WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Die Besucher - Die sind nicht von gestern!
5,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Die Besucher - Die sind nicht von gestern!Making Of Die Besucher - Die sind nicht von gestern!
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Die Besucher - Die sind nicht von gestern! TrailerKein Die Besucher - Die sind nicht von gestern! Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Die Besucher - Die sind nicht von gestern!

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Surround,Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo,Französisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Digipak mit Schuber
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Französisch
Anbieter:
Universum Film
EAN-Code:
0828766308990 / 0828766308990
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > Die Besucher - Die sind nicht von gestern!

Die Besucher - Die sind nicht von gestern!

Titel:

Die Besucher - Die sind nicht von gestern!

Label:

UFA home entertainment

Regie:

Jean-Marie Poiré

Laufzeit:
103 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Die Besucher - Die sind nicht von gestern! bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Die Besucher - Die sind nicht von gestern! DVD

27,50 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 08.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Die Besucher - Die sind nicht von gestern!:


Die erfolgreichste Komödie der französischen Filmgeschichte. Durch einen Zaubertrank gelangen Ritter Godefroy und sein bärenstarker Diener Jacquouille aus dem 12. Jahrhundert in die Gegenwart und lösen wie die Axt im Wald turbulente Zeitreisesituationen aus. Durch eine Verkettung tragischer Umstände tötet der Ritter Godefroy (Jean Reno) seinen Schwiegervater in spe. Godefroy will mittels Zaubertrank in die Vergangenheit reisen, um das Ungeschick ungeschehen zu machen. Doch er landet 870 Jahre weiter in der Zukunft - im Jahr 1992. Gemeinsam mit seinem unterwürfigen Knecht Jacquouille (Christian Clavier) erlebt er so moderne Errungenschaften wie Flugzeuge oder Kloschüsseln. Aber auch sein Besitz hat sich verändert: Aus dem einstigen Familienschloss ist längst ein Luxushotel geworden. Die Besucher - Die sind nicht von gestern! stammt aus dem Hause Universum Film.


Die Besucher - Die sind nicht von gestern! Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Die Besucher - Die sind nicht von gestern!:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Die Besucher - Die sind nicht von gestern!:
"Die erfolgreichste Komödie der französischen Filmgeschichte. Durch einen Zaubertrank gelangen Ritter Godefroy und sein bärenstarker Diener Jacquouille aus dem 12. Jahrhundert in die Gegenwart und lösen wie die Axt im Wald turbulente Zeitreisesituationen aus.

Durch eine Verkettung tragischer Umstände tötet der Ritter Godefroy (Jean Reno) seinen Schwiegervater in spe. Godefroy will mittels Zaubertrank in die Vergangenheit reisen, um das Ungeschick ungeschehen zu machen. Doch er landet 870 Jahre weiter in der Zukunft - im Jahr 1992. Gemeinsam mit seinem unterwürfigen Knecht Jacquouille (Christian Clavier) erlebt er so moderne Errungenschaften wie Flugzeuge oder Kloschüsseln. Aber auch sein Besitz hat sich verändert: Aus dem einstigen Familienschloss ist längst ein Luxushotel geworden.DIE BESUCHER wurde von einem französischen Master gezogen und liegt im anamorphen 2.35:1-Format vor. Schwächen offenbart besonders die Schärfe. Zwar sieht alles auf den ersten Blick noch recht gut aus, jedoch zeigt sich die Kantengenauigkeit oft nicht von ihrer besten Seite. Vor allem in der Tiefe wirkt das Bild auch immer etwas verschwommen. Dafür ist im Gegenzug kaum ein Hintergrundrauschen vorhanden. Leichte Doppelkonturen (Edge Enhancement) deuten auf Filtereinsatz hin. Die Farben wirken frisch und der Kontrast arbeitet solide, hat aber einen (eventuell stilistisch gewollten?) dezenten Rotstich. Der Schwarzwert kann zwar zufrieden stellen, verschluckt aber ab und an einige Details. Bei einer Bitrate von 6.70 Mb/sec. arbeitet die Kompression problemlos im Hintergrund.Erfreulicherweise hat es neben der deutschen Kinosynchronisation in Dolby Digital 2.0 (Stereo) auch noch die neuere fürs TV (Dolby Digital 2.0 (Surround)) auf diese DVD geschafft. Da sie sich untereinander stark differenzieren, ist dies auf jeden Fall eine gute Lösung, um beide Fan-Lager zufrieden zu stellen. Während erstere extreme Kalauer à la Brand bietet (fast schon Slapstick), welche in dieser Art nicht im Französischen vorkommen, orientiert sich die TV-Synchronisation eher am Original, was wesentlich stimmiger und passender für diesen Film wirkt.

Der Stereo-Track klingt etwas hell, bietet dabei jedoch eine gute, frische und klare Sprachverständlichkeit mit ausreichend voluminöser Dynamik. Im Vergleich dazu ist die Surround-Tonspur dumpfer und mehr auf den Center fixiert. Jedoch hört sich das gesamte Geschehen natürlicher und homogener abgemischt an. Die hinteren Boxen unterstützen diesen Eindruck meistens durch die Wiedergabe des Scores. Besondere Effekte lassen sich kaum ausmachen und oft wünscht man sich einfach mehr Hintergrundgeräusche. Ähnlich sieht es beim französischen Originalton aus. Dieser liegt in Dolby Digital 5.1 vor und bietet ein angenehm kraftvolles Klangbild mit einer guten Sprachverständlichkeit, beschränkt sich beim Surround jedoch nur auf das Nötigste und lässt zu viele Situationen ungenutzt.

Summa summarum reicht es insgesamt lediglich für gute sechs Punkte.Hier kommt schnell die Ernüchterung: Während die französische Disk einige Dokumentationen beinhaltet, liegt bei unserer Veröffentlichung nur wenig Bonusmaterial bei. Neben den Outtakes (ohne Untertitel ()

alle Rezensionen von Dennis Meihöfer ...
5 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Les visiteurs
Land / Jahr: Frankreich 1993
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Trailer von anderen Filmen, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Kino- und TV-Synchronisation, Outtakes (ohne UT)
Geschnittene Fassung. Die Köpfungsszene zu Beginn des Films fehlt.
Kommentare:

Weitere Filme von Jean-Marie Poiré:
Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD Die Besucher - Die sind nicht von gestern! kaufen Die Besucher - Die sind nicht von gestern!
DVD Die Besucher - Die sind nicht von gestern! kaufen Die Besucher - Die sind nicht von gestern!
DVD Die Besucher - Die sind nicht von gestern! / Die Zeitritter kaufen Die Besucher - Die sind nicht von gestern! / Die Zeitritter
DVD Die ist nicht von Gestern kaufen Die ist nicht von Gestern
DVD Wir sind gar nicht verheiratet kaufen Wir sind gar nicht verheiratet
DVD Diese zwei sind nicht zu fassen kaufen Diese zwei sind nicht zu fassen
DVD Diese zwei sind nicht zu fassen kaufen Diese zwei sind nicht zu fassen
DVD Diese zwei sind nicht zu fassen kaufen Diese zwei sind nicht zu fassen
Weitere Filme von Universum Film:
Weitere Filme vom Label UFA home entertainment: