WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of InuYasha - Vol. 12Making Of InuYasha - Vol. 12
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein InuYasha - Vol. 12 TrailerInuYasha - Vol. 12 Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu InuYasha - Vol. 12

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Manga
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Japanisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Amaray Case im Schuber
Untertitel:
Deutsch
Anbieter:
Alive AG
Label:
Red Planet
EAN-Code:
4042564015911 / 4042564015911
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Manga > DVD > InuYasha - Vol. 12

InuYasha - Vol. 12

Titel:

InuYasha - Vol. 12

Label:

Red Planet

Regie:

Yasunao Aoki, Naoya Aoki, Masashi Ikeda, Megumi Yamamoto

Laufzeit:
95 Minuten
Genre:
Manga
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! InuYasha - Vol. 12 bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: InuYasha - Vol. 12 DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 08.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu InuYasha - Vol. 12:


Inuyasha erzählt die Geschichte der 15-jährigen Schülerin Kagome und ihrer Abenteuer mit dem Halbdämon Inuyasha, dem Sohn des mächtigen Hundedämons (Inu = japanisch für ´Hund´). Higurashi Kagome ist eine ganz normale Schülerin, die im heutigen Tokyo bei ihren Eltern und ihrem Großvater lebt. In der Nähe des Elternhauses befindet sich ein antiker, heiliger Brunnen - genannt der ´Knochenfresserbrunnen´ - und ein alter Götterbaum, über denen ein uraltes Geheimnis liegt. Episoden 45 - 48 InuYasha - Vol. 12 stammt aus dem Hause Alive AG.


InuYasha - Vol. 12 Trailer ansehen:



Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu InuYasha - Vol. 12:
Die zwölfte DVD-Veröffentlichung der InuYasha-Saga enthält die Episoden 45-48 und läutet das nahende Ende der ersten Staffel ein: InuYasha kann sich zwar im Kampf gegen Kaijinbou behaupten und geht siegreich aus dem Kampf gegen den Schmied hervor. Doch dann taucht Sesshoumaru auf, der eigentliche Besitzer des Schwertes. Er fordert InuYasha zu einem weiteren Duell heraus und hält das Schwert Toujikin in seinen mächtigen Pranken…

Der Kampf gegen Naraku kann weitergehen! Auch die zwölfte Silberscheibe bietet die bewährte Qualität, die für Fans von InuYasha bereits Gewohnheit ist:

Bei der deutschen Synchronisation handelt es sich um die im Auftrag von RTL II produzierte Sprachfassung, bei der auf professionelle Sprecher zurückgegriffen wurde, die keinerlei Anlaß zur Klage liefern. Ein echtes Ärgernis ist hingegen der deutsche Opening-Song, der echten Fans Magengrummeln verursacht und ein klarer Fall für die Skip-Taste ist.
Während die japanische Tonspur lediglich in Dolby Digital 2.0 vorliegt, dröhnt die deutsche Sprachfassung in sattem Dolby Digital 5.1 aus den Boxen. Allzuviel sollten Fans sich davon aber nicht versprechen, denn in den meisten Sequenzen quillt der Ton lediglich aus den vorderen Boxen und mit einer sorgfältigeren Abmischung wäre eine weitaus bessere Räumlichkeit drin gewesen. Keinerlei Anlaß zur Kritik bietet hingegen das Bild, das bereits bei den anderen InuYasha-DVDs einwandfrei war. Notorische Fehlersucher werden zwar in einigen dunklen Sequenzen eine geringe Neigung zur Schlierenbildung entdecken, doch der gute Gesamteindruck wird dadurch keinesfalls gestört.

Allmählich wird es zwar zu einer Farce, aber auch bei der zwölften InuYasha-DVD soll nicht verschwiegen werden, daß es wieder keinerlei Extras auf die DVD geschafft haben. Allerdings tröstet das umfangreiche Booklet darüber hinweg, in dem neben knappen Informationen zu Umgangsformen und japanischen Schwertern auch eine ausführliche Charakterbeschreibung von Kohaku abgedruckt ist.

Fazit: Das runde Dutzend ist voll! Wie bereits die vorangegangen DVDs, so überzeugt auch die zwölfte InuYasha-DVD wieder durch eine spannende Handlung, abwechslungsreiche Kämpfe und präsentiert auch einige neue Widersacher, die an Narakus Seite kämpfen. Die technische Umsetzung überzeugt ebenfalls. ()

alle Rezensionen von Tino Hahn ...
Seit mehr als 7 Jahren fesselt die RTL-Knast-Saga "Hinter Gittern" Zuschauer und Kritiker mit glaubhaften Charakteren und intelligenten Stories. Sehen Sie noch einmal wie alles angefangen hat!

"In Reutlitz sitzen Frauen ein, die sich zahlreicher Delikte schuldig gemacht haben. Doch in erster Linie sind sie Ehefrauen, Mütter oder Töchter, die aus ihrem normalen Leben gerissen wurden; dazu verurteilt, sich in einer Zwangsgemeinschaft zu behaupten. In Reutlitz herrschen ganz eigene Gesetze - alle Frauen halten zusammen gegen die Schließer. Verrat bedeutet Rache. Doch es gibt Ausnahmen: Es wird hinter Gittern geheiratet, Kinder werden geboren und Freundschaften geschlossen, die auch "draußen" halten. Und selbst die harte Anstaltsleitung zeigt manchmal unverhofft Herz. Seit mehr als 7 Jahren fesselt die RTL-Knastsaga "Hinter Gittern" Zuschauer wie Kritiker gleichermaßen durch ausgefeilte Charaktere und kluge Storys.

- Folge 27 - Bittere Enttäuschung
- Folge 28 - Grüße aus Monaco
- Folge 29 - Machtspiele
- Folge 30 Pyrrunssieg
- Folge 31 - Nackte Wahrheit
- Folge 32 - Schleichwege
- Folge 33 - Reingelegt
- Folge 34 - Feindinnen
- Folge 35 - Auf Leben und Tod Die zweite Staffel von HINTER GITTERN wurde ohne eine "Sommerpause" direkt im Anschluss an die erste gedreht. Folglich unterscheidet sich der Transfer qualitativ kaum und liegt weiterhin in 1.33:1 mit deutlichen Schwächen in puncto Schärfe vor. Konturenarmut ist leider permanent angesagt. Im Vergleich mit den Veröffentlichungen 1.1 und 1.2 erscheint das Bild spürbar heller. Dies sorgt dafür, dass der mittelmäßige Schwarzwert zwar weniger Details verschluckt, im Gegenzug das Geschehen jedoch zu blass ist und die Farben dementsprechend unnatürlicher erstrahlen. Ein Hintergrundrauschen lässt sich nur sehr dezent ausmachen, während kompressionsbedingte Mängel wegen der weichen Optik kaum erkennbar sind.

Gegenüber der vorherigen Staffel erscheint das Bild auf Grund des helleren Ganzen subjektiv schlechter, weshalb es diesmal auch nur zu vier und nicht fünf Punkten reicht! Die deutsche Tonspur ist weiterhin in Dolby Digital 2.0 (Stereo) abgemischt und formatbedingt unspektakulär. Alles lässt sich klar und sauber verstehen, während der Bass jungfräulich vor sich hinschlummert. Ein Rauschen wie in Staffel Eins ist gelegentlich vorhanden, scheint aber minimal dezenter geworden zu sein. Ab und an lassen sich, wie beispielsweise in den Minuten Neun oder Zwölf der 35. Episode, noch leise Störgeräusche (meistens in Form eines Pieptones) ausmachen. Dennoch kann man zufrieden sein und bekommt das, was technisch bedingt bei solch einer Serie zu erwarten war. Recht amüsant ist der Audiokommentar von Franziska Matthus zu "Pyrrhussieg". Sie beschränkt sich weniger auf die eigentliche Episode, sondern erzählt viel über Drehbedingungen, ihre Rolle und diverse andere Fakten zur Serie. Zwar könnte dies Beitrag mehr Informationen beinhalten, ist jedoch durch eine angenehme und sympathische Matthus absolut hörenswert. Der positive Eindruck verstärkt sich beim exklusiven Interview (20:12), in dem sie wie im Kommentar diverse Anekdoten über sich und HINTER GITTERN erzählt. Abgerundet wird die Disk durch vier Bildergalerien zu Dagmar Friese, Evelyn Kaltenbach, Regine Seifert sowie Audiokommentar – Backstage. HINTER GITTERN – das ist der RTL-Dauerbrenner schlechthin, von welchem nach über neun Jahren Produktion bereits mehr als 365 Folgen ausgestrahlt wurden. Gegenüber der ersten Staffel fallen deutlich die veränderten Episodenstrukturen auf. Sie stehen nun mehr für sich alleine und schließen weniger intensiv aneinander an, wie es zuvor der Fall war. Zwar wird hierdurch den Quereinsteigern das Anschauen erleichtert, jedoch verflacht etwas die durchgehende Dramaturgie der Staffel. Dies ist bisweilen etwas schade, da die erste vor allem in diesem Punkt eine ihrer Stärken hatte. Dennoch, wer sich mit den vorherigen Episoden anfreuen konnte, der wird auch hier seine (zugegeben leicht gedämpfte) Freude haben.

Technisch unterscheidet sich die Veröffentlichung kaum von der vorherigen. Weiterhin sind Bild und Ton nicht auf Höhe der Zeit. Das Bonusmaterial glänzt weniger durch Masse, kann für solch eine Veröffentlichung aber dennoch überzeugen. ()

alle Rezensionen von Dennis Meihöfer ...
3 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Inuyasha
Land / Jahr: Japan 2000
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, ungekürzte Fassung, Original japanische TV Fassung, Glossar, Charakterbeschreibung Kohaku, Alternative Fan-Untertitel
Kommentare:

Weitere Filme von Yasunao Aoki, Naoya Aoki, Masashi Ikeda, Megumi Yamamoto:
Weitere Titel im Genre Manga:
DVD InuYasha - Box 4 kaufen InuYasha - Box 4
DVD InuYasha - Box 3 kaufen InuYasha - Box 3
DVD InuYasha - Box 2 kaufen InuYasha - Box 2
DVD InuYasha - Box 1 kaufen InuYasha - Box 1
DVD InuYasha - Vol. 26 kaufen InuYasha - Vol. 26
DVD InuYasha - Vol. 25 kaufen InuYasha - Vol. 25
DVD InuYasha - Vol. 24 kaufen InuYasha - Vol. 24
DVD InuYasha - Vol. 23 kaufen InuYasha - Vol. 23
Weitere Filme von Alive AG:
Weitere Filme vom Label Red Planet: