WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Unbreakable - Special Collection
4,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
Close Captioning / UntertitelKeine Untertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Unbreakable - Special CollectionKein Making Of Unbreakable - Special Collection
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Unbreakable - Special Collection TrailerKein Unbreakable - Special Collection Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Unbreakable - Special Collection

RC 2 FSK Freigabe ab 6 Jahren
Medium: DVD
Genre: Thriller
Bildformat:
16:9 Widescreen, 1:2,35
Tonformat:
D: Dolby Digital 5.1
E: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Bruce Willis, Samuel L. Jackson, Robin Wright-Penn, Spencer Treat Clark
EAN-Code:
4011846004486 / 4011846004486
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > DVD > Unbreakable - Special Collection

Unbreakable - Special Collection

Unbreakable - Special Collection bestellen
Titel:

Unbreakable - Special Collection

Regie:

M. Night Shyamalan

Laufzeit:
102 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 6 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Unbreakable - Special Collection bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Unbreakable - Special Collection DVD

2,91 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 11.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Unbreakable - Special Collection:


Ein verheerender Zugunfall vor den Toren von Philadelphia. 131 Tote. Nur ein Mann hat überlebt. Unverletzt. Kein Kratzer, keine Beule, keine Schramme. Hatte David Dunn (BRUCE WILLIS) nur Glück? Oder gibt es einen tieferen Grund für sein Überleben? Ist er womöglich gar der unüberwindbare Held, für den ihn sein Sohn Jeremy (SPENCER TREAT CLARK) hält? David Dunn hat keine Antworten auf seine Fragen. Doch dann tritt Elijah Price (SAMUEL L. JACKSON) in David Dunns Leben. Ein Mann mit Knochen wie aus Glas, die bei der kleinsten Berührung zu brechen drohen. Er behauptet, David Dunn sei unzerbrechlich. Und er sagt, er weiß warum ... Unbreakable - Special Collection stammt aus dem Hause Buena Vista Home Entertainment.


Unbreakable - Special Collection Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Unbreakable - Special Collection:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Unbreakable - Special Collection:
Nach dem Überraschungshit "The Sixth Sense" haben sich Regisseur M. Night Shyamalan und Schauspieler Bruce Willis für "Unbreakable" erneut zusammengetan. Wieder entstand ein mysthischer Thriller, der am Ende mit einer überraschenden Pointe aufwartet.

David Dunn (Bruce Willis) hat Glück im Unglück. Der Zug, in dem er sitzt, entgleist direkt vor den Toren von Philadelphia. 131 Menschen sterben, nur David überlebt. Ohne einen einzigen Kratzer. Dunn ist das eigentlich fast egal, da er seine Umwelt eh kaum wahrzunehmen scheint. Er vernachlässigt seine Frau, ignoriert seinen Sohn und ist mit einer inneren Traurigkeit geschlagen, die ihn am Leben verzweifeln lässt. Vielleicht kann Elijah Price (Samuel L. Jackson) helfen. Der schwarze Comicfan scheint ganz das Gegenteil des unzerbrechlichen Davids zu sein: Elijah leidet an der Glasknochenkrankheit, die bei jeder falschen Bewegung die Knochen splittern lässt. Sind sie beide vielleicht nur die gegensätzlichen Pole einer gemeinsamen geheimnisvollen Kraft? Schon bald entdeckt David, dass an Elijahs Worten etwas dran ist. Doch die Geschehnisse eskalieren, als David versucht, seine neu entdeckte Gabe sinnvoll einzusetzen.

Keine Frage: "The Sixth Sense" mit Bruce Willis und dem jungen Haley Joel Osment gehört zu einem der besten Horrorfilme der letzten Jahre. Der Nachfolger "Unbreakable" baut auf das gleiche Konzept des Megakassenerfolges: Wieder wird eine ebenso spannende wie ungewöhnliche Geschichte voller Magie und Mystery erzählt, bei der die Zuschauer zunächst nur sehr wenig über die beiden Hauptpersonen erfahren. Am Ende des Films gibt es dann wieder eine Pointe, mit der kein Zuschauer gerechnet hätte. Das kennen wir schon von M. Night Shyamalan. Kurios ist, dass dieses Rezept bei "Unbreakable" nicht aufgeht.

Sowohl Willis als auch Jackson spielen in "Unbreakable" Rollen, die ziemlich unsympathisch wirken und es dem Zuschauer nicht erlauben, mit den Charakteren mitzufiebern. Vor allem Willis spielt den depressiven David mit solcher Inbrunst, dass man dem müden Schlaffi schon bald nicht mehr beim Sich-selbst-bemitleiden zuschauen möchte.

Der Story selbst fehlt die Dramatik. Da gibt es also einen, der ist unverwundbar und kann wie weiland Superman plötzlich enorme Gewichte heben – und noch viel mehr bewirken, was sonst ein normaler Mensch nicht kann. Auf der anderen Seite muss der Gegenpol in Form von Elijah aufpassen, nur ja keinen falschen Schritt zu unternehmen, um nicht in seine Einzelteile zu zerfallen. Das erinnert immer wieder an die Superhelden-Comics, die im Film ständig als Requisiten hochgehalten werden. Trotzdem traut sich der Film nicht, die Schranke zu überspringen und sich von der Hommage in einen echten Superheldenstreifen zu verwandeln. So wankt der Film wie ein angeschlagener Brummbär zwischen dem Thriller- und dem Superhelden-Genre hin und her. Und fühlt sich letztlich nirgendwo zuhause. Wenn es wenigstens irgendeinen starken Gegner, ein spannendes Ereignis oder ein paar starke Actionszenen geben würde: nichts davon. Im Gegenteil: Die Geschichte weist logische Löcher auf, durch die der am Anfang entgleiste Zug locker hindurchpasst.

Die Pointe am Ende des Films erwischt den Zuschauer diesmal auch nicht mit der Wucht einer Atombombe wie bei "The Sixth Sense", sondern verpufft wie ein müdes Tischfeuerwerk zu Sylvester. Der Zuschauer hebt kurz die Augenbrauen, denkt sich seinen Teil und fragt dann auch schon: War das alles?

Klar ist jetzt, dass Regisseur M. Night Shyamalan kein Patentrezept gefunden hat, nach dem sich Kassenschlager nach Schema F herunterkurbeln lassen. "Unbreakable" ist ein zutiefst unbefriedigender Film, der vor allem daran krankt, dass sich kein Zuschauer für die Protagonisten und für die Handlung interessiert. Schade.

Willis- und Jackson-Sammler finden auf der DVD in den Extras immerhin noch zusätzliche Szenen, ein Making of und Kinotrailer vor. ()

alle Rezensionen von Carsten Scheibe ...
4 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Unbreakable
Land / Jahr: USA 1999
Buch: M. Night Shyamalan
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
- Zusätzliche Szenen
- Making of Unbreakable mit Bruce Willis
- Kinotrailer
- Trailershow
Kommentare:

Weitere Filme von M. Night Shyamalan:
Weitere Titel im Genre Thriller:
DVD Unbreakable - Special Collection kaufen Unbreakable - Special Collection
DVD Unbreakable - Special Edition kaufen Unbreakable - Special Edition
DVD 2 Filmhits - 1 Preis: Signs - Zeichen / Unbreakable - Unzerbrechlich kaufen 2 Filmhits - 1 Preis: Signs - Zeichen / Unbreakable - Unzerbrechlich
DVD Made in Hollywood: The Village-Das Dorf / Signs-Zeichen / Unbreakable-Unzerbrechlich kaufen Made in Hollywood: The Village-Das Dorf / Signs-Zeichen / Unbreakable-Unzerbrechlich
DVD Jack Ryan Special Edition DVD Collection kaufen Jack Ryan Special Edition DVD Collection
DVD Alfred Hitchcock Collection - 14er Box Special Edition kaufen Alfred Hitchcock Collection - 14er Box Special Edition
DVD 21 - Special Edition kaufen 21 - Special Edition
DVD Some - Special Edition kaufen Some - Special Edition
Weitere Filme von Buena Vista Home Entertainment: