WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Basic - Special EditionMaking Of Basic - Special Edition
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Basic - Special Edition TrailerBasic - Special Edition Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Basic - Special Edition

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 2 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Thriller
Bildformat:
16:9 (2.40:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: DTS 6.1,Deutsch: Dolby Digital Surround EX 5.1,Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: DTS 6.1,Englisch: Dolby Digital Surround EX 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Digipak mit Schuber
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Englisch
Anbieter:
Universum Film
EAN-Code:
0828765886499 / 0828765886499
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > DVD > Basic - Special Edition

Basic - Special Edition

Basic - Special Edition bestellen
Titel:

Basic - Special Edition

Regie:

John McTiernan

Laufzeit:
95 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Basic - Special Edition bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Basic - Special Edition DVD

5,52 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Basic - Special Edition:


Als ein sadistischer Armeeausbilder mit seinem Trupp im Dschungel Panamas spurlos verschwindet, wird Ex-Ranger und DEA-Agent Tom Hardy zu Hilfe gerufen. Zusammen mit Lieutenant Julia Osborne soll er zwei Soldaten verhören, die aus der grünen Hölle gerettet werden konnten. Doch die beiden Männer verstricken sich mehr und mehr in ein Wirrwarr aus Widersprüchen und Lügen. Und auch die beiden ungleichen Ermittler geraten aneinander. Als sich Hardy und Osborne schließlich auf dem richtigen Weg wähnen, ahnen sie nicht, dass sie in einen Sog aus Täuschungen und falschen Fährten geraten sind - und dabei ihr eigenes Leben riskieren... Basic - Special Edition stammt aus dem Hause Universum Film.


Basic - Special Edition Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Basic - Special Edition:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Basic - Special Edition:
"Als ein sadistischer Armeeausbilder mit seinem Trupp im Dschungel Panamas spurlos verschwindet, wird Ex-Ranger und DEA-Agent Tom Hardy zu Hilfe gerufen. Zusammen mit Lieutenant Julia Osborne soll er zwei Soldaten verhören, die aus der grünen Hölle gerettet werden konnten. Doch die beiden Männer verstricken sich mehr und mehr in ein Wirrwarr aus Widersprüchen und Lügen. Und auch die beiden ungleichen Ermittler geraten aneinander. Als sich Hardy und Osborne schließlich auf dem richtigen Weg wähnen, ahnen sie nicht, dass sie in einen Sog aus Täuschungen und falschen Fährten geraten sind - und dabei ihr eigenes Leben riskieren...Das Bild liegt im anamorphen 16:9 Format (2,35:1) vor. „Basic“ spielt vorwiegend in düsterem oder diffus beleuchteten Szenarien, was für den Kontrast eine Herausforderung darstellt. Dennoch schafft es der Transfer, dank der guten Tiefenschärfe auch in schwierigen Szenen das Bild plastisch und detailreich darzustellen. Einzig negativ, wirkt sich der eingesetzte Rauschfilter auf die Bildqualität aus, da er vielen Konturen eine etwas zu weiche Darstellung verleiht und es leider auch nicht schafft, das Rauschen konsequent zu unterdrücken. So sind ab und an bei kritischen Szenen doch noch leichte Rauschmuster zu entdecken.

Trotz dieser leichten Probleme, weiß das Bild vor allem in Nahaufnahmen zu gefallen. Durch eine hervorragende Detailtreue und ausgewogenen Farben, die trotz der dunklen Grundstimmung durchaus natürlich wirken, kann das Bild in fast jeder Szene überzeugen. Die Bildqualität ist in der Tat zwar nicht referenzverdächtig, dennoch bewegt sie sich in einer gehobenen Klasse.Der Ton, den uns Universum bietet, steht der Bildqualität in Sachen Brillianz in nichts nach. Auf der DVD befinden sich gleich 4 verschiedene Tonspuren, sowie ein Audiokommentar des Regisseurs John McTiernan. Auch wenn dies auf eine niedrige Bitrate für Bild und Ton schließen ließe, ist zum Glück noch genug Speicherplatz auf der DVD vorhanden, so dass davon ausgegangen werden kann, dass Bild- und Tonspuren nicht benachteiligt wurden.

Mit hohen Erwartungen ging ich an die Tests, der doch leider noch äußerst selten auftauchenden Dolby Digital EX und DTS ES Spuren, heran und wurde bei keiner enttäuscht. Das Klangfeld, welches sich nach dem Einlegen der DVD im Heimkino ausbreitet, sucht in Sachen Qualität seinesgleichen. Jeder Lautsprecher wird dynamisch und hochauflösend in das Geschehen mit eingebunden. So ist der Surroundback-Lautsprecher in beiden Version, DD EX sowie DTS ES, permanent in das Geschehen mit einbezogen und auch nicht verlegen, den einen oder anderen Split-Surround Effekt von sich zu geben. Die Stärke dieser Tonspuren, liegt in ihrer Sensibilität. So ist auch der SB-Kanal in keiner Weise aufdringlich und lässt das hintere Klanfeld auch nicht in sich zusammenbrechen, wie man es von anderen Produktionen in EX/ES leider schon gehört hat.

Ein absolutes Hörerlebnis und somit ein Sound-Highlight der DVD, stellen die Szenen im Dschungel Panamas während eines tobenden Sturmes dar. Der Regen und der Wind scheinen ins heimische Wohnzimmer gezogen sein, Schüsse aus den Waffen der Soldaten peitschen „tonal“ an den Köpfen vorbei und lassen den Zuschauer vorsichtig nach Deckung suchen. Zusätzlich zu den tollen Effekten der Rear- und Frontspeaker bringt sich auch der Subwoofer äußerst dynamisch und trocken ins Geschehen ein. Die Dialoge wurden sehr gut in das Klangfeld integriert, so sind sie auch bei actionlastigen Szenen gut verständlich.

Die Spannung, die sich während des Filmes permanent aufbaut und die Nerven des Zuschauers spannt, lebt nicht zuletzt vom hervorragende Zusammenspiel aller 7 Kanäle. Da Dolby Digital EX und DTS ES auch abwärts kompatible sind, lassen sich die Tonspuren auch auf einer normalen 5.1- Anlage abspielbar. Leider büßen sie hierbei ein wenig Qualität ein. Zwar sind auch sie, was ihre Wiedergabequalität betrifft, nicht zu verachten. Wie auch ihre Pendants zeigen sie sich sehr dynamisch und präzise in ihrer Wiedergabe, doch leider nicht ganz so präzise und vor allem nicht so dreidimensional. Die Dialoge sind systembedingt, in ihrer Verständlichkeit den anderen Spuren ebenbürtig, nur die Effekte bilden sich nicht ganz so plastisch im Hörraum ab. Insgesamt Eine sehr gute Arbeit die Universum hier geleistet hat, davon erhoffen wir uns in Zukunft noch mehr!Dem 2-Disc-Set liegt eine separate Bonus-Disc bei, auf der sich alle Extras, bis auf den Audiokommentar, befinden. Die DVD bietet zwei Featurettes, welche leider nicht sehr informativ sind, da es sich weitestgehend um Filmausschnitte mit einigen Kommentaren des Autors und des Regisseurs handelt. Als interessanter erweist sich hier der Punkt „Hinter den Kulissen (15min)“, der viele Details zur Produktion eröffnen, aber leider unkommentiert ist. Zusätzlich ist noch ein kurzes Interview (3min) vorhanden, in welchem sich die Schauspieler der Hauptcharaktere zu Wort melden dürfen, um sich über ihre Rolle im Film zu äußern.

Zusätzliche zu den „audio-visuellen“ Teilen der Extras findet man auch noch Texttafeln zu Interviews sowie ein Menüpunkt „Cast&Crew“ in welchem sich einige wichtige und interessante Informationen verbergen. Wie schon erwähnt, befindet sich auf der ersten DVD neben dem Film, auch noch der Audiokommentar von Regisseur John McTiernan. Für Freunde des AK ist ein „Reinhören“ auf jeden Fall lohnenswert, da er sehr gut auf das Arbeitsumfeld und das Arbeiten mit den Stars, sowie Problemen bei den Dreharbeiten, eingeht. Als Abrundung sind noch einige Trailer und TV-Spots zu finden.Die Techniker der Firma Universum, haben hier brillante Arbeit geleistet. Neben der Bildqualität, welche sicherlich in der Oberklasse anzusiedeln ist, liegt der wirklich umwerfende referenzverdächtige Sound. Leider kann die „Special Edition“, wie so viele ihrer Art, nicht durch die Extras überzeugen, dafür aber haben wir ja die DD EX und DTS ES Tonspur bekommen.

“Basic” ist ein brillanter Thriller von Regisseur John McTiernan, der in den letzten Jahren leider durch eher schlechte Adaptionen, wie das Remake von ""Rollerball"", Aufmerksamkeit erregt hat. „Basic“ versteht es gekonnt den Zuschauer auf die falsche Fährte zu locken. Selbst erfahrenen Cineasten sollte es schwer fallen, den Plot auf Anhieb zu durchschauen. Vor allem gegen Ende des Filmes wird das Tempo stark erhöht und überraschende Wendungen im fein gestrickten Story-Geflecht vorgenommen. Spätestens hier sind alle „Hobby-Kriminalisten“ auf verzweifelter Suche nach der verborgenen Wahrheit.

Der Film profitiert hauptsächlich von seinem ausgereiften Plot und den toll aufgelegten Schauspielern. Allen voran das Zweigespann John Travolta und Samuel L. Jackson, die das erste mal seit „Pulp Fiction“ wieder gemeinsam vor der Kamera stehen. Beide haben seit ihrem letzten Zusammenspiel einiges an Erfahrung mit dem Thriller-Genre gesammelt. So spielte z.B. John Travolta in ""Die Tochter des Generals"" oder Samuel L. Jackson in ""Rules of Engagement"", beides erfolgreiche ""Militär-Thriller"".

Durch die Interaktion der Schauspieler, und den sequenziellen Aufbau der Handlung, schafft es „Basic“ eine konstante Spannung aufrecht zu erhalten und gegen Ende nochmals deutlich an Tempo zu zulegen. Kaum ein Film hat mich in letzter Zeit gefesselt und dazu animiert meinen eigenen „Grips“ anzustrengen, um den Plot durchschauen zu können. „Basic“ aber schafft es immer dann, wenn man glaubt man wäre auf der richtigen Fährte, ein weiteres Detail aus dem „großen Puzzle“ zu enthüllen, welches einen wieder aus dem Konzept wirft. Leider wird das „Verwirrspiel“ gegen Ende etwas zu verwirrend, so dass es schwierig ist nicht den „Roten Faden“ zu verlieren. Doch insgesamt konnte mich dieser intelligente Thriller sehr überzeugen.

Für Freunde des spannenden und nicht so leicht zu durchschauenden Kinos, ein absolutes Muss, doch auch Actionfans kommen dank der tollen Action-Szenen im Dschungel Panamas nicht zu kurz. Für mich ist „Basic“ der Thriller des letzten Jahres." ()

alle Rezensionen von Matthias Schmieder ...
4 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Basic / Formation extrême
Land / Jahr: Kanada / USA / Deutschland 2003
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Behind the Scenes, zwei Featurettes, Trailer und TV-Spots, Cast & Crew-Infos, Statements
Kommentare:

Weitere Filme von John McTiernan:
Weitere Titel im Genre Thriller:
DVD Basic - Special Edition kaufen Basic - Special Edition
DVD Basic Instinct - Special Edition 2-DVD-Box kaufen Basic Instinct - Special Edition 2-DVD-Box
DVD Basic Instinct - Special Limited Edition kaufen Basic Instinct - Special Limited Edition
DVD Basic - Deluxe Edition kaufen Basic - Deluxe Edition
DVD Basic Instinct - Neues Spiel für Catherine Tramell - Premium-Edition kaufen Basic Instinct - Neues Spiel für Catherine Tramell - Premium-Edition
DVD Basic kaufen Basic
DVD Basic kaufen Basic
DVD Basic kaufen Basic
Weitere Filme von Universum Film: