WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of The Time MachineMaking Of The Time Machine
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein The Time Machine TrailerThe Time Machine Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow


Trailer im Flash-Format anschauen!

TECHNISCHE DATEN
zu The Time Machine

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Science-Fiction
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1,Spanisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Ivy Hill Snapper Case
Untertitel:
Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Griechisch, Isländisch, Hebräisch
EAN-Code:
7321921221910 / 7321921221910
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Science-Fiction > DVD > The Time Machine

The Time Machine

Titel:

The Time Machine

Regie:

Simon Wells

Laufzeit:
92 Minuten
Genre:
Science-Fiction
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! The Time Machine bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: The Time Machine DVD

4,50 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
momox.de - DVD Sofort-Ankauf Ankauf bei Momox Ankauf bei Momox
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 25.04.2014 00:38:01.
Inhaltsangabe zu The Time Machine:


Mit Hilfe einer Zeitmaschine reist ein junger englischer Wissenschaftler aus dem Jahr 1899 ins achthundertste Jahrtausend! Dort stößt er auf die friedliche Zivilisation der Eloi, die von den grausamen Kannibalen vom Volk der Morlock tyrannisiert werden. Unter Führung des unerschrockenen Zeitreisenden kommt es zum Aufstand gegen die Unterdrücker. The Time Machine stammt aus dem Hause Warner Home Video.


The Time Machine Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in The Time Machine:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu The Time Machine:
"Simon Wells ist der Urenkel von H.G. Wells. Der Autor hat schon vor Jahrzehnten die ""Zeitmaschine"" geschrieben. Wells Mär von der Reise in der Zeit wurde 1960 mit Rod Taylor in der Hauptrolle verfilmt. Jetzt fühlte sich der Urenkel verpflichtet, eine moderne Variante des Films zu inszenieren.

Guy Pearce mimt den technikbesessenen Alexander. Der Wissenschaftler muss einen Schicksalsschlag hinnehmen: Seine geliebte Verlobte wird von einem Dieb erschossen. Von der Aufgabe beflügelt, das Ungeheure rückgängig zu machen, startet Alexander seine gerade erst zusammengeschraubte Zeitmaschine, um in die Vergangenheit zu reisen. Doch die gerettete Liebste stirbt trotzdem, nur auf andere Weise. Alexander verzweifelt und sucht in der Zukunft nach Antworten auf seine Fragen. Nach vielen Stopps landet der Zeitreisende sogar im Jahre 800.000. Hier leben die friedlichen Elois wieder im Einklang mit der Natur. Sie werden allerdings von den Morlocks gejagt - furchterregende Kreaturen aus der Unterwelt. Alexander nimmt den Kampf auf.

""The Time Machine"" kann sich trotz wirklich fulminanter Spezialeffekte und superben Kulissen nicht mit dem Film von 1960 messen. Das liegt an zwei Dingen. Hauptdarsteller Guy Pearce stolpert so versonnen, introvertiert und ichbezogen durch die Geschichte, dass der Zuschauer keinerlei Sympathie für ihn oder seine Tragödie entwickelt. Hinzu kommt die fehlende Logik. Der Mann möchte seine Liebste wiederbeleben. Gleich nach dem ersten Fehlversuch reist er völlig unmotiviert in die Zukunft, um dann bei den Elois auf einmal seine Mission zu vergessen und sich ad hoc in die nächste Frau zu verlieben. Das passt nicht.

Auf der DVD gibt es zwei Originalkommentare, vier Dokumentationen, nicht verwendete Szenen, eine Design-Galerie und animierte Szenen von ""Die Jagd"". " © 2002 www.typemania.de ()

alle Rezensionen von Carsten Scheibe ...
2 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: The Time Machine
Land / Jahr: USA 2002
Buch: H.G. Wells
Produktion: Walter F. Parkes, David Valdes
Vorlage: Roman von H.G. Wells
Musik: Klaus Badelt
Kamera: Donald M. McAlpine, ASC, ACS
Ausstattung: Oliver Scholl
Schnitt: Wayne Wahrman, A.C.E.
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Trailer von anderen Filmen, Kapitel- / Szenenanwahl, Audiokommentare, nicht verwendete Szenen, Produktionsdesign-Galerie, Die Jagd Animatics, 3 Trailer, Doku: Die Erschaffung der Morlocks, Doku: Die Konstruktion der Zeitmaschine, Doku: Die visuellen Effekte, Doku: Die Choreographie der Stunts
Die Vorlage zum Film lieferte der klassische Science-Fiction-Roman Die Zeitmaschine von H. G. Wells
Kommentare:
Kommentar von djfl.de
Rhein-Zeitung 2002-03-22: Es schmerzt dabei, einen so guten Schauspieler wie Jeremy Irons in grotesker Maske als Guru der menschenfressender Morlocks auftreten zu sehen. Vielleicht ist "Time Machine" kommerziell erfolgreich, weil der von Steven Spielbergs

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Bärbel Pfannerer (TV-Movie) 2002-07: Ein sattes Budget von 122 Millionen Dollar, 500 Szenen und Special Effects, eine gebrochene Rippe sowie diverse Prellungen bei Hauptdarsteller Guy Pearce lassen ein actionreiches Fantasy-Spektakel erwarten. Und der Zus

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Süddeutsche Zeitung 2002-03-22: Die ist ein kleiner Film über die Degeneration. Eine Geschichte von Erschöpfung und Depression, von Traumatisierung und Trauer. Der alte Orpheus-Mythos gewissermaßen, verlegt ins Jahr 1899, nach New York.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Videostart: 2002-08-22. DVD: 2002-08-22.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Videostart: 2002-08-22. DVD: 2002-08-22.

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Simon Wells:
Weitere Titel im Genre Science-Fiction:
DVD The Time Machine kaufen The Time Machine
DVD Double Feature: Die Zeitmaschine / The Time Machine kaufen Double Feature: Die Zeitmaschine / The Time Machine
DVD Death Machine kaufen Death Machine
DVD Meatball Machine - Limited Special Edition kaufen Meatball Machine - Limited Special Edition
DVD Creature - It`s a killing machine...from outer space kaufen Creature - It`s a killing machine...from outer space
DVD Creature - It`s a killing machine...from outer space kaufen Creature - It`s a killing machine...from outer space
DVD Time Crimes kaufen Time Crimes
DVD Time Travelers kaufen Time Travelers
Weitere Filme von Warner Home Video: