollen erstklassig besetzt worden ist.

Die zwielichtige Angela engagiert den Privatdetektiv Tom O´Toole, um einen scheinbar aussichtslosen und bereits abgeschlossenen Fall neu aufzurollen. Ein junger Mann sitzt im Gefängnis, angeblich zu unrecht, wie Angela behauptet, und soll seinen Onkel ermordet haben. O´Toole nimmt sich des Falles an und gerät immer tiefer in eine Verschwörung, die sich in höchsten Kreisen der kleinen Stadt abspielt. Auch die Rolle Angelas, auf die sich O´Toole inzwischen eingelassen hat, ist ihm nicht klar, denn auch ihre Informationen sind nur wenig aussagend. Schließlich kommt O´Toole der Lösung immer näher und gerät selbst in Gefahr ...

Everybody Wins – Ein schmutziges Spiel“ bietet nicht mehr als grundsolide Thrillerkost, was vor allem den guten schauspielerischen Leistungen zu verdanken ist. Die Story entwickelt sich nur langsam und kann auch nur ein geringes Maß an Spannung aufbauen. Das Finale ist schließlich der Höhepunkt des Films, konnte aber auch im voraus erahnt werden. Nick Nolte und Debra Winger verleihen ihren Rollen Glaubwürdigkeit und verdienen ein besonderes Lob. Die Romanvorlage für diesen Streifen stammt von Arthur Miller, der sich auch gleichzeitig für das Drehbuch verantwortlich zeigt.

Arthaus präsentiert den Film in deutscher und englischer Sprache, jeweils in Dolby Digital 2.0 Stereo. Eine weitere deutsche Tonspur kommt in Dolby Digital 5.1. Im Bonusmaterial befindet sich eine Dokumentation über Nick Nolte, der Trailer zum Film, sowie einige Texttafeln an Produktionsnotizen.

Auch wenn die Umsetzung etwas besser hätte werden können, weiss „Everbody Wins – Ein schmutziges Spiel“ durchaus zu gefallen. Leider mangelt es dem Film an Thrillermomenten, um zu den ganz großen Vertretern des Genres zu zählen. ()

alle Rezensionen von Oliver Anter ...
3 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Everybody Wins
Land / Jahr: Großbritannien / USA 1990
Produktion: Jeremy Thomas für Film Trustees
Musik: Mark Isham, Leon Redbone
Kamera: Ian Baker
Ausstattung: Peter Larkin
Schnitt: John Bloom
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Produktionsnotizen, Dokumentation: Nick Nolte - Vom Vagabund zum Superstar
Kommentare:

Weitere Filme von Karel Reisz:
Weitere Titel im Genre Thriller:
DVD Everybody Wins kaufen Everybody Wins
DVD Everybody Wins kaufen Everybody Wins
DVD Judgment Night ... zum Töten verurteilt! kaufen Judgment Night ... zum Töten verurteilt!
Weitere Filme von Kinowelt Home Entertainment:
Weitere Filme vom Label Arthaus: