WERBUNG

Unser Horror Special
Von Bestien, Blut und Bösen, von Mythen, Monstern und Mutanten

Horror? Aber wie und auf wie unermeßlich vielfältige Weise: Unser Horror Special informiert umfassend mit zahlreichen Infos rund um das gruselige Genre...


BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Masters of Horror: Mick Garris - Chocolate
3,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Masters of Horror: Mick Garris - ChocolateMaking Of Masters of Horror: Mick Garris - Chocolate
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Masters of Horror: Mick Garris - Chocolate TrailerMasters of Horror: Mick Garris - Chocolate Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Masters of Horror: Mick Garris - Chocolate

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Horror
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Anbieter:
WVG Medien GmbH
EAN-Code:
4013549871396 / 4013549871396
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Horror > DVD > Masters of Horror: Mick Garris - Chocolate

Masters of Horror: Mick Garris - Chocolate

Titel:

Masters of Horror: Mick Garris - Chocolate

Label:

Splendid Entertainment

Regie:

Mick Garris

Laufzeit:
58 Minuten
Genre:
Horror
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Masters of Horror: Mick Garris - Chocolate bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Masters of Horror: Mick Garris - Chocolate DVD

4,85 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 08.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Masters of Horror: Mick Garris - Chocolate:


Der frisch geschiedene Jamie (Henry Thomas) verdient sich seine Brötchen als Hersteller von Kunstblumen für die Lebensmittelindustrie. Eines Tages beginnt er, kurze und scheinbar zufällige Signale von einem unbekannten Menschen und einem unbekannten Ort zu empfangen: Bilder, Geräusche, Gerüche, Berührungen. Er stellt fest, dass er das Leben durch die Empfindungen einer geheimnisvollen Frau erlebt und beginnt, sich in sie zu verlieben - ohne sie je kennen gelernt zu haben. Dann entdeckt er ein entsetzliches Geheimnis, das ihn in einem erotischen und zugleich schrecklichen Totentanz auf unerklärliche Weise an die perfekte Frau bindet. Masters of Horror: Mick Garris - Chocolate stammt aus dem Hause WVG Medien GmbH.


Masters of Horror: Mick Garris - Chocolate Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Masters of Horror: Mick Garris - Chocolate:
Darsteller:
Henry Thomas, Matt Frewer,


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Masters of Horror: Mick Garris - Chocolate:
Wenn ich an Gruselgeschichten denke, dann denke ich zuallererst an die Kurzgeschichten in den dicken „Gespenster-Geschichten“-Comics zurück, die es leider nicht mehr gibt. Danach entdeckte ich die Kurzgeschichtensammlungen namhafter Autoren wie Edgar Allen Poe, Stephen King, Clive Barker und anderer Schriftsteller aus den unterschiedlichsten Abschnitten des 20. Jahrhunderts. Mit „Twilight Zone“ und „Masters Of Horror“ (damals besser als „Tales From The Crypt“ bekannt) fanden gruselige Kurzgeschichten ihren Weg auf die Fernsehbildschirme. Bei Kurzgeschichten besteht nicht das Risiko, an dem häufig die „richtigen“ Horrorfilme scheitern. Ich meine hier die Filmlänge, die allzu selten konstant spannend gehalten werden kann oder die mit Pausenfüller-Handlungen gefüllt wird, die wie beliebig aus anderen Filmen herauskopiert erscheinen. Die einstündigen „Masters Of Horror“-Folgen umgehen dieses Längenproblem, was aber nicht zwangsläufig heißt, dass die Geschichten immer perfekt gelingen. Vielmehr bieten Sie einen Querschnitt der unterschiedlichen Regisseure und Stile, die den heutigen Horror geprägt haben oder noch immer dominieren.

Für „Chocolate“ zeichnet sich Mick Garris verantwortlich, der die Vorlage auch selbst geschrieben hat. Garris ist hauptsächlich durch die Stephen King Verfilmungen für das Fernsehen (The Stand, Shining), die Spielfilme „Stephen King´s Sleepwalkers“ (1992) und „Riding The Bullet“ (2004) bekannt. Er arbeitete bereits für den „Masters Of Horror“-Vorgänger „Tales From The Crypt“ (1994) und gilt als Kings bevorzugter Regisseur für die Filmumsetzungen seiner Romane.

Jamie (Henry Thomas) arbeitet an der Entwicklung künstlicher Geschmacksstoffe für die Nahrungsmittelindustrie. Sein Leben hat einen ziemlichen Tiefpunkt erreicht, denn er ist seit kurzem geschieden und kommt nun mit der Einsamkeit nicht zurecht. Trotz einer strengen Diät, der er sich unterzieht, wacht er eines Tages mit dem intensiven Geschmack edler Schokolade im Mund auf. Damit nicht genug: später hört er während eines Rockkonzertes klassische Musik und sieht, während er am Steuer seines Wagens sitz, durch die Augen einer anderen Person, die einen Spaziergang zu machen scheint. Jamie findet heraus, dass er eine seelische Verbindung zu einer ihm unbekannten Frau (Lucie Laurier) aufbauen kann. Nachdem dies einige angenehme Seiten mit sich bringt, muss er später erleben, wie sie ihren Freund ermordet. Er glaub an Notwehr und will sie ausfindig machen.

Wer die Arbeit von Mick Garris kennt, wird sich auch bei „Chocolate“ nicht wundern, wenn er statt gepflegter Gänsehaut nur eine alberne Story serviert bekommt. An „Chocolate“ ist nichts so erschreckend, wie die Tatsache, das das Niveau der „Masters Of Horror“-Reihe erst einmal in ungeahnte Tiefen absinkt. War ich nach Carpenters „Cigarette Burns“ überzeugt auch zukünftig mit atmosphärisch dichten Storys versorgt zu werden, bringt Garris den Zuschauer zurück auf den Boden der Tatsachen: „Hey Leute, wir machen hier was fürs Fernsehen. 08/15 reicht vollkommen.“ Diese Folge ist ein echter Flop und nur der, trotz der affigen Geschichte, sauber und sympathisch spielende Henry Thomas (E.T., Suicide Kings, Gangs Of New York) ist erwähnenswert. ()

alle Rezensionen von Jan Heesen ...
3 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Masters of Horror 1.05: Chocolate
Land / Jahr: USA 2005
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
  • http://www.mastersofhorror.de/
  • Kommentare:

    Weitere Filme von Mick Garris:
    Weitere Titel im Genre Horror:
    DVD Masters of Horror: Mick Garris - Chocolate kaufen Masters of Horror: Mick Garris - Chocolate
    DVD Masters of Horror - XXL Horror - Chocolate / Cigarette Burns kaufen Masters of Horror - XXL Horror - Chocolate / Cigarette Burns
    DVD Masters of Horror - XXL Horror - Dreams in the Witch House / Homecoming kaufen Masters of Horror - XXL Horror - Dreams in the Witch House / Homecoming
    DVD Masters of Horror - XXL Horror - Sick Girl / Haeckel`s Tale kaufen Masters of Horror - XXL Horror - Sick Girl / Haeckel`s Tale
    DVD Masters of Horror - XXL Horror - Fair Haired Child / Imprint kaufen Masters of Horror - XXL Horror - Fair Haired Child / Imprint
    DVD Masters of Horror - XXL Horror - Pick me up / Dance of the Dead kaufen Masters of Horror - XXL Horror - Pick me up / Dance of the Dead
    DVD Masters of Horror - XXL Horror - Incident On and Off a Mountain Road kaufen Masters of Horror - XXL Horror - Incident On and Off a Mountain Road
    DVD Masters of Horror - XXL Horror - Jenifer / Deer Woman kaufen Masters of Horror - XXL Horror - Jenifer / Deer Woman
    Weitere Filme von WVG Medien GmbH:
    Weitere Filme vom Label Splendid Entertainment: